Let's Play: Youtubers Life auf den Spuren der Sims

Partys auf der Luxusyacht, Geld wie Heu: So will zumindest das PC-Spiel Youtubers Life das Leben von Youtubern und Let's Playern darstellen. Spielerisch orientiert es sich offenbar am Vorbild der Sims.

Artikel veröffentlicht am ,
Youtubers Life
Youtubers Life (Bild: U-Play Online)

Ein echter Nerd versteht natürlich sofort den eigentlichen Reiz von Youtubers Life: Damit könnte ein Let's Player ein Let's Play von einem simulierten Let's Player streamen. Das PC-Spiel von U-Play Online will aber nicht nur das vermeintliche oder tatsächliche Luxusleben von Pewdiepie oder Gronkh nachstellen, sondern ähnlich wie Die Sims auch den Alltag. Dazu gehören der Kontakt mit Fans, Verhandlungen mit dem Management und natürlich auch das Erstellen und Editieren von Videos.

Stellenmarkt
  1. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. Senior Finance Consultant Microsoft Dynamics 365 (m/w/d)
    HSO Enterprise Solutions GmbH, Böblingen
Detailsuche

Falls sich im Spiel der ganz große Erfolg einstellt und das Einkommen steigt, stehen dann tatsächlich dicke Partys an - und irgendwann sogar der Aufbau eines eigenen Media-Netzwerks als ultimative Herausforderung.

Youtubers Life ist im Early Access auf Steam ganz ordentlich bei den Spielern angekommen. Das Entwicklerstudio hat nun angekündigt, dass die fertige Version am 18. Mai 2016 erscheint. Wer sich für das Thema interessiert: Tube Tycoon spielt ebenfalls in der Welt von Youtube & Co, ist spielerisch und grafisch aber einfacher gehalten - und momentan noch kostenlos erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /