Abo
  • Services:
Anzeige
Semitransparente Klapphülle für G5-Smartphone
Semitransparente Klapphülle für G5-Smartphone (Bild: LG)

LG G5: Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion

Semitransparente Klapphülle für G5-Smartphone
Semitransparente Klapphülle für G5-Smartphone (Bild: LG)

LG hat erstes Zubehör für das G5 angekündigt, bevor das Topsmartphone vom Hersteller offiziell vorgestellt wurde. Das Smartphone lässt sich darüber auch dann bedienen, wenn die semitransparente Hülle zugeklappt ist.

LG hat ein weiteres Detail zum geplanten G5-Smartphone bekanntgegeben: Für das Oberklasse-Smartphone wird es eine spezielle Klapphülle geben, die LG als Quick Cover Case bezeichnet. Diese Woche verkündete LG, dass das G5 ein Display haben wird, das immer eingeschaltet bleiben kann. Besitzer eines G5 erhalten so die Möglichkeit, sich mit einem einfachen Blick auf das Display über wichtige Statusangaben und Benachrichtigungen zu informieren, ohne das Smartphone einschalten zu müssen.

Anzeige
  • Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion für das G5 (Bild: LG)
  • Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion für das G5 (Bild: LG)
  • Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion für das G5 (Bild: LG)
Semitransparente Klapphülle mit Touch-Funktion für das G5 (Bild: LG)

Speziell darauf zugeschnitten ist die klappbare Hülle für das G5: Im oberen Teil der Hülle ist ein Sichtfenster, um auf das Display zu schauen. Das Sichtfenster ist in dem Bereich, den LG im Display dafür reserviert hat, Statusinformationen und Benachrichtigungen anzuzeigen. Vom Grundaufbau unterscheidet sich die Hülle also nicht von dem, was auch andere Smartphone-Hersteller anbieten.

Hülle mit Touchfunktion

Das Besondere an der semitransparenten G5-Hülle ist, dass das Smartphone im unteren Bereich bedient werden kann, ohne die Hülle aufklappen zu müssen. Der Displayinhalt schimmert durch die Hülle und ist damit rudimentär zu erkennen. LG nennt als möglichen Einsatzzweck die Annahme von Telefonaten.

Damit will der Hersteller erreichen, dass die Smartphone-Hülle den Komfort bei der Bedienung weniger stark verringert. Ansonsten muss eine solche Klapphülle üblicherweise erst geöffnet werden, um etwa einen Anruf entgegennehmen zu können.

G5 wird am 21. Februar gezeigt

Am 21. Februar 2016 will LG das G5 offiziell anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona vorstellen. Es wird erwartet, dass das G5 einen Irisscanner haben wird und in einem Unibody-Metallgehäuse erscheint. Trotz des Unibody-Designs soll es einen austauschbaren Akku haben. Während wechselbare Akkus in Oberklasse-Smartphones seltener werden, setzt LG wohl weiterhin auf dieses Ausstattungsdetail. Es ist noch nicht bekannt, welche Displaytechik LG beim G5 verwendet, um ein ständig aktives Display verwenden zu können, ohne die Akkulaufzeit des Smartphones übermäßig zu verringern.


eye home zur Startseite
No name089 11. Feb 2016

Wow super tolles feature...! Wenn sie schon ein sichtgenster haben, dann könnte man dich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Großraum Idar-Oberstein
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  3. Scout24 AG, München
  4. PTV GROUP, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  3. 69,99€ (DVD 54,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  2. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  3. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell

  4. Netflix

    Ein Stethoskop für mehr Freiheit und Sicherheit

  5. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto

  6. DSM 6.1

    Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

  7. Mobilfunk

    Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

  8. Neue Version für Smartphones

    Remix OS wird zum Continuum-Konkurrenten

  9. Ford

    Automatisiertes Fahren ist einschläfernd

  10. Sony SF-G

    SD-Karte liest und schreibt mit fast 300 MByte/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

  1. Re: Frage: Für was nutzt ihre eure "Bastelrechner"?

    Mithrandir | 14:09

  2. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    gadthrawn | 14:08

  3. Re: X11 nicht stabil?

    am (golem.de) | 14:07

  4. Re: "Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen"

    Dwalinn | 14:07

  5. Re: Klingt komisch/unglaubwürdig

    George99 | 14:07


  1. 13:04

  2. 13:00

  3. 12:05

  4. 12:03

  5. 11:55

  6. 11:51

  7. 11:44

  8. 11:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel