LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.

Ein Test von veröffentlicht am
Das Gram 14 ist LGs erstes Notebook für den deutschen Markt. (Video)
Das Gram 14 ist LGs erstes Notebook für den deutschen Markt. (Video) (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de)

Geringes Gewicht, auch auf Kosten roher Leistung: Das scheint die Prämisse des LG Gram 14 (14Z90N) zu sein. Und die scheint auch zu funktionieren, denn außerhalb Europas ist das koreanische Unternehmen mit dem sehr leichten Notebook ziemlich erfolgreich. Das überraschende Debüt in der EU ist dabei auch die Möglichkeit für den Konzern, mit dem ersten Notebook in Deutschland zu starten. Doch kann das nur 1 kg schwere Gerät überzeugen?


Weitere Golem-Plus-Artikel
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei

Im Dezember könnte sich die EU auf einen Chips Act zur Förderung der Halbleiterindustrie einigen, der bisher komplett am Ziel vorbei plant. Worauf sich die Branche und ihre Kunden gefasst machen müssen.
Eine Analyse von Gerd Mischler


Steuer: Den elektrischen Dienstwagen an der eigenen Wallbox laden
Steuer: Den elektrischen Dienstwagen an der eigenen Wallbox laden

Wer einen elektrischen Dienstwagen zu Hause auflädt, kann die Stromkosten über den Arbeitgeber abrechnen. Wir erläutern, wie das funktioniert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


USB & DIY: Neues Leben für das NES-Gamepad als USB-Gerät
USB & DIY: Neues Leben für das NES-Gamepad als USB-Gerät

Mit Raspberry Pi Pico und ein wenig Code bekommen alte Eingabegeräte einen zweiten Frühling. Mit Human Interface Devices geht aber noch mehr.
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher


    •  /