• IT-Karriere:
  • Services:

LG G Watch: Windows XP bootet auf einer Smartwatch

Ein knapp 14 Jahre altes Betriebssystem, ein Emulator und eine Smartwatch vom letzten Jahr - und fertig ist XP am Handgelenk. Techblogger Dave Bennet hat das alte Microsoft-Betriebssystem auf seine Uhr gespielt.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows XP auf der Smartwatch
Windows XP auf der Smartwatch (Bild: Dave Bennet/Youtube)

Mit der LG G Watch, auf der Android Wear läuft, kann mit Hilfe eines Emulators auch Windows XP gestartet werden, wie Dave Bennet nun in einem Video zeigt.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Oberessendorf
  2. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München

Zuvor hatte ein anderer Entwickler namens Corbin Davenport schon das noch ältere Windows 95 auf seiner Samsung Gear Live-Uhr zum Starten gebracht, indem ein Emulator die x86-Umgebung für das Betriebssystem bereitstellte.

Bennet hat den Bochs IA-32 Emulator für seinen Versuch genutzt, um eine stark abgespeckte Version von XP, die nur 100 MByte Platz benötigt, zum Laufen zu bringen. Deshalb bootet XP auch nicht das gesamte GUI, weil dafür die Uhr etwas zu langsam ist. Vielmehr wird ein Kommandozeilen-Fenster gestartet. Der Mauszeiger lässt sich mit Hilfe des Touchscreens dennoch bewegen.

Natürlich ist Window 95 wie auch Windows XP auf der Smartwatch nur eine Machbarkeitsstudie, doch es zeigt, wie leistungsfähig mittlerweile selbst Gadgets sind, die am Handgelenk getragen werden können. LGs G Watch hat ein 1,65 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 280 x 280 Pixeln. Es gibt einen 1,2-GHz-Prozessor, 512 MByte Arbeitsspeicher und 4 GByte Flash-Speicher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

theGimp 23. Mai 2015

Nö, das außergewöhnliche hier ist, dass man ein Artikel darüber schreibt.

stefanreich 21. Mai 2015

Da hat jemand etwas irgendwo gebootet, wo es vorher noch nicht lief. Grund sich zu...

M_Q 21. Mai 2015

Stimmt. Und am lustigsten finde ich immer, dass sich der Funktionsumfang und die SPÜRBARE...

Zazu42 21. Mai 2015

don't feed the troll....

plutoniumsulfat 21. Mai 2015

Ganz architekturunabhängig meine ich, dass man mit den Specs locker ein Windows 8 laufen...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

    •  /