Abo
  • Services:
Anzeige
LGs G4-Modelle: Links das G4c, in der Mitte das G4 und rechts das G4 Stylus
LGs G4-Modelle: Links das G4c, in der Mitte das G4 und rechts das G4 Stylus (Bild: LG)

LG: G4c und G4 Stylus kommen offiziell nach Deutschland

LGs G4-Modelle: Links das G4c, in der Mitte das G4 und rechts das G4 Stylus
LGs G4-Modelle: Links das G4c, in der Mitte das G4 und rechts das G4 Stylus (Bild: LG)

LG hat zwei Varianten seines Top-Smartphones G4 für den deutschen Markt angekündigt: Das G4c hat einen 5-Zoll-Bildschirm, das G4 Stylus kommt mit 5,7 Zoll großem Display und Eingabestift. Beide Smartphones sind keine Unbekannten.

Anzeige

LG wird mit dem G4c eine kleinere und mit dem G4 Stylus eine größere Variante seines aktuellen Top-Smartphones in Deutschland anbieten. Beide Geräte sind im Mittelklassebereich angesiedelt, die technischen Daten sind bereits vor der heutigen Ankündigung bekannt gewesen.

  • Das G4 Stylus von LG (Bild: LG)
  • Das G4c von LG (Bild: LG)
  • Links das G4c, in der Mitte das G4, rechts das G4 Stylus (Bild: LG)
Das G4c von LG (Bild: LG)

So tauchte das G4c im Vorfeld der heutigen Ankündigung bereits bei einigen Onlinehändlern auf. Die bei diesen Händlern angegebenen Daten bestätigen sich jetzt: Das G4c hat mit 5 Zoll einen um 0,5 Zoll kleineren Bildschirm als das G4, die Auflösung beträgt mit 1.280 x 720 Pixeln deutlich weniger.

Ausstattung im Mittelklassebereich

Auch die restliche Hardware-Ausstattung liegt eher im Mittelklassebereich. Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. LG nennt das Modell nicht. In den technischen Angaben der Händler wurde hier von einem Snapdragon 410 gesprochen.

Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 8 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das G4c unterstützt Quad-Band-GSM, UMTS und LTE, WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein NFC-Chip und ein GPS-Empfänger mit Glonass-Unterstützung sind eingebaut.

Die Kamera auf der Rückseite hat 8 Megapixel, die Frontkamera 5 Megapixel. Der wechselbare Akku hat eine Nennladung von 2.540 mAh. Ausgeliefert wird das G4c mit Android in der Version 5.0.

Aus G Stylo wird G4 Stylus 

eye home zur Startseite
GebrateneTaube 19. Mai 2015

Wie immer, versucht LG auch in der aktuellsten Ausgabe Augenwischerei zu betreiben. Diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  3. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart
  4. TANNER AG, Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben

Folgen Sie uns
       


  1. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  2. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  3. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  4. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  5. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  6. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  7. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  8. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  9. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  10. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Tja, backup Teams gibt es überall, aber...

    sodom1234 | 12:22

  2. Re: Wann hat das angefangen mit Windows in...

    gadthrawn | 12:21

  3. Re: Ihr Knechte sollt mieten, mieten, mieten!

    JackIsBlack | 12:20

  4. Re: Tja, der Markt regelt das schon

    der_wahre_hannes | 12:18

  5. Re: gezwungen?

    der_wahre_hannes | 12:18


  1. 12:00

  2. 11:48

  3. 11:20

  4. 10:45

  5. 10:25

  6. 09:46

  7. 09:23

  8. 07:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel