Abo
  • Services:
Anzeige
Die 360 VR auf der Nase eines Golem.de-Redakteurs
Die 360 VR auf der Nase eines Golem.de-Redakteurs (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Guter Bildeindruck

Der Bildeindruck hat uns hingegen gut gefallen: Die beiden LC-Displays haben jeweils eine Auflösung von 960 x 720 Pixeln, was bei der Größe der Bildschirme für ein scharfes Bild sorgt. Das Field of View (FOV), also der für den Träger einsehbare Bereich, beträgt 80 Grad; das virtuelle Bild wirkt LG zufolge wie ein 130-Zoll-Bildschirm in zwei Metern Entfernung.

  • LGs erste VR-Brille, die 360 VR (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die 360 VR hat zwei Displays mit einer Auflösung von 960 x 720 Pixeln. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Der Lichtschutz ist abnehmbar, die Linsen müssen zum Scharfstellen gedreht werden. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die 360 VR hat zwei Eingabeknöpfe. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die 360 VR von vorne (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Zusammengeklappt lässt sich die 360 VR gut transportieren. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
Die 360 VR hat zwei Eingabeknöpfe. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Für 360-Grad-Videos ist diese Ausstattung absolut ausreichend: Wir konnten uns mit der 360 VR einige Videos anschauen, unter anderem einen Flug mit einem Kampfjet und Achterbahnfahrten in der Ich-Perspektive. Die Immersion ist dabei besser, als wir anfangs erwartet hätten. Spielen konnten wir mit der 360 VR nicht, hier dürften die Unterschiede im FOV, verglichen mit der Konkurrenz von Oculus, HTC und Samsung, deutlicher ausfallen.

Anzeige

Kopfhöreranschluss ja, Lautstärkewippe nein

Einen Kopfhörer können wir direkt an der Brille anschließen, um die Lautstärke zu regeln, müssen wir allerdings zum angeschlossenen LG G5 greifen. Das ist etwas umständlich, hat LG doch bereits zwei Eingabetasten an der 360 VR angebracht - einen OK- und einen Zurück-Button. Eine Lautstärkewippe hätte hier auch noch drin sein können.

Die Navigation erfolgt mit Hilfe der beiden Tasten und Kopfbewegungen, wie bei anderen VR-Headsets auch. Vom Hauptmenü lassen sich die verschiedenen Inhalte aufrufen; spielen wir einen Film ab, ruft der OK-Knopf das Abspielmenü auf. Wenn schon keine Lautstärkewippe am Gehäuse eingebaut wurde, hätten wir uns spätestens hier eine virtuelle Lautstärkeregelung gewünscht, wie sie Google etwa bei Youtube-Videos für das Cardboard einblendet.

Fazit

LGs erste VR-Brille hat uns gefallen: 360-Grad-Videos machen mit dem Headset Spaß, der Bildeindruck ist trotz begrenztem FOV und etwas mickrigem Lichtschutz gut. Mit den Headsets von Samsung, Oculus und HTC sollte die 360 VR aber nicht verglichen werden.

Zu unterschiedlich sind das Gehäusedesign und der gedachte Anwendungszweck: LGs Brille wird an ein Smartphone angeschlossen - für aufwendiges PC-Gaming, wie es etwa mit dem Oculus Rift möglich ist, ist das Gerät nicht gedacht. Eine Einschränkung ist zudem die Fixierung auf das LG G5 als aktuell einziges kompatibles Gerät, mit dem sich die 360 VR verbinden lässt.

Interessant wird, wie viel LG für das Headset verlangt. Sollte der Preis nicht allzu hoch sein, dürfte die 360 VR für G5-Besitzer ein interessantes Zusatzgerät sein.

 LG 360 VR im Hands on: LGs abgespecktes VR-Erlebnis

eye home zur Startseite
Ach 23. Feb 2016

Ein Podcast mit Sol Rogers, dem Insider in der VR Szene: Auch ansonsten eine abgefahrene...

Procyon 23. Feb 2016

Nein es ist leider (selber Brillenträger) nicht irrelevant, zwar sind die Bildschirme...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  4. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 49,99€ statt 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Brötchen? Das heißt doch SEMMELN.

    Bendix | 17:49

  2. Re: Einfach legalisieren

    Prinzeumel | 17:47

  3. Re: die sollen da endlich mal sandboxen eh

    FreiGeistler | 17:45

  4. Re: Wieviel haette man gespart

    Rulf | 17:45

  5. Re: Ja ja das KVR...

    ArcherV | 17:41


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel