Abo
  • Services:
Anzeige
Das LG G3 dürfte im Sommer 2014 erscheinen.
Das LG G3 dürfte im Sommer 2014 erscheinen. (Bild: Kim Jae-Hwan/AFP/Getty Images)

LG G3: 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat

Geht es nach dem US-Mobilfunknetzbetreiber Sprint, könnte das LG G3 mit einem Snapdragon 800 und einem 1440p-Panel ausgestattet sein. Zudem soll das als LG-LS990 bezeichnete Smartphone Android 4.4 nutzen, LTE unterstützen und einen Micro-SD-Slot bieten.

Anzeige

Das LG G3, intern LG-LS990, soll laut einem Datenblatt des US-amerikanischen Mobilfunknetzbetreibers Sprint ein 5,5 Zoll großes Panel mit 2.560 x 1.440 Pixel bieten. Das Oppo Find 7 und das Vivo Xplay 3S lösen gleich hoch auf, Samsungs Galaxy S5 und das HTC One (M8) erreichen nur 1.920 x 1.080 Bildpunkte. Da OLED-Panels mit 1440p selten sind, gehen wir beim G3 von einem IPS-Display aus.

Als SoC dient demnach wie beim G2 Qualcomms Snapdragon 800, genauer der 8974-AA. Diesen hat LG auch im G Flex verbaut, das SoC mit vier Krait-Kernen (2,26 GHz) und Adreno 330 ist schon rund ein Jahr erhältlich. Das Galaxy S5 von Samsung, das One (M8) von HTC sowie Sonys Xperia Z2 nutzen ebenfalls den Snapdragon 801 (je nach Modell mit bis zu 2,45 GHz), hier taktet die Grafikeinheit mit bis zu 578 MHz statt maximal 450 MHz. Die Adreno verarbeitet zudem die Bilder der beiden Kameras. Die vordere Kamera löst mit 2,1 Megapixeln auf und die hintere mit 13 Megapixeln.

Der Arbeitsspeicher des LG G3 ist 3 GByte groß, das Datenblatt nennt zudem 32 GByte fest verlöteten eMMC-Speicher und, anders als beim G2, die Option, eine Micro-SD-Karte bis zu 64 GByte Daten einstecken zu können. Diese Angaben gelten jedoch nur für die Version, die Sprint vertreiben wird, in anderen Ländern könnte die Ausstattung anders ausfallen. Als Betriebssystem dient das noch aktuelle Android 4.4.2 (KitKat) - LTE, WLAN und Bluetooth sind Standard.

Bisher hat LG das G3 nicht offiziell angekündigt oder Spezifikationen bekannt gegeben, als Veröffentlichungszeitraum gilt derzeit Frühsommer 2014.


eye home zur Startseite
Themenzersetzer 13. Apr 2014

Ironie nicht erkannt, oder so getan, als ob nicht erkannt.

blackout23 12. Apr 2014

Meiner 240 ¤ aus Korea gekostet kamen noch rund 40 ¤ Einfuhrumstatzsteuer hinzu. Macht...

Otto d.O. 12. Apr 2014

Ist nicht ganz korrekt. Höher auflösende Displays sind tendentiell etwas weniger...

Bringhimup 11. Apr 2014

Und mehr braucht man dann vermutlich nur noch in einem Holodeck, wo man 6 große Flächen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH Human Resources, Hamburg
  2. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  2. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  3. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  4. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  5. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen

  6. Way of the Future

    Man kann Kirche nicht ohne KI schreiben

  7. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  8. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  9. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  10. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Re: Das Spiel ist auch wirklich gut ...

    Meldryt | 11:22

  2. Re: all hail HAL9000 (KWT)

    LordSiesta | 11:22

  3. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    Trollversteher | 11:22

  4. Re: Bei Apple gelernt

    ve2000 | 11:20

  5. Re: Das Ende für FreeDOS und Co?

    sodom1234 | 11:20


  1. 11:34

  2. 11:20

  3. 11:05

  4. 10:50

  5. 10:35

  6. 10:26

  7. 08:53

  8. 08:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel