Abo
  • Services:
Anzeige
LGs neues Android-Convertible Tapbook
LGs neues Android-Convertible Tapbook (Bild: LG)

LG Tapbook: Das Android-Convertible mit Ultrabook-Hardware

LG hat mit dem Tapbook ein 11,6 Zoll großes Android-Convertible mit starker Hardware vorgestellt: Im Inneren arbeitet ein Core-i5-Prozessor, zudem hat das Tablet mit der Slide-Tastatur reichlich Speicher.

Anzeige

Mit dem Tapbook hat LG ein neues Android-Tablet mit einschiebbarer Tastatur vorgestellt. Das Tapbook läuft mit Android und bietet eine recht starke Hardwareausstattung, sowohl beim Prozessor als auch bei der Speicherausstattung. Diese erinnert eher an ein Ultrabook als an ein Android-Gerät.

  • Das neue Android-Convertible von LG: das Tapbook (Bild: LG)
Das neue Android-Convertible von LG: das Tapbook (Bild: LG)

Das IPS-Display des Tapbooks ist 11,6 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Im Inneren arbeitet ein Core-i5-Prozessor von Intel (4200U) mit einer Taktrate von 2,6 GHz. Dieser kommt bei Android-Geräten normalerweise eher nicht zum Einsatz, sondern findet sich beispielsweise in Ultrabooks.

Starke Speicherausstattung

Auch die Speicherausstattung ist für ein Android-Gerät eher ungewöhnlich: Das Tapbook hat 4 GByte Arbeitsspeicher, die eingebaute SSD ist 128 GByte groß. Ein zusätzlicher Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das Tapbook hat zudem zwei USB-3.0-Anschlüsse und einen HDMI-Ausgang.

Wie bei anderen Convertibles wird die Tastatur beim Tapbook ausgefahren, indem das Display nach oben geschoben wird. Abgenommen werden kann die Tastatur nicht. Dadurch ist das Tapbook im Tablet-Modus mit 16,7 mm sehr dick und mit 1,05 Kilogramm kein Leichtgewicht. Das Gehäuse ist 286 x 192 mm groß. Angaben zum Akku und der Laufzeit machte LG nicht.

Auslieferung mit älterer Android-Version

Ausgeliefert wird das LG Tapbook mit der etwas älteren Android-Version 4.2.2 und soll in Weiß auf den Markt kommen. Die Vorderseite hingegen ist schwarz. Einen Preis nennt LG nicht, ob und wann das Tapbook nach Deutschland kommt, ist unklar.


eye home zur Startseite
Bouncy 29. Jul 2014

Das könnte daran liegen, dass du ein billiges Netbook willst, das mit Ultrabook-Technik...

david_rieger 29. Jul 2014

Nein, tut es nicht. Wo kommt denn diese Blödsinnsmeinung her? Hat doch keiner gesagt...

Anonymer Nutzer 29. Jul 2014

Ich vermute, wenn der UEFI-Boot gelockt ist, wird es eine offizielle Möglichkeit geben...

qwertü 28. Jul 2014

Wenn ja wäre das ein schöner Laptop ohne Windows.

zu Gast 28. Jul 2014

Mir ging es eigentlich um komplexere Programme wie man sie eben auf x64/86 Plattformen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  4. WKM GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 28,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Horizon zero dawn

    HierIch | 08:13

  2. Re: Warum nicht früher?

    MarioWario | 07:52

  3. Re: Zu schnell

    MarioWario | 07:50

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 07:46

  5. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Hakuro | 07:44


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel