Abo
  • Services:
Anzeige
LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden.
LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

LG Rolly Keyboard im Hands on: Gut gedacht, aber nicht ganz so gut gemacht

LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden.
LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die ideale Tastatur will LG mit seinem faltbaren Rolly Keyboard entwickelt haben. Wir haben Probe getippt - und waren etwas enttäuscht.
Von Ingo Pakalski

Zwei schwer zu erfüllenden Anforderungen muss eine mobile Tastatur genügen: Sie muss beim Transport möglichst wenig Platz einnehmen und trotzdem einer herkömmlichen Tastatur möglichst ähnlich sein, damit ohne viel Eingewöhnungszeit darauf getippt werden kann. Beides will LG mit seiner faltbaren Bluetooth-Tastatur Rolly Keyboard erreicht haben, die wir uns auf der Ifa mit einer englischsprachigen Tastenbelegung angesehen haben.

Anzeige

Die Tastatur besteht aus vier Tastenreihen, die für den Transport der Länge nach um einen viereckigen Kern gefaltet werden, so dass die Tastatur die Form eines Stabes bekommt. Dadurch nimmt sie ausgesprochen wenig Platz ein und passt gut in eine Handtasche, einen Rucksack oder einen Aktenkoffer.

Eingerollt platzsparend, ausgerollt praktisch

Im geschlossenen Zustand macht die Tastatur einen soliden Eindruck, so dass sie sich unterwegs nicht ohne weiteres öffnen sollte. Wird sie ausgerollt, schaltet sie sich sofort ein und verbindet sich per Bluetooth mit dem Gerät, mit dem sie gekoppelt wurde. Die Tastatur kann mit zwei Geräten gekoppelt werden, so dass ein unkomplizierter Wechsel zwischen den Geräten möglich ist.

  • LGs Rolly Keyboard hat vier Tastenreihen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ein Tablet kann im Querformat in den Ständer des Rolly Keyboards gestellt werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Ungewohnte Anordnung der Cursortasten auf dem Rolly Keyboard (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LGs Rolly Keyboard braucht einen stabilen Untergrund. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LGs Rolly Keyboard kann zu einem Stab zusammengefaltet werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Im Stab steckt LGs Rolly Keyboard. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Im Stab steckt LGs Rolly Keyboard. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Ist die Tastatur ausgerollt, kann im hinteren Bereich ein Standmechanismus ausgeklappt werden. In diesen kann ein Tablet oder ein entsprechend großes Smartphone hineingestellt werden, damit der Nutzer beim Schreiben bequem auf das Display schauen kann. Das ist immer nur im Querformat möglich, weil ein Smartphone im Hochformat zu schmal für den Standmechanismus ist und ein Tablet dann zu schwer wird, so dass die gesamte Konstruktion nach hinten kippt.

Zum Schreiben verlangt die Tastatur aufgrund des Falt- und Standmechanismus nach einem stabilen Untergrund. Tippen auf dem Schoß funktioniert mit dem Rolly Keyboard nicht ohne weiteres. Aber wie tippt es sich überhaupt?

Eingewöhnungszeit ist zu lang 

eye home zur Startseite
Füchslein 14. Sep 2015

... die man aufrollen und in die Tasche stecken kann. Kann man z.B. bei Conrad kaufen...

Themenzersetzer 10. Sep 2015

Wer kauft sich so eine Tastatur für ca. 99¤, wenn sie nur selten genutzt wird? Dann...

DaBlubba 10. Sep 2015

Wieso spricht hier eigentlich jeder nur von den 10-Finger-Schreibern? Ich zum beispiel...

ichbinsmalwieder 10. Sep 2015

statt ein Vierkantstab. Dann hätte man Platz für eine Zahlen- oder sogar F-Tastenreihe...

Keridalspidialose 10. Sep 2015

die Wege und Abstände im Motorischen Gedächtis. :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Dresden
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  4. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 11,18€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: 1Password Fake-News ?

    quasides | 06:36

  2. Re: Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    HerrLich | 06:36

  3. "Verantwortung der Anbieter für ihre Angebote...

    HerrLich | 06:31

  4. Re: Kompetenzbestie

    divStar | 05:37

  5. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 05:33


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel