Abo
  • Services:

LG 31MU97-B: 31 Zoll großes 4K-Display für 1.400 Euro

LG hat mit dem 31MU97-B ein Display mit 31 Zoll großer Bildschirmdiagonale vorgestellt, das aufgrund seiner Farbdarstellung auch für anspruchsvolle Aufgaben geeignet ist. Sein Seitenverhältnis entspricht allerdings nicht dem des Fernsehbilds.

Artikel veröffentlicht am ,
LG 31MU97-B
LG 31MU97-B (Bild: LG)

Das LG-Display 31MU97-B erreicht eine Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln und damit einem Seitenverhältnis von ca. 17:9. Von UHDTV - also dem 4K-Standard fürs Fernsehen spricht man hingegen bei einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Wer damit Videos bearbeitet, hat also keine Schwierigkeiten, sie entweder für das digitale Kino in 4K oder fürs Fernsehen in UHDTV anzusehen.

  • LG 31MU97-B (Bild: LG)
  • LG 31MU97-B (Bild: LG)
  • LG 31MU97-B (Bild: LG)
  • LG 31MU97-B (Bild: LG)
  • LG 31MU97-B (Bild: LG)
  • LG 31MU97-B (Bild: LG)
LG 31MU97-B (Bild: LG)
Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Das Display ist mit einem IPS-Panel ausgerüstet und deckt 99,5 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums ab. Der Farbraum sRGB wird vollständig abgedeckt. Das Display bietet laut Hersteller Einblickwinkel von 178 Grad in beide Hauptrichtungen und ist gegen Reflexionen beschichtet, jedoch nicht mit einer matten Oberfläche ausgestattet.

Das Display bietet 10 Bit Farbtiefe pro Kanal. Zudem ist er als Wide-Gamut-Bildschirm qualifiziert. Normale Displays bieten eher 8 Bit Farbtiefe pro Kanal. Derzeit unterstützt allerdings nur Windows aber nicht OS X diese hohe Farbtiefe.

Der Standfuß des LG 31MU97-B ermöglicht nicht nur eine Höhen- und Neigungsverstellung sondern erlaubt es auch, das Display hochkant zu drehen. Mitsamt Standfuß wiegt es knapp 10 kg, ohne etwa 7,7 kg. Neben zwei HDMI-Eingängen sind auch vier USB-3.0-Anschlüsse vorhanden. Dazu kommen je ein Mini-Display-Port und ein Displayport-Eingang. Die Leistungsaufnahme wird mit maximal 53 Watt angegeben.

In den USA liegt der Herstellerpreis für den LG 31MU97-B bei rund 1.400 US-Dollar. Einzelne Händler in Deutschland bieten das Display schon an und verlangen dafür etwas mehr als 1.400 Euro plus Versandkosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

KaHe 10. Nov 2014

ClearType trifft doch auch auf den Quermodus zu? Das kann man doch abschalten oder?

Anonymer Nutzer 09. Nov 2014

Das ist allerdings schlicht und einfach falsch. Der Grund warum GiMP weitestgehend...

n!kU 08. Nov 2014

Ich könnte dir ja jetzt ausführlich den Unterschied zwischen Inputlag und Reaktionszeit...

neocron 08. Nov 2014

Was fuer ein quatschiges geblubber... Auf diesem 31 zoll 4k monitor hast du nach unten...

Anonymer Nutzer 08. Nov 2014

55 Zoll sind aber ebenso 16:9 und 28+28 ergibt nach meiner Rechnung irgendwie 56 Zoll...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /