• IT-Karriere:
  • Services:

LG: Biegsames E-Book-Display

LG Display startet mit der Massenproduktion eines flexiblen plastikbasierten E-Paper-Displays. Damit bestückte E-Book-Reader lassen sich wie ein Taschenbuch leicht gebogen in der Hosentasche verstauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Blick auf die LG-Display-Zentrale in Korea
Blick auf die LG-Display-Zentrale in Korea (Bild: Jo Yong hak / Reuters)

Die ersten E-Book-Reader mit dem neuen flexiblen elektronischen Papier von LG Display könnten bereits im April 2012 in Europa erhältlich sein. Die Massenfertigung des um bis zu 40 Grad biegbaren plastikbasierten E-Papers hat bereits begonnen und erste Hersteller werden damit beliefert. Das berichten koreanische Nachrichtenpublikationen wie etwa Inews24.com.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Weil am Rhein
  2. Duravit AG, Hornberg

Die Auflösung des 0,7 mm dicken, 14 Gramm leichten und robusten 6-Zoll-E-Paper-Displays beträgt 1.024 x 768 Bildpunkte (XGA). LG demonstrierte, dass es auch nach einem Fall aus 1,5 Metern Höhe und einem Schlag mit einem Gummihammer noch ordnungsgemäß funktionierte.

Üblich sind noch auf Glassubstrat basierende E-Paper-Displays, die aber etwas schwerer und zudem nicht biegbar und nur für starre Rahmen geeignet sind. LG konnte seine Erfahrungen mit der OLED-Fertigung nutzen, um mit den bei Plastik erforderlichen niedrigeren Fertigungstemperaturen zu arbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.799€
  2. mit 499€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  4. 3.999€ statt 4.699€

samy 29. Mär 2012

Danke! Interessanter Link!

FaLLoC 29. Mär 2012

1024x768 auf eine Diagonale von 150 mm sind dann um die 210 dpi. Das ist immer noch nicht...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /