Abo
  • IT-Karriere:

LG Rolly Keyboard im Hands on: Gut gedacht, aber nicht ganz so gut gemacht

Die ideale Tastatur will LG mit seinem faltbaren Rolly Keyboard entwickelt haben. Wir haben Probe getippt - und waren etwas enttäuscht.

Artikel von veröffentlicht am
LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden.
LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Zwei schwer zu erfüllenden Anforderungen muss eine mobile Tastatur genügen: Sie muss beim Transport möglichst wenig Platz einnehmen und trotzdem einer herkömmlichen Tastatur möglichst ähnlich sein, damit ohne viel Eingewöhnungszeit darauf getippt werden kann. Beides will LG mit seiner faltbaren Bluetooth-Tastatur Rolly Keyboard erreicht haben, die wir uns auf der Ifa mit einer englischsprachigen Tastenbelegung angesehen haben.

Inhalt:
  1. LG Rolly Keyboard im Hands on: Gut gedacht, aber nicht ganz so gut gemacht
  2. Eingewöhnungszeit ist zu lang

Die Tastatur besteht aus vier Tastenreihen, die für den Transport der Länge nach um einen viereckigen Kern gefaltet werden, so dass die Tastatur die Form eines Stabes bekommt. Dadurch nimmt sie ausgesprochen wenig Platz ein und passt gut in eine Handtasche, einen Rucksack oder einen Aktenkoffer.

Eingerollt platzsparend, ausgerollt praktisch

Im geschlossenen Zustand macht die Tastatur einen soliden Eindruck, so dass sie sich unterwegs nicht ohne weiteres öffnen sollte. Wird sie ausgerollt, schaltet sie sich sofort ein und verbindet sich per Bluetooth mit dem Gerät, mit dem sie gekoppelt wurde. Die Tastatur kann mit zwei Geräten gekoppelt werden, so dass ein unkomplizierter Wechsel zwischen den Geräten möglich ist.

  • LGs Rolly Keyboard hat vier Tastenreihen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ein Tablet kann im Querformat in den Ständer des Rolly Keyboards gestellt werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ungewohnte Anordnung der Cursortasten auf dem Rolly Keyboard (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LGs Rolly Keyboard braucht einen stabilen Untergrund. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Im Stab steckt LGs Rolly Keyboard. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Im Stab steckt LGs Rolly Keyboard. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Ist die Tastatur ausgerollt, kann im hinteren Bereich ein Standmechanismus ausgeklappt werden. In diesen kann ein Tablet oder ein entsprechend großes Smartphone hineingestellt werden, damit der Nutzer beim Schreiben bequem auf das Display schauen kann. Das ist immer nur im Querformat möglich, weil ein Smartphone im Hochformat zu schmal für den Standmechanismus ist und ein Tablet dann zu schwer wird, so dass die gesamte Konstruktion nach hinten kippt.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Zum Schreiben verlangt die Tastatur aufgrund des Falt- und Standmechanismus nach einem stabilen Untergrund. Tippen auf dem Schoß funktioniert mit dem Rolly Keyboard nicht ohne weiteres. Aber wie tippt es sich überhaupt?

Eingewöhnungszeit ist zu lang 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)

Füchslein 14. Sep 2015

... die man aufrollen und in die Tasche stecken kann. Kann man z.B. bei Conrad kaufen...

Themenzersetzer 10. Sep 2015

Wer kauft sich so eine Tastatur für ca. 99¤, wenn sie nur selten genutzt wird? Dann...

DaBlubba 10. Sep 2015

Wieso spricht hier eigentlich jeder nur von den 10-Finger-Schreibern? Ich zum beispiel...

ichbinsmalwieder 10. Sep 2015

statt ein Vierkantstab. Dann hätte man Platz für eine Zahlen- oder sogar F-Tastenreihe...

Keridalspidialose 10. Sep 2015

die Wege und Abstände im Motorischen Gedächtis. :)


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

    •  /