Abo
  • Services:

Knock Code erlaubt Entsperren per Klopfen

LG wird das G Pro 2 mit Android 4.4 alias Kitkat ausliefern. Darauf läuft dann die von LG angepasste Bedienoberfläche. Dabei sind etliche Funktionen erhalten, die etwa vom G2 bekannt sind. Erweitert wurde die Knockon-Funktion, mit der sich das Gerät mit einem Doppeltipp auf das Display ein- und ausschalten lässt. Die Funktion Knock Code ermöglicht nun auch das Entsperren mit einer Klopfkombination. LG verspricht, dass es über 86.000 verschiedene Kombinationen gibt. Damit soll ausgeschlossen werden, dass Unbefugte das Klopfmuster erraten können, das aus bis zu acht Klopfern bestehen kann.

  • G Pro 2 (Bild: LG)
  • G Pro 2 (Bild: LG)
  • G Pro 2 (Bild: LG)
  • G Pro 2 (Bild: LG)
  • G Pro 2 (Bild: LG)
  • G Pro 2 (Bild: LG)
  • G Pro 2 (Bild: LG)
  • G Pro 2 (Bild: LG)
G Pro 2 (Bild: LG)
Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen

LG hat dem Smartphone einige spezielle Funktionen spendiert, die bei der Benutzung helfen sollen. So gibt es einen Dual Browser, um bequem in zwei Browserfenstern nebeneinander zu surfen. Mit der Funktion Content Lock kann der Nutzer Dateien verstecken, so dass Unbefugte darauf keinen Zugriff haben, weil die Daten erst nach einer Kennworteingabe freigegeben werden.

Mini View verhilft zur Einhandbedienung

Damit sich das Smartphone trotz des großen Displays auch gut einhändig bedienen lässt, gibt es die Funktion Mini View. Dann erscheinen Inhalte nur noch in einem Displayausschnitt, so dass sich alle Bedienelemente mit einer Hand erreichen lassen. Der Nutzer kann die Größe von 3,4 bis 4,7 Zoll selbst bestimmen und sie so nach den eigenen Anforderungen einstellen.

Das Smartphone unterstützt LTE, UMTS sowie GSM, Details zu den jeweiligen Frequenzen liegen nicht vor. Zudem gibt es Dual-Band-WLAN gemäß 802.11 a/b/g/n samt dem neuen ac-Standard, Bluetooth 4.0, NFC und vermutlich auch einen GPS-Empfänger.

Bei Maßen von 157,9 x 81,9 x 8,3 mm wiegt das Smartphone 172 Gramm und hat einen 3.200-mAh-Akku. Zur Akkulaufzeit liegen noch keine Angaben vor, aber sowohl das G2 als auch das G Flex zeichneten sich durch vergleichsweise hohe Akkulaufzeiten aus, so dass das auch für die Neuvorstellung gelten dürfte.

Noch kein Termin für den Deutschlandstart

LG wird das G Pro 2 zunächst in Korea auf den Markt bringen. Wann das Smartphone nach Deutschland kommt, ist noch nicht entschieden. Auch zum Preis hat sich LG noch nicht geäußert. Es bleibt zu hoffen, dass LG seiner neuen Entwicklung treu bleibt und mit der Markteinführung hierzulande nicht zu lange wartet. LG wird das G Pro 2 auf dem Mobile World Congress Ende Februar 2014 in Barcelona zeigen.

LG plant G2 Mini

LG hat zudem angekündigt, auf dem Mobile World Congress offenbar ein G2 Mini zeigen zu wollen. Unklar ist noch, ob LG hier den Weg von Sony einschlägt und das Topmodell nur in der Größe verkleinert oder sich für den Ansatz von Samsung und HTC entscheidet. Die Miniausführungen der Topmodelle von HTC und Samsung bieten hingegen nicht die gleiche Ausstattung der namensgebenden Smartphones.

 LG G Pro 2: Topsmartphone mit guter Kamera und vielen Besonderheiten
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

DxC 23. Feb 2014

Warum LG , warum wieder bei der mobilen Telefonzelle und nicht im G2 ? Wirklich die...

saddrak 13. Feb 2014

na laut LG isser austauschbar: http://www.lgnewsroom.com/newsroom/contents/64171 "Key...

Gontah 13. Feb 2014

Beim Mini View ist doch die komplette Hintergrundbeleuchtung an, oder? Ist ja kein AMOLED.


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /