Abo
  • Services:
Anzeige
Semitransparente Klapphülle für G5-Smartphone
Semitransparente Klapphülle für G5-Smartphone (Bild: LG)

LG G5: Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion

Semitransparente Klapphülle für G5-Smartphone
Semitransparente Klapphülle für G5-Smartphone (Bild: LG)

LG hat erstes Zubehör für das G5 angekündigt, bevor das Topsmartphone vom Hersteller offiziell vorgestellt wurde. Das Smartphone lässt sich darüber auch dann bedienen, wenn die semitransparente Hülle zugeklappt ist.

LG hat ein weiteres Detail zum geplanten G5-Smartphone bekanntgegeben: Für das Oberklasse-Smartphone wird es eine spezielle Klapphülle geben, die LG als Quick Cover Case bezeichnet. Diese Woche verkündete LG, dass das G5 ein Display haben wird, das immer eingeschaltet bleiben kann. Besitzer eines G5 erhalten so die Möglichkeit, sich mit einem einfachen Blick auf das Display über wichtige Statusangaben und Benachrichtigungen zu informieren, ohne das Smartphone einschalten zu müssen.

Anzeige
  • Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion für das G5 (Bild: LG)
  • Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion für das G5 (Bild: LG)
  • Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion für das G5 (Bild: LG)
Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion für das G5 (Bild: LG)

Speziell darauf zugeschnitten ist die klappbare Hülle für das G5: Im oberen Teil der Hülle ist ein Sichtfenster, um auf das Display zu schauen. Das Sichtfenster ist in dem Bereich, den LG im Display dafür reserviert hat, Statusinformationen und Benachrichtigungen anzuzeigen. Vom Grundaufbau unterscheidet sich die Hülle also nicht von dem, was auch andere Smartphone-Hersteller anbieten.

Hülle mit Touchfunktion

Das Besondere an der semitransparenten G5-Hülle ist, dass das Smartphone im unteren Bereich bedient werden kann, ohne die Hülle aufklappen zu müssen. Der Displayinhalt schimmert durch die Hülle und ist damit rudimentär zu erkennen. LG nennt als möglichen Einsatzzweck die Annahme von Telefonaten.

Damit will der Hersteller erreichen, dass die Smartphone-Hülle den Komfort bei der Bedienung weniger stark verringert. Ansonsten muss eine solche Klapphülle üblicherweise erst geöffnet werden, um etwa einen Anruf entgegennehmen zu können.

G5 wird am 21. Februar gezeigt

Am 21. Februar 2016 will LG das G5 offiziell anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona vorstellen. Es wird erwartet, dass das G5 einen Irisscanner haben wird und in einem Unibody-Metallgehäuse erscheint. Trotz des Unibody-Designs soll es einen austauschbaren Akku haben. Während wechselbare Akkus in Oberklasse-Smartphones seltener werden, setzt LG wohl weiterhin auf dieses Ausstattungsdetail. Es ist noch nicht bekannt, welche Displaytechik LG beim G5 verwendet, um ein ständig aktives Display verwenden zu können, ohne die Akkulaufzeit des Smartphones übermäßig zu verringern.


eye home zur Startseite
No name089 11. Feb 2016

Wow super tolles feature...! Wenn sie schon ein sichtgenster haben, dann könnte man dich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Power Service GmbH, Köln
  3. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. ROMA KG, Burgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox 360 Controller für Windows USB 19,99€, Samsung...
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. MSI WS60-6QJE316H11 Workstation mit 15.6"-UHD-Display, E3...

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: Gedrosselte Geschwindigkeit anpassen?

    TheSUNSTAR | 22:03

  2. Re: Perfektes Banking-Handy

    Heinzel | 21:59

  3. Re: tl; dr; MacBooks sind nur für iOS-Entwicklung...

    Tigerf | 21:57

  4. Re: Eh, das sind Windows Tabletts

    HibikiTaisuna | 21:52

  5. Re: Was ist denn das bitte?

    mawa | 21:43


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel