Abo
  • Services:

Let's Play: Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

Nicht nur per Smartphone, sondern von jedem PC oder Laptop können Nutzer von Facebook nun Videos in Echtzeit übertragen. Das sei vor allem für Spieler interessant, findet Facebook.

Artikel veröffentlicht am ,
Computerspiele können nun besonders einfach live übertragen werden.
Computerspiele können nun besonders einfach live übertragen werden. (Bild: Facebook)

Ab sofort können Mitglieder von Facebook auch von ihrem PC oder Laptop aus ein Livevideo übertragen. Dazu genügt es, in seiner Timeline auf "Beitrag erstellen" und dann auf "Live Video" zu klicken, um etwa mit der integrierten Webcam sofort auf Sendung zu gehen. Die Funktion steht noch nicht allen Nutzern zur Verfügung - innerhalb der nächsten Stunden oder Tage sollte es aber so weit sein.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Facebook selbst positioniert die Funktion in seinem Blog als besonders interessant für Computerspieler. Nun sei es besonders unkompliziert, einen Stream für seine Fans und Follower zu starten, so das Unternehmen. Außerdem sollen alle Arten von Videosoftware und externer Hardware unkompliziert verwendet werden können.

Bislang war es nur auf Unternehmensseiten oder mit ein paar relativ aufwendigen Tricks möglich, auch von einem PC aus einen Stream zu starten. Offiziell hatten normale Mitglieder nur die Option, Videos über die App auf Smartphones oder Tablets zu übertragen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. VR Mega Pack für 229€)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)

Squirrelchen 24. Mär 2017

wird es auch keine Konkurrenz zu Youtube und den anderen Plattformen werden. Die...

genussge 23. Mär 2017

Ich nicht (...)"an mehr als 500 Nutzer gleichzeitig und live richtet, regelmäßig erfolgt...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /