• IT-Karriere:
  • Services:

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.

Ein Test von veröffentlicht am
Das Gram 14 ist LGs erstes Notebook für den deutschen Markt. (Video) (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Geringes Gewicht, auch auf Kosten roher Leistung: Das scheint die Prämisse des LG Gram 14 (14Z90N) zu sein. Und die scheint auch zu funktionieren, denn außerhalb Europas ist das koreanische Unternehmen mit dem sehr leichten Notebook ziemlich erfolgreich. Das überraschende Debüt in der EU ist dabei auch die Möglichkeit für den Konzern, mit dem ersten Notebook in Deutschland zu starten. Doch kann das nur 1 kg schwere Gerät überzeugen?

Inhalt:
  1. LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
  2. Akku für fast zwei Arbeitstage
  3. Gute Tastatur mit ungewöhnlicher Return-Taste
  4. LG Gram 14: Verfügbarkeit und Fazit

Solange wir uns auf einige Kompromisse einstellen, können wir diese Frage mit Ja beantworten. Das LG Gram ist als 14-Zoll-Gerät kompakt genug für Reisen, hat eine exzellente Tastatur und wiegt im Rucksack oder im Koffer fast nichts. Auch sind erfreulich viele Anschlüsse vorhanden, die in heutigen Zeiten gerne einmal weggelassen werden - siehe Dell XPS 15 oder Surface Laptop 3. Im Gegensatz zur Neueinführung der japanischen Vaio-Marke setzt LG zudem keine lächerlich hohen Preise an. Das Gram kostet etwa 1.150 Euro und reiht sich damit neben Dell XPS 13, Macbook Air und Surface Laptop 3 ein.

  • Im ersten Teil des Tests schauen wir uns das Chassis und auch einige Nachteile der Leichtbauweise an.
  • Der zweite Teil zeigt, wie lange das Notebook durchhält und geht auch auf die Leistung ein.
  • Stellenmarkt
    1. ESCHA GmbH & Co. KG, Halver
    2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

  • Der dritte Teil beschreibt die Aufrüstbarkeit und Modularität des Notebooks.
  • Zum Schluss ziehen wir ein Fazit.

Schon nach dem Auspacken fällt uns auf, wie dünn das Gehäusematerial des Gram wirklich ist. Mit relativ wenig Aufwand lassen sich der Displaydeckel und die Handballenauflage eindrücken. Einige Kollegen dachten zunächst, dass LG hier Kunststoff verwendet. Tatsächlich handelt es sich um ein sehr dünnes Magnesiumchassis. Auch arretiert das Displayscharnier das Panel etwas zu leicht, so dass es sich bei kleinen Rucklern schnell verstellen kann. Wir merken also, dass schon beim Gehäuse möglichst viel Material eingespart wird, um die selbstgesetzte Grenze von einem Kilogramm zu erreichen.

KomponenteBeschreibung
ProzessorIntel Core i5-1035G7 (4C/8T/10 Watt)
GrafikeinheitIntel Iris Plus Graphics (integriert)
Arbeitsspeicher8 GByte DDR4 (verlötet) + freier SODIMM-Slot
Massenspeicher256 GByte NVMe Samsung PM981 (M.2) + freier M.2-Slot
Display14-Zoll-IPS Full HD (16:9 spiegelnd)
Anschlüsse2x USB-A (3.2 Gen1), 1x USB-C (Thunderbolt 3), 1x HDMI 2.0a, 1x Micro-SD-Kartenleser, 1x 3,5-mm-Klinke
NetzwerkIntel AX201 (verlötet) für Wi-Fi 6
Gewicht972 Gramm
Maße32,34 x 20,98 x 1,68 cm
LG Gram 14Z90N - Eckdaten

An Anschlüssen mangelt es dem Gerät dafür nicht. Wir finden zwei USB-A-Buchsen (3.2 Gen1), USB-C (Thunderbolt 3) mit Power Delivery, HDMI 2.0 in voller Größe und einen Micro-SD-Kartenleser vor. Das sind genug Ports, um auf Adapter für Geschäftsreisen zu verzichten, was auch ein wenig das Argument der Portabilität unterstreicht. Wir begrüßen, dass einige Hersteller wie LG nicht auf USB-A verzichten, welches wir noch immer für eine wichtige Schnittstelle halten. Etwas merkwürdig ist allerdings die Entscheidung, ein Netzteil mit proprietärem Rundstecker statt eines USB-C-Adapters beizulegen. Dabei können wir das Notebook auch mit genau diesen Netzteilen aufladen.

Leicht gegen zerbrechlich

  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Return-Taste ist etwas kleiner. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Tastatur hat eine Hintergrundbeleuchtung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Notebook ist sehr leicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Hier lässt sich viel austauschen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Hier lässt sich viel austauschen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Hier lässt sich viel austauschen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display ist nur durchschnittlich leuchtstark. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der CPU-Takt pendelt sich bei 1.200 MHz ein. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das SoC ist auf 10 Watt eingestellt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Nah am Temperaturlimit (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die SSD ist schnell. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Weniger gute Farbabdeckung, aber solider Delta-E-Wert (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Schwächen bei grünen und roten Tönen (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Akkulaufzeit ist phänomenal. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Gewicht des Gram ist tatsächlich eine positive Überraschung. Es wiegt 972 Gramm auf unserer Waage. Nur das Fujitsu Lifebook U937 konnte hier bisher mithalten. Das ist allerdings auch kleiner. Mit 32,34 x 20,98 x 1,68 cm ist das LG-Notebook generell etwas größer und dicker als zunächst angenommen. Schließlich bewirbt das Unternehmen es nicht nur als leicht, sondern auch als kompakt. Im Vergleich zu anderen Geräten erkennen wir allerdings, dass hier noch einiges an Platz hätte eingespart werden können.

Das wird besonders deutlich, wenn wir uns die vergleichsweise breiten Displayränder anschauen. Hier hätte auch leicht ein 16:10-Bildschirm hineingepasst - ein Trend, den LG möglicherweise mit der nächsten Generation aufgreift. Momentan kommt ein 16:9-Panel mit 14-Zoll-Diagonale und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln zum Einsatz. Das Display ist nicht entspiegelt und kann daher bei direktem Lichteinfall nerven.

  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Return-Taste ist etwas kleiner. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Tastatur hat eine Hintergrundbeleuchtung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Notebook ist sehr leicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • LG Gram 14Z90N (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Hier lässt sich viel austauschen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Hier lässt sich viel austauschen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Hier lässt sich viel austauschen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display ist nur durchschnittlich leuchtstark. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Der CPU-Takt pendelt sich bei 1.200 MHz ein. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das SoC ist auf 10 Watt eingestellt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Nah am Temperaturlimit (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die SSD ist schnell. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Weniger gute Farbabdeckung, aber solider Delta-E-Wert (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Schwächen bei grünen und roten Tönen (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die Akkulaufzeit ist phänomenal. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Das Display ist nur durchschnittlich leuchtstark. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Die Helligkeit des IPS-Panels liegt bei maximal 292 cd/m² und ist damit eher durchschnittlich gut. Die Farbraumabdeckung liegt bei 102,7 Prozent des SRGB-Raumes und nur 72,8 Prozent des DCI-P3-Spektrums. Das Argument der besseren Farbdarstellung, welches gerne für spiegelnde Displays vorgebracht wird, trifft hier also nicht zu. Zumindest die Farbabweichung Delta E ist mit etwa 1,43 gut.

Dafür ist das LG-Notebook ein echter Dauerläufer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
LG gram 14 Zoll Business Notebook - Besonders leichter Intel Core i5 Laptop (8GB DDR4 RAM, 256 GB SSD, Full-HD IPS Display, Windows 10 Home) - Dunkelgrau
Akku für fast zwei Arbeitstage 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-76%) 14,50€

stan__lemur 06. Jun 2020 / Themenstart

Aber sehr wenig, wenn man man mal an Thinkpads geschraubt hat ... Ich habe 2x SSD + HDD...

berritorre 02. Jun 2020 / Themenstart

Naja, der Unterschied zwischen einer 15" und einer 17" Bilddiagonale beträgt 2x 2,54 cm...

oYa3ema5 31. Mai 2020 / Themenstart

Aber dann hast du doch gar keine ME und kein Meltdown, L1TF und was da sonst noch so im...

narfomat 29. Mai 2020 / Themenstart

der vergleich ist halt mehrfach quatsch. 1. mal kostet das surfacebook in der vglb config...

elgooG 29. Mai 2020 / Themenstart

Deutlich weniger Hintergrundprozesse und weniger Kontaktversuche über das WLAN, selbst...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
    •  /