Abo
  • Services:
Anzeige
34UM67
34UM67 (Bild: LG)

LG 34UM67: Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

34UM67
34UM67 (Bild: LG)

Bisher hat nur Samsung UHD-Displays mit Freesync angekündigt, nun folgt LG: Dessen Ultra-Widescreen-Monitor löst mit 2.560 x 1.080 Pixeln auf, zeigt aber mehr Details in der Horizontalen - gut für Spieler.

Anzeige

LG hat den den ersten Ultra-Widescreen-Monitor mit 21:9-Seitenverhältnis und AMDs Freesync-Technik angekündigt, den 34UM67. Grundlegend ähnelt der Bildschirm dem von uns getesteten LG 34UM95, der neue 34UM67 aber unterstützt den Adaptive-Sync-Standard.

Dessen Implementierung vermarktet AMD als Freesync. Sie ähnelt von der Idee stark Nvidias proprietärem G-Sync. Voraussetzung für Adaptive Sync ist ein Displayport 1.2a. Die Technik synchronisiert die von der Grafikkarten ausgegebenen Frames automatisch mit der Hz-Frequenz des Monitors und verhindert Tearing unabhängig von der Bildrate.

  • Anno 1404 auf einem 16:9-Monitor ... (Screenshot: Golem.de)
  •  ... und im extra breiten 21:9-Format (Screenshot: Golem.de)
  • Skyrim auf einem 16:9-Monitor ... (Screenshot: Golem.de)
  •  ... und im extra breiten 21:9-Format (Screenshot: Golem.de)
  • Crysis 3 auf einem 16:9-Monitor ... (Screenshot: Golem.de)
  •  ... und im extra breiten 21:9-Format (Screenshot: Golem.de)
  • UHD-Monitore mit Freesync (Bild: Samsung)
Anno 1404 auf einem 16:9-Monitor ... (Screenshot: Golem.de)

Bei der heute üblichen vertikalen Synchronisation (Vsync) muss die Grafikkarte je nach Monitorfrequenz 60, 120 oder 144 Bilder pro Sekunde erreichen. Gelingt dies nicht, verringert sich die Bildrate deutlich, sofern kein Triple-Buffering aktiv ist. Dieses wiederum erhöht den Inputlag. Freesync und G-Sync sind daher vor allem für Spieler interessant.

Das gilt auch für den LG 34UM67, der seinem Namen nach mit 2.560 x 1.080 Pixeln auflösen dürfte (Details verrät LG nicht). Das sind gut ein Drittel mehr Bildpunkte in der Breite als bei einem Full-HD-Bildschirm mit 1.920 x 1.080 Pixeln. Durch das 21:9- statt 16:9-Seitenverhältnis erhöht sich das horizontale Sichtfeld (FoV), was bei Strategie- und Rollenspielen sowie in Shootern klar von Vorteil ist.

Außer LG hat auch Samsung Monitore mit Adaptive Sync angekündigt. Die Modelle der UE590- und UE850-Reihe lösen mit UHD (3.840 x 2.160 Pixeln) auf. Alle Bildschirme sollen im März 2015 erscheinen, LG hat für den 34UM67 keine weiteren Informationen veröffentlicht.

  • Anno 1404 auf einem 16:9-Monitor ... (Screenshot: Golem.de)
  •  ... und im extra breiten 21:9-Format (Screenshot: Golem.de)
  • Skyrim auf einem 16:9-Monitor ... (Screenshot: Golem.de)
  •  ... und im extra breiten 21:9-Format (Screenshot: Golem.de)
  • Crysis 3 auf einem 16:9-Monitor ... (Screenshot: Golem.de)
  •  ... und im extra breiten 21:9-Format (Screenshot: Golem.de)
  • UHD-Monitore mit Freesync (Bild: Samsung)
UHD-Monitore mit Freesync (Bild: Samsung)

Freesync wird von den Radeons R9 295X2, R9 290X, R9 290, R9 285, R7 260X und R7 260 unterstützt. Hinzu kommen die Grafikeinheiten von Carrizo, Kaveri, Beema, Mullins, Kabini und Temash.

Nachtrag vom 31. Dezember 2014, 11:36 Uhr

Der LG 34UM67 dürfte der Nomenklatur zufolge nur 2.560 x 1.080 Pixel bieten, wir haben die Meldung entsprechend angepasst.


eye home zur Startseite
MCCornholio 03. Jan 2015

Aha : 34UC97, 34UC80/34UC90 Curved :) & 1440p Ob die alle freesnyc haben konnte ich nicht...

serra.avatar 02. Jan 2015

das kam schon lange vor Pegida ... bleiben wir doch im Dorf: die ganzen PISA Versager...

Dwalinn 02. Jan 2015

Dann hat man aber in jeden spiel mit Multiplayer einen vorteil... für reine Singelplayer...

grmpf 02. Jan 2015

Dell, ASUS und apple benutzen alle Panels von LG. Das schließt iMac, iPhone, iPad und...

blackout23 01. Jan 2015

Nö. Mit Vsync aus wird alles einfach direkt an den Monitor gesendet auch wenn der gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  2. AZUBIYO GmbH, München
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. PC 59,99€, PS4 69,99€ oder Ronaldo Edition 89,99€
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Echo

    Erinnerungsfunktion noch nicht für alle Alexa-Geräte

  2. PowerVR

    Imagination Technologies steht zum Verkauf

  3. Internet der Dinge

    Samsungs T200 ist erster Exynos für IoT

  4. Zenly

    Snap kauft Startup für 200 Millionen US-Dollar

  5. Google Ads

    Brotli lädt Werbung auf Webseiten schneller

  6. Niantic

    Pokémon Go mit großem Update und viel Verwirrung

  7. Poets One

    Analoger Gitarren-Preamp mit Bluetooth-Anbindung vorgestellt

  8. 3D-Druck

    GE baut Riesen-3D-Drucker

  9. Neues iPad Pro im Test

    Von der Hardware her ein Laptop

  10. NSA-Ausschuss

    Koalition verbannt Oppositionsvotum in Geheimschutzstelle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Re: " flüssig laufendes, verbessertes Display"

    ve2000 | 13:49

  2. Re: Twicht muss die Lizenz haben?

    Muhaha | 13:49

  3. Re: Path of Exile

    SJ | 13:49

  4. Re: Min. 30.000 Kunden schwitzen jetzt

    AllDayPiano | 13:48

  5. Re: Zu klein, kein richtiges OS, zu teuer

    1nformatik | 13:47


  1. 13:40

  2. 13:29

  3. 13:00

  4. 12:46

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel