Abo
  • Services:
Anzeige
Das LG G3 wäre mit einem Metallgehäuse deutlich teurer geworden.
Das LG G3 wäre mit einem Metallgehäuse deutlich teurer geworden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

LG G3: "Für 300 Dollar mehr hätten wir ein Metall-G3 machen können"

Vor der Präsentation des G3 gab es Vermutungen, dass LG das Smartphone mit einem Metallgehäuse ausstatten wird. Vor allem aus Preisgründen hat der Hersteller allerdings darauf verzichtet.

Anzeige

LG hätte sein neues Topsmartphone G3 aus Metall fertigen können - dann wäre es allerdings deutlich teurer geworden. Dies hat der für das Design verantwortliche LG-Manager Lee Chul Bae jetzt im Gespräch mit der Internetseite Trusted Reviews erklärt.

"Wenn wir 300 US-Dollar mehr für das G3 verlangen würden, hätten wir es aus Metall machen können", sagt Lee. Neben diesem Preisfaktor fiel die Wahl auf wechselbare Kunststoffcover aber auch aus ästhetischen Gründen: "Um die Kompaktheit des G3 zu ermöglichen, gab es keine andere Materialwahl als die jetzige. Wenn wir das G3 aus Metall gemacht hätten, wäre es am Rand viel wuchtiger geworden."

  • LGs neues Android-Smartphone G3 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Rückseite des G3 ist aus Kunststoff und wechselbar. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Wie beim Vorgängermodell ist der Einschalter und die Lautstärkewippe auf der Rückseite angebracht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das 5,5 Zoll große Display hat eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und zeigt Inhalte absolut scharf an. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Beim Design folgt LG zwar grob den Vorgaben des G2, insgesamt wirkt das G3 aber edler. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit dem separat erhältlichen Quick-Circle-Klappcover hat der Nutzer Zugriff auf verschiedene Funktionen, etwa die Kamera. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
LGs neues Android-Smartphone G3 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

"Das Smartphone wäre dann sehr groß und schwer. Wir hätten zwar an den Seiten oder der Rückseite etwas Metall anbringen können, um den luxuriösen Charakter des G3 zu unterstreichen. Ich finde aber nicht, dass das gesamte Gehäuse aus Metall sein sollte", ergänzt Lee.

Metallähnliche Kunststoffrückseite

Das LG G3 hat eine abnehmbare Rückseite aus Kunststoff, einige der Cover glänzen allerdings metallisch. Dies führte im Vorfeld der Präsentation wohl dazu, dass einige Medien glaubten, das Smartphone sei aus Metall. Mit einer Größe von 146,3 x 74,6 x 8,95 mm und einem Gewicht von 151 Gramm ist das G3 für ein 5,5-Zoll-Smartphone recht kompakt. Das G2 ist mit seinem kleineren Bildschirm und 138,5 x 70,9 x 8,99 mm nur unwesentlich kleiner.

Mit 550 Euro für die 16-GByte-Version ist das G3 trotz eines hochauflösenden 1440p-Displays und aktueller Tophardware zum Marktstart deutlich günstiger als die Konkurrenzgeräte. Sony hatte für das Xperia Z2 einen Listenpreis von 680 Euro angesetzt, HTCs One (M8) kostete zu Beginn 660 Euro. Beide haben 1080p-Bildschirme.


eye home zur Startseite
gollumm 04. Jun 2014

Na ja, das iPhone Gehäuse wir von iSuppli so um die 7¤ geschätzt. Das ist wohl doch...

moppi 03. Jun 2014

ich finde persönlich eigentlich plastik fühlt sich besser an. metal ist einfach so kalt

redwolf 03. Jun 2014

Das geht aus dem Artikel nicht hervor. Dort steht sinngemäß, dass mit einem...

ChMu 03. Jun 2014

Kinder "wissen" das vieleicht. Erwachsene und auch die Hersteller muessen sich mit...

__destruct() 03. Jun 2014

Hab ich gerade mit meinem schweren Business-Notebook aus Voll-Plastik ausprobiert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Monheim am Rhein
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. OSRAM GmbH, München
  4. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 21,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand) - Vergleichspreis 28€
  2. 3,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    rugel | 20:50

  2. Re: Die Diskussion kann ich hier nicht...

    TC | 20:49

  3. Verdammt und ich hab die AMD Aktien mal wieder...

    thecrew | 20:43

  4. Ich mag das Bild [kwt]

    Tigtor | 20:43

  5. Re: Mit iGPU oder ohne?

    nille02 | 20:42


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel