Abo
  • Services:

Leveleditor: Die neue Schmiede für Halo 5

Eigene Multiplayerkarten zusammen mit anderen per Controller erstellen: Die Schmiede (Forge) ist traditionell eine der Stärken von Halo. Jetzt stellen die Entwickler den neuen Editor vor, den es kurz nach der Veröffentlichung von Halo 5 Guardians geben soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Halo 5 Schmiede
Halo 5 Schmiede (Bild: Microsoft)

Das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio 343 Industries hat seinen von Grund auf neu programmierten Leveleditor Schmiede (im englischen: Forge) vorgestellt. Den können Besitzer von Halo 5 Guardians ab Dezember 2015 herunterladen; das Actionspiel selbst erscheint Ende Oktober 2015. Innerhalb der Schmiede können Spieler per Gamepad und zusammen mit anderen eigene Umgebungen etwa für Multiplayermatches erstellen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  2. UDG United Digital Group, Ludwigsburg

Gegenüber ihren Vorgängern soll die neue Schmiede unzählige Verbesserungen bieten - die grundlegende Bedienung soll nach kurzer Eingewöhnung aber ähnlich ablaufen, so die Entwickler in ihrem Blog. Nutzer sollen mit der Software mehrere Objekte zu Gruppen zusammenfassen können, um sie dann etwa am Stück zu verschieben. Das ist wohl auch nötig, weil pro Level mehr als 1.600 Objekte verwendet werden können - bislang waren es ein paar Hundert.

Weitere Neuerungen: deutlich mehr Objekttypen, inklusive der von der Community geforderten unsichtbaren Begrenzungen, neue Boden- und Texturarten, wesentlich umfangreichere Beleuchtungs- und Farbgebungsmöglichkeiten und noch vieles mehr.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-57%) 12,99€
  3. 5,99€
  4. 1,29€

AhmetYenleph 01. Nov 2015

https://www.change.org/p/microsoft-343-industies-bonnie-ross-kiki-wolfkill-microsoft...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Github-Übernahme: Ein super Deal - für Microsoft und den Rest
    Github-Übernahme
    Ein super Deal - für Microsoft und den Rest

    Mit der Übernahme von Github manövriert sich Microsoft geschickt aus einer Abhängigkeit und stärkt dabei noch sein Cloud-Geschäft. Das setzt wohl vor allem Atlassian unter Druck. Was der Kauf für das Open-Source-Engagement Githubs bedeutet, ist damit eigentlich auch völlig klar.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Code-Hosting Microsoft übernimmt Github für 7,5 Milliarden US-Dollar
    2. Entwicklerplattform Microsoft will Github kaufen
    3. Verschlüsselung Github testet Abschaltung alter Krypto

      •  /