Abo
  • Services:
Anzeige
Optimus 4X HD
Optimus 4X HD (Bild: LG)

LG Optimus 4X HD: Quad-Core-Smartphone mit Android 4 kostet 500 Euro

Optimus 4X HD
Optimus 4X HD (Bild: LG)

LG bringt nun das Optimus 4X HD auf den Markt. Für das Smartphone mit Quad-Core-Prozessor, NFC-Unterstützung, Android 4 und 4,7 Zoll großem Touchscreen verlangt LG 500 Euro. Dafür gibt es ein Gerät mit langer Akkulaufzeit.

Das für diesen Monat angekündigte Optimus 4X HD alias P880 bringt LG nun auf den deutschen Markt. Vor vier Wochen war der Listenpreis noch nicht bekannt gewesen, nun steht fest: Der Listenpreis liegt bei 500 Euro. Das Optimus 4X HD soll ab sofort verfügbar sein, einige Onlinehändler können das Smartphone aber erst im Lauf der Woche liefern.

Anzeige

Das Optimus 4X HD hat einen 4,7 Zoll großen IPS-Touchscreen, der eine hohe Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln liefert und bis zu 16 Millionen Farben anzeigt. Für Foto- und Videoaufnahmen hat das Gerät eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Licht, die einen BSI-Sensor verwendet. BSI (Back Side Illumination) steht für rückwärtige Beleuchtung und verspricht eine bessere Bildqualität. Für Videokonferenzen gibt es auf der Gerätevorderseite eine 1-Megapixel-Kamera; ursprünglich war ein Modell mit 1,3 Megapixeln vorgesehen.

  • LG Optimus 4X HD
  • LG Optimus 4X HD
  • LG Optimus 4X HD
  • LG Optimus 4X HD
  • LG Optimus 4X HD
  • LG Optimus 4X HD
  • LG Optimus 4X HD
LG Optimus 4X HD

Das LG-Modell verwendet Nvidias Tegra-3-Prozessor. Der Quad-Core-Prozessor läuft mit einer Taktrate von 1,5 GHz und soll dem Smartphone sowohl eine hohe Leistung als auch einen niedrigen Energieverbrauch liefern. Der Tegra 3 basiert auf vier ARM-Kernen, die der Architektur Cortex-A9 entsprechen. Zudem hat der Tegra 3 einen Companion Core, den Nvidia auch Ninja Core nennt. Es handelt sich um einen fünften Kern, der mit bis zu 500 MHz arbeitet und der für das Betriebssystem nicht sichtbar ist. Dieser kommt zum Einsatz, wenn die anderen vier Kerne nicht benötigt werden, und soll so helfen, Strom zu sparen.

NFC-Unterstützung vorhanden

Das Smartphone hat einen RAM-Speicher von 1 GByte und 16 GByte Flash-Speicher, wovon dem Anwender rund 12 GByte zur Verfügung stehen. Zudem gibt es einen Micro-SD-Kartensteckplatz, der Speicherkarten sogar mit bis zu 64 GByte unterstützt, wie jetzt bekanntwurde. Das Smartphone für die UMTS-Frequenzen mit 850, 900, 1.900 sowie 2.100 MHz wird zudem die vier GSM-Frequenzen, GPRS, EDGE und HSDPA mit bis zu 21 MBit/s unterstützen. Auf dem Optimus 4X läuft Android 4 alias Ice Cream Sandwich.

Mittlerweile hat LG auch verraten, welche Bluetooth- und WLAN-Technik im Optimus 4X HD steckt, und die kann sich durchaus sehen lassen: Es gibt Bluetooth 4.0 sowie Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n. Das Mobiltelefon hat zudem eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, einen GPS-Empfänger, allerdings keinen HDMI-Anschluss, wie es von LG angekündigt wurde. Der Anschluss an ein HDMI-Gerät ist nur mittels MHL-Adapter möglich. Außerdem steht nun fest, dass das Optimus 4X HD mit NFC-Unterstützung erscheint und ein UKW-Radio hat.

Ungewöhnlich lange Akkulaufzeiten

Das 132,4 x 68,1 x 8,9 mm messende Smartphone bringt 141 Gramm auf die Waage. Im GSM-Betrieb wird mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von etwas mehr als 9 Stunden erreicht, verspricht der Hersteller. Im UMTS-Modus soll sich die Sprechzeit sogar noch erhöhen und liegt demnach bei fast 11 Stunden. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku erst nach etwa 30 Tagen wieder aufgeladen werden, heißt es vom Hersteller.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 12. Jun 2012

Wenn der Akku wirklich das hält, was versprochen wird (zugegeben: Ich glaub nicht dran...

Schrej 11. Jun 2012

Hmm, beim Hersteller wird von UMTS Quad-Band gesprochen (850/900/1900/2100), bei den...

jayrworthington 11. Jun 2012

Ueberhaupt kein Problem, Du musst nur die SIM rausnehmen, keine apps installiert, alle...

Knarz 11. Jun 2012

Normalerweise werden die Geräte nach 2 Monaten schonmal um 10-15% günstiger. Kommt halt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wassermann AG, München
  2. HUK-COBURG Datenservice und Dienstleistungen, Coburg
  3. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 6,99€
  3. 337,99€

Folgen Sie uns
       


  1. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  2. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  3. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  4. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  5. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft

  6. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  7. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  8. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  9. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  10. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: USP: möglichst lange Updates

    x64 | 13:50

  2. Falscher Platz.

    Silberfan | 13:49

  3. Matrix geht doch eher kaput

    Sicaine | 13:49

  4. Re: wer bekommt eigentlich alles Android 8?

    M.P. | 13:48

  5. Re: Ist mir alles (fast) wurscht.

    urkel | 13:48


  1. 13:31

  2. 13:14

  3. 12:45

  4. 12:23

  5. 12:01

  6. 11:55

  7. 11:45

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel