LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.

Ein Test von veröffentlicht am
Das Gram 14 ist LGs erstes Notebook für den deutschen Markt. (Video)
Das Gram 14 ist LGs erstes Notebook für den deutschen Markt. (Video) (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Geringes Gewicht, auch auf Kosten roher Leistung: Das scheint die Prämisse des LG Gram 14 (14Z90N) zu sein. Und die scheint auch zu funktionieren, denn außerhalb Europas ist das koreanische Unternehmen mit dem sehr leichten Notebook ziemlich erfolgreich. Das überraschende Debüt in der EU ist dabei auch die Möglichkeit für den Konzern, mit dem ersten Notebook in Deutschland zu starten. Doch kann das nur 1 kg schwere Gerät überzeugen?


Weitere Golem-Plus-Artikel
Dr. Mike Eissele: "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"
Dr. Mike Eissele: Dr. Mike Eissele: "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
Ein Interview von Daniel Ziegener


Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
Monitoring von Container-Landschaften: Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles

Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierten Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
Von Valentin Höbel


Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
Gegen Agile Unlust: Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee

Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    •  /