LG: Full-HD-Display mit 5 Zoll für Smartphones

LG hat ein 5-Zoll-LCD mit voller HD-Auflösung für Smartphones vorgestellt. Mit 440 Pixeln pro Zoll handelt es sich um das Display mit der derzeit höchsten Auflösung.

Artikel veröffentlicht am ,
Hochauflösendes Display soll 2012 auf den Markt kommen.
Hochauflösendes Display soll 2012 auf den Markt kommen. (Bild: Truth Leem/Reuters)

Das AH-IPS-Panel (Advanced High Performance In-Plane Switching) erreicht mit 440 Pixeln pro Zoll eine deutlich höhere Auflösung als das im iPhone 4 verbaute Retina-Display und LGs Smartphone-Display mit 4,5 Zoll und 720p-Auflösung (1.280 x 720 Pixel), die auf 326 beziehungsweise 329 Pixel pro Zoll kommen.

Stellenmarkt
  1. Junior DevOps Engineer (w/m/d)
    Deutsche Welle, Bonn,Berlin
  2. Qlik Entwickler (m/w/d)
    Smile BI GmbH, München
Detailsuche

Dabei soll LGs neues AH-IPS-Display Farben besonders korrekt wiedergeben, auch bei großen Blickwinkeln. LG verspricht darüber hinaus eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit, ohne aber konkrete Daten zu nennen.

Trotz der hohen Auflösung soll das neue Display mehr Licht durchlassen, so dass es mit einer vergleichsweise geringen Leistungsaufnahme auskommt, was trotz hoher Auflösung lange Akkulaufzeiten verspricht. Allerdings hält sich LG auch hier noch mit Zahlen zurück.

LG will sein neues Smartphone-Display im zweiten Halbjahr 2012 auf den Markt bringen. Erstmals gezeigt werden soll es auf der SID 2012 Display Week in Boston, die am 4. Juni 2012 beginnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /