Stellenweise unsaubere Verarbeitung des Gehäuses

Gelungen finden wir die Abrundung des Frontglases am oberen Rand, auch wenn diese keine Funktion hat. Überhaupt nicht gefällt uns hingegen der Übergang des Displayglases in den Metallrahmen am oberen Ende dieser Abrundung: Bei unserem Testgerät ist das Metall hier unsauber gefräst, der obere Rand sieht beim genaueren Betrachten schmuddelig aus.

  • Das LG G5 hat ein Metallgehäuse und gleich zwei Hauptkameras. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die linke Kamera hat einen Aufnahmewinkel von 78 Grad, die rechte Kamera nimmt im Weitwinkel von 135 Grad auf. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • An der Oberseite ist unser Testgerät schlampig verarbeitet - das Metall ist verfärbt, die Kopfhörerbuchse sehr scharfkantig. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auch von vorne macht der Metallrand in diesem Bereich einen unsauberen Eindruck. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Mit der Weitwinkelkamera lassen sich Bilder in für Smartphones ungewohnten Perspektiven aufnehmen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display des G5 ist 5,3 Zoll groß und löst mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Gehäuse ist aus Aluminium, der Akku ist dennoch wechselbar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Für den Akkuwechsel muss am unteren Rand eine Kappe entfernt werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Akku wird in das G5 geschoben. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Eine Aufnahme mit der Standardkamera des G5 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der gleiche Aufnahmestandpunkt, diesmal haben wir die Weitwinkelkamera genutzt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Eine Aufnahme mit der Standardkamera des G5 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der gleiche Aufnahmestandpunkt, diesmal haben wir die Weitwinkelkamera genutzt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
An der Oberseite ist unser Testgerät schlampig verarbeitet - das Metall ist verfärbt, die Kopfhörerbuchse sehr scharfkantig. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Consultant SAP HCM (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Großraum Bielefeld (Home-Office)
  2. Junior Projektmanager / Berater SAP Logistik (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

Das beeinflusst die Funktion des Smartphones natürlich nicht, die Schlampereien bei der Verarbeitung ziehen sich aber durch fast alle Bereiche des Gehäuses. So sind die Kanten der Kopfhörerbuchse und der USB-Typ-C-Ladebuchse nicht abgeschliffen oder mit Kunststoff abgesetzt und daher entsprechend scharfkantig. Zwischen dem Hauptgehäuse und der abziehbaren Akkukappe ist zudem ein fingernagelbreiter Spalt; dieser hätte leicht verhindert werden können, wenn die schmale Kunststoffeinrahmung des Displays hier ein winziges Stückchen breiter gewesen wäre.

Bei der Akkukappe ist zudem die umlaufende Fräsung etwas versetzt - auch das ist eigentlich nicht schlimm, aber bei einem Gerät der Topklasse nachlässig. Die Akkukappe selbst zeigt auf der Vorderseite ebenfalls Möglichkeiten zur Verarbeitungsoptimierung: Der Übergang zur Kante ist unsauber gearbeitet.

Rand wirkt stellenweise wie abgeplatzt

Die gefräste untere Kante des G5 ist bis auf einige Stellen silber lackiert. Die ausgelassenen Stellen wurden wegen der Antennen offenbar absichtlich frei gelassen, hier scheint Kunststoff durch. Auf den ersten Blick sieht der Rand dadurch wie abgeplatzt aus, was uns nicht gefällt. Interessanterweise musste LG - möglicherweise auch aufgrund dieser Stellen - in einer offiziellen Mitteilung erklären, dass das Gehäuse nicht aus Kunststoff, sondern aus Aluminium ist. Die Rückseite ist jedoch mit einer Kunststoffschicht bezogen, in der die Antenne eingelassen ist.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Insgesamt betrachtet finden wir den Schritt zum Unibody-Gehäuse mit immer noch wechselbarem Akku gut. Für ein Smartphone dieser Preisklasse gefallen uns aber zu viele Kleinigkeiten bei der Verarbeitung nicht. Es bleibt die Hoffnung, dass sich die Schlampereien beim Gehäuse auf die Testmuster beschränken und LG bei den finalen Geräten für den Verkauf noch etwas nachbessert. Sollten die ausgelieferten G5 jedoch auch derartig verarbeitet sein, wäre das für ein Gerät dieser Preisklasse schlicht nicht gut genug.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 LG G5 im Test: Weite Winkel und scharfe KantenZwei Kameras, zwei Brennweiten 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Reddead 19. Apr 2016

Ich war mir das G5 heute mal im Laden anschauen und dort war die Verarbeitung auch mies...

satriani 18. Apr 2016

Ich denke der Nachfolger wird besser.

Lala Satalin... 18. Apr 2016

Interessante Information! Nichts für mich - Gerät somit uninteressant.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Retro Computing: Lotus 1-2-3 auf Linux portiert
    Retro Computing
    Lotus 1-2-3 auf Linux portiert

    Das Tape-Archiv eines BBS mit Schwarzkopien aus den 90ern lädt Google-Entwickler Tavis Ormandy zum Retro-Hacking ein.

  2. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

  3. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /