Abo
  • Services:
Anzeige
Optimus G
Optimus G (Bild: LG)

LG Optimus G: Quad-Core-Smartphone mit LTE und Hochleistungsakku

Optimus G
Optimus G (Bild: LG)

LG hat mit dem Optimus G nach eigenen Aussagen das erste Smartphone mit Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung vorgestellt. Vor allem für die LTE-Nutzung wurde ein Hochleistungsakku für das Android-Gerät entwickelt.

Das Optimus G hat einen 4,7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln und IPS+-Technik. Er wurde von LG entwickelt und vereint Display und Glas in einer G2 Touch Hybrid Display genannten Einheit. Diese soll 30 Prozent dünner als bisherige Display-Glas-Kombinationen sein. Der Anwender soll damit das Gefühl haben, direkt auf dem Display zu tippen - ohne das Glas als Barriere zu bemerken.

Anzeige
  • Optimus G (Quelle: LG)
  • Optimus G (Quelle: LG)
  • Optimus G (Quelle: LG)
  • Optimus G (Quelle: LG)
Optimus G (Quelle: LG)

Dadurch wird ein dünnes Gehäuse möglich: Das Optimus G ist gerade mal 8,45 mm dick. Die übrigen Gehäusemaße betragen 131,9 x 68,9 mm und das Gewicht liegt bei 145 Gramm. Im Smartphone steckt ein Snapdragon-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, der mit einer Taktrate von 1,5 GHz läuft. Der RAM-Speicher ist 2 GByte groß und der interne Flash-Speicher fasst 32 GByte.

13-Megapixel-Kamera integriert

Auf der Gehäuserückseite befindet sich eine 13-Megapixel-Kamera und auf der Vorderseite eine 1,3-Megapixel-Kamera. Das LTE-Smartphone unterstützt UMTS einschließlich HSDPA sowie GSM samt GPRS und EDGE. Außerdem ist ein WLAN-Modul eingebaut und Bluetooth 4.0 wird unterstützt. Zu den unterstützten WLAN-Frequenzen gibt es noch keine Informationen. Außerdem hat das Gerät einen GPS-Empfänger und einen NFC-Chip.

LG liefert das Optimus G mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich aus. Das aktuelle Android 4.1 alias Jelly Bean gibt es zunächst also nicht. Ob das Optimus G ein Update auf Jelly Bean erhalten wird, ist nicht bekannt. LG will das Optimus G mit einem Hochleistungsakku einbauen, der eine lange Akkulaufzeit liefern soll. Wie lange das Mobiltelefon mit einer Akkuladung verwendet werden kann, gibt LG nicht an.

LG will das Optimus G zunächst im September 2012 in Asien auf den Markt bringen. Erst später wird es auch in anderen Ländern erscheinen. Wie viel das Android-Smartphone kosten wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Sanch 08. Okt 2012

Nie mehr LG. Es sei denn, es ist ein Nexus ;)

ThorstenMUC 29. Aug 2012

Die Spinnen!!! Auf so einem winzigen Sensor so viele Pixel zu quetschen... kein Wunder...

ploedman 28. Aug 2012

schmarn, mein S/// Arc, hat schon Probleme mit seinem " 512 MB " Ram was ungefähr 360 zur...

GrannyStylez 28. Aug 2012

Das ist heute Gottseidank nicht mehr so : )

cry88 28. Aug 2012

haha. na da freu ich mich ja schon tierisch auf den "Hochleistungsakku"....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. DuPont Sustainable Solutions (DSS), Neu-Isenburg
  3. über Duerenhoff GmbH, Bayreuth
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    AntiiHeld | 04:04

  2. Re: Sieht interessant aus

    SanderK | 03:36

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  5. Re: Link

    xeneo23 | 02:41


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel