Abo
  • Services:
Anzeige
Das LG G5 und der Kameragriff
Das LG G5 und der Kameragriff (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

360-Grad-Kamera und VR-Brille

Der Aufbau der 360-Grad-Kamera ähnelt dem der Ricoh Theta: Zwei Objektive nehmen gleichzeitig Fotos oder Videos in beide Richtungen auf, aus den Aufnahmen wird ein 360-Grad-Bild erstellt. Leider ist auch die Qualität vergleichbar mit der der Theta: Die Bilder wirken auf den ersten Blick nicht allzu scharf.

  • Das LG G5 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das G5 und das Kamera-Modul (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das G5 und das Audio-Modul (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Kamera des G5 hat zwei Objektive. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Akku des G5 kann einfach herausgezogen werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der wechselbare Akku des G5 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Kameramodul mit eingestecktem Akku (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das angesteckte Kamera-Modul von der Rückseite (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die VR-Brille 360 VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Brille ist verhältnismäßig klein und leicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Rolling Bot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die 360-Grad-Kamera 360 Cam (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Die VR-Brille 360 VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die VR-Brille ist verglichen mit anderen Modellen auf dem Markt verhältnismäßig leicht und klein. Sie wird mit einem USB-Kabel mit dem G5 verbunden, die Inhalte werden auf zwei Displays mit 720p-Auflösung angezeigt - dies ist für ein scharfes Bild etwas wenig.

Anzeige

Fazit

Mit dem G5 hat LG ein erstes Ausrufezeichen beim noch jungen Mobile World Congress 2016 gesetzt. Das Konzept des zur Erweiterung nutzbaren Akkuschachts gefällt uns sehr gut, zumal der Austausch der Module leicht und schnell funktioniert.

Besonders gut finden wir das Kameramodul, das im weitesten Sinne nur ein Kameragriff ist. Es erleichtert die Bedienung der guten Hauptkamera des G5 und sorgt für mehr Akku-Power. Für Audio-Liebhaber dürfte das Audio-Modul ebenso interessant sein.

Bei der Hardware geht LG beim G5 keine Kompromisse ein: Das Smartphone bietet technisch im Grunde alles, was man von einem Spitzengerät des Jahres 2016 erwarten kann. Weniger angetan waren wir von der neuen 360-Grad-Kamera und der VR-Brille; hier konnten wir allerdings erst einen kurzen Eindruck gewinnen. Was die neue Zubehörserie kann, wird ein detaillierterer Test zeigen.

Mit dem G5 ist LG ein gutes Smartphone gelungen. Zu Preisen und Verfügbarkeitsdaten hat sich LG noch nicht geäußert.

Nachtrag vom 23. Februar 2016, 14:42 Uhr

Erste deutsche Onlinehändler listen das G5 bereits und verlangen dafür 750 Euro. Ein Händler nennt als Lieferdatum für das LG-Smartphone den April 2016.

 Hardware im Oberklassebereich

eye home zur Startseite
Lala Satalin... 14. Mär 2016

Sobald sich herauskristallisiert, dass CyanogenMod dafür kommt, wäre das ein Kandidat für...

PiranhA 24. Feb 2016

Ne, das ist flach wie eine Flunder. http://cnet2.cbsistatic.com/hub/i/r/2015/04/27...

Balion 24. Feb 2016

CM bringt halt nur so lange etwas, so lange man eine halbwegs aktive Community hat, die...

Seitan-Sushi-Fan 23. Feb 2016

Da Google nur für Nexus entwickelt, geht das gar nicht. LG muss also das System so oder...

Balthazar 22. Feb 2016

@Hans3000, woher haben Sie die Preise entnommen ? Ich lehne mich mal weiter aus den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Völkel Mikroelektronik GmbH, Münster (Nordrhein-Westfalen)
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Dresden
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 19,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  2. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  3. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Jetzt mal halblang!

    __destruct() | 00:32

  2. Re: Betonköpfe

    crazypsycho | 00:12

  3. Re: Nonsense!

    Neuro-Chef | 00:06

  4. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 00:05

  5. Re: Leider alternativ-los...

    Neuro-Chef | 00:05


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel