Abo
  • Services:
Anzeige
LG hat Details zu neuen Geräten verraten, die auf der CES 2014 gezeigt werden sollen.
LG hat Details zu neuen Geräten verraten, die auf der CES 2014 gezeigt werden sollen. (Bild: Ethan Miller/Getty Images)

LG Neues Ultrabook und Convertible zur CES

LG will bei der Consumer Electronics Show (CES) 2014 ein neues Ultrabook und das Convertible Tab-Book 2 zeigen. Beide Geräte kommen mit Haswell-Prozessoren, das Ultrabook soll bei einer Displaygröße von 13,3 Zoll weniger als 1 Kilogramm wiegen.

Anzeige

Der südkoreanische Elektronikhersteller LG hat für die kommende Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein neues Ultrabook und ein neues Convertible-Tablet angekündigt. Sowohl der Ultra PC 13Z940 als auch das Tab-Book 2 kommen mit Intels Core-i5-Prozessoren mit Haswell-Architektur. Zusätzlich soll auch ein neuer All-In-One-PC (AIO-PC) präsentiert werden.

Der Ultra PC 13Z940 hat ein 13,3 Zoll großes IPS-Display mit Full-HD-Auflösung, der Rand um den Bildschirm ist nur 4,4 mm breit. Der Nutzer kann zwischen einer 128 und einer 256 GByte großen SSD wählen, Details zur Hardware gibt es noch nicht. Das Notebook ist 13,6 mm dick und wiegt 980 Gramm.

Convertible mit Slide-Tastatur

Mit dem Tab-Book 2 bringt LG einen Nachfolger des ersten Tab-Books, das auf der CES 2013 vorgestellt wurde. Wie beim ersten Modell schwingt das 11,6 Zoll große IPS-Display mit Full-HD-Auflösung auf Knopfdruck nach hinten und gibt damit eine vollwertige Tastatur frei. Ein Trackpad gibt es nicht. Der Bildschirm hat eine maximale Helligkeit von 400 cd/qm und soll sich damit auch in hellen Umgebungen gut ablesen lassen.

Das Tab-Book 2 kommt mit Windows 8.1 und ist 16,7 mm dick, das Gewicht beträgt 1,05 Kilogramm. Neben diesem 11T740 genannten Modell soll es auch ein leichteres und dünneres Gerät mit der Kennzeichnung 11T540 geben, das 930 Gramm wiegt und mit 13,7 mm dünner ist. Inwieweit sich dieses Modell technisch vom anderen unterscheidet, ist noch unklar.

AIO-PC mit 27-Zoll-Display

Mit dem LG AIO PC bringt der Hersteller außerdem noch einen 27 Zoll großen All-In-One-PC mit Intel-Prozessor und Nvidias Grafikkarte GeForce GT740M. Dank eingebautem TV-Empfänger kann der Nutzer mit der beigefügten Fernbedienung ohne Neustart zwischen Fernseher und PC umschalten und beide Funktionen auch parallel auf dem Monitor nutzen.

Preise und Veröffentlichungsdaten zu den Geräten nennt LG noch nicht.


eye home zur Startseite
Gl3b 31. Dez 2013

So langsam gaben die gelernt ,wie man gute Handhelds baut.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Staatsbibliothek, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. socoto gmbh & co. kg, Köln, Trier


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Essential Phone

    Android-Gründer zeigt eigenes Smartphone

  2. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  3. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  4. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  5. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  6. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  7. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  8. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  9. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  10. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: Wenn die Plattformen gleichwertig sein sollen...

    Trollversteher | 15:09

  2. Re: Ein Auto steht 22h am Tag irgendwo rum

    Stefan99 | 15:08

  3. Wellenlänge und Parametereinstellungen möglich?

    wd.meyer | 15:08

  4. Re: Und wozu...

    /lib/modules | 15:05

  5. Re: Was Hans schon nicht kann...

    Peter Brülls | 15:03


  1. 15:07

  2. 14:39

  3. 14:20

  4. 14:08

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:09

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel