Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue LG L80
Das neue LG L80 (Bild: LG)

LG L80: 5-Zoll-Smartphone mit Kitkat für 210 Euro

LGs L80 kommt nach Deutschland: Das Mittelklasse-Smartphone hat einen Quad-Core-Prozessor, eine 8-Megapixel-Kamera und ein 5 Zoll großes Display. Dessen Auflösung ist jedoch recht niedrig.

Anzeige

Mit dem L80 bringt LG ein weiteres Android-Smartphone im Mittelklassebereich nach Deutschland. Das Gerät verfügt über den von anderen LG-Smartphones bekannten Extra Knock Code. Die Hardware des Smartphones, das bereits im Frühjahr 2014 in Asien auf den Markt gekommen ist, entspricht dem Mittelklassestandard.

  • Das neue LG L80 (Bild: LG)
  • Das neue LG L80 (Bild: LG)
  • Das neue LG L80 (Bild: LG)
  • Das neue LG L80 (Bild: LG)
Das neue LG L80 (Bild: LG)

Das Display des L80 ist 5 Zoll groß, die Auflösung mit 800 x 480 Pixeln vergleichsweise niedrig; die Pixeldichte beträgt 187 ppi. Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor des Typs Snapdragon 200 (MSM8210) mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der interne Speicher 8 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 32 GByte ist eingebaut.

Snapdragon 200 und 8-Megapixel-Kamera

Das L80 unterstützt Quad-Band-GSM und UMTS auf den Frequenzen 900 und 2.100 MHz. LTE beherrscht das Smartphone nicht. WLAN funkt das Gerät nach 802.11b/g/n, Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger ist eingebaut.

Auf der Rückseite hat LG eine 8-Megapixel-Kamera eingebaut, die über ein LED-Fotolicht verfügt. Die Kamera kann auch im Standby-Modus durch einen langen Druck auf die Lautstärkewippe ausgelöst werden. Die Frontkamera erreicht nur 0,3 Megapixel, dürfte sich also eher weniger für ansprechende Selbstporträts eignen.

Benutzeroberfläche mit zahlreichen Extras

Das L80 wird mit Android 4.4.2 ausgeliefert, darüber installiert LG seine eigene Benutzeroberfläche. Diese bietet Extrafunktionen wie Knock Code, Capture Plus und Clip Tray. Mit Knock Code kann das Smartphone per Klopfmuster entsperrt werden; der Nutzer wird dann direkt auf den Startbildschirm geleitet.

Capture Plus erstellt einen Screenshot einer kompletten Internetseite, die später offline betrachtet werden kann. Clip Tray ist eine Art multipler Zwischenspeicher, in den der Nutzer mehrere Objekte gleichzeitig speichern kann. Diese werden in einer Leiste am unteren Bildschirmrand angezeigt.

Der Akku des L80 hat eine Nennladung von 2.540 mAh und soll im UMTS-Modus eine Standby-Zeit von über 21 Tagen erreichen. Die maximale Gesprächszeit soll über 8,5 Stunden betragen.

Aktuell für 210 Euro bestellbar

LG hat für das L80 noch keinen Verkaufstermin oder einen Preis bekanntgegeben. Im Onlinehandel lässt das Smartphone bereits für knapp unter 210 Euro bestellen.


eye home zur Startseite
violator 15. Jul 2014

Für den Preis bekomme ich ja schon ein viel besseres altes S3...

stoney0815 15. Jul 2014

Klar, kein vergleich zum L80, aber für 80¤ war das L40 ein guter Kauf. Und wer Knock Code...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: später werden wir gar keine eigenen Autos...

    FreiGeistler | 14:54

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    devarni | 14:50

  3. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Prinzeumel | 14:49

  4. Re: Sinn

    Friedhelm | 14:42

  5. Re: "Terroranschlag"

    Ach | 14:37


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel