LG Rolly Keyboard: Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

LG hat mit dem Rolly Keyboard eine mobile Bluetooth-Tastatur vorgestellt. Wenn sie zusammengefaltet wird, hat sie die Form eines Stabes und lässt sich platzsparend transportieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Rolly Keyboard für die Arbeit unterwegs
Rolly Keyboard für die Arbeit unterwegs (Bild: LG)

Das Rolly Keyboard von LG hat einen ganz speziellen Mechanismus, mit dem sich die Tastatur platzsparend zusammenfalten lässt. Die vier Tastaturzeilen werden der Länge nach um einen viereckigen Kern gefaltet, so dass das Ganze die Form eines Stabes hat. Im Kern steckt die Drahtlos- und Batterietechnik sowie ein Klappmechanismus, um das Smartphone oder Tablet darin abzustellen. Der Tastatur-Stab ist dann entsprechend lang und dünn, so dass er sich gut in einem Rucksack, einem Aktenkoffer oder einer Handtasche transportieren lässt.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    MEYPACK Verpackungssystemtechnik GmbH, Nottuln
Detailsuche

Zusammenklappbare Tastaturen nehmen auch im Transportmodus oftmals mehr Platz in Anspruch als zusammenrollbare Modelle. Aber zusammenrollbare Tastaturen bestehen üblicherweise nicht aus einem festen, sondern flexiblen Material. Das Schreiben auf einer solchen Tastatur unterscheidet sich damit deutlich von herkömmlichen Tastaturen. Mit dem Rolly Keyboard will LG die Vorzüge aus beiden Welten vereinen.

  • Rolly Keyboard (Bild: LG)
  • Rolly Keyboard (Bild: LG)
  • Rolly Keyboard (Bild: LG)
  • Rolly Keyboard (Bild: LG)
Rolly Keyboard (Bild: LG)

Die LG-Tastatur besteht aus ABS-Plastik und Polykarbonat, das besonders langlebig und schlagfest sein soll. Der Hersteller gibt die Tastengröße mit 17 mm an, also nur minimal kleiner als bei herkömmlichen Tastaturen. Damit sollte flüssiges Schreiben im Zehnfingersystem möglich sein. Dabei hilft auch ein fühlbarer Tastendruck, der ebenfalls beim Schreiben eine Hilfe ist und der sonstigen rollbaren Tastaturen fehlt.

Tastatur erlaubt bequemen Wechsel zwischen zwei Geräten

Wird die Tastatur ausgerollt, aktiviert sich die eingebaute Bluetooth-Funktion und verbindet sich mit dem Tablet oder Smartphone, das in der Nähe ist. Mittels Bluetooth 3.0 lassen sich zwei Geräte gleichzeitig mit der Tastatur verbinden, über eine Tastenkombination kann der Nutzer zwischen den Geräten wechseln. Aus Platzgründen gibt es nur vier Tastenreihen, es fehlt also eine gesonderte Zahlenreihe. Die Tastatur sollte sinnvollerweise auf einer geraden Fläche verwendet werden, weil die Eigenstabilität vermutlich nicht ausreichend ist, um sie einfach auf dem Schoß abzulegen.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    16.-18.01.2023, virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    17.-19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Außerdem besitzt die Tastatur ein ausklappbares Standsystem, um etwa ein Tablet aufzustellen und so beim Schreiben bequem auf das Display schauen zu können. Bis zu 10 Zoll große Tablets können darin abgestellt werden. Smartphones werden wohl nur im Querformat in die Halterung passen, ganz klar ist das derzeit nicht. Zum Betrieb benötigt die Tastatur eine AAA-Batterie - damit soll eine Laufzeit von bis zu drei Monaten erreicht werden. Falls die Batterie alle ist, muss sie nur ausgetauscht werden. Weil auf einen Akku verzichtet wurde, entfällt lästige Ladezeit.

LG zeigt die Tastatur auf der Ifa

Vorerst will LG das Rolly Keyboard im September 2015 nur in den USA auf den Markt bringen. Im vierten Quartal 2015 soll die Tastatur dann auch in Europa verkauft werden. Ob es die Tastatur dann auch in Deutschland geben wird, ist noch nicht bekannt. Zu welchem Preis LG die Tastatur abgeben wird, hat der Hersteller noch nicht gesagt. Das Rolly Keyboard will LG auch auf der Ifa zeigen, die Anfang September 2015 in Berlin stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Tante Gretchen 29. Aug 2015

Mit Touch- und HW-Tastatur gleichzeitig lässt sich die Anschlagrate nochmal um ein...

Ronald McDonald 29. Aug 2015

na klar, mit komfortabel ist auch das Packmaß gemeint ;-) Auf jeden Fall ist ein 2...

HerrWolken 28. Aug 2015

... sollte im Werbetrailer nicht so mega larmarschig getippt werden. Ich glaube so...

Hanson 28. Aug 2015

Werbception sozusagen ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Facebook-Mutterkonzern: Meta muss 265 Millionen Euro Strafe zahlen
    Facebook-Mutterkonzern
    Meta muss 265 Millionen Euro Strafe zahlen

    Die Datenschutzbehörde in Irland hat das vierte hohe Bußgeld gegen den Facebook-Konzern Meta in gut einem Jahr verhängt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Black Week - E-Learning-Pakete zum halben Preis
     
    Black Week - E-Learning-Pakete zum halben Preis

    Nur noch bis Mittwoch, 30. November! Geballtes IT-Know-how durch E-Learning-Kurse - für nur 50 Prozent des regulären Preises!
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /