Abo
  • Services:

Let's Play: Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

Nicht nur per Smartphone, sondern von jedem PC oder Laptop können Nutzer von Facebook nun Videos in Echtzeit übertragen. Das sei vor allem für Spieler interessant, findet Facebook.

Artikel veröffentlicht am ,
Computerspiele können nun besonders einfach live übertragen werden.
Computerspiele können nun besonders einfach live übertragen werden. (Bild: Facebook)

Ab sofort können Mitglieder von Facebook auch von ihrem PC oder Laptop aus ein Livevideo übertragen. Dazu genügt es, in seiner Timeline auf "Beitrag erstellen" und dann auf "Live Video" zu klicken, um etwa mit der integrierten Webcam sofort auf Sendung zu gehen. Die Funktion steht noch nicht allen Nutzern zur Verfügung - innerhalb der nächsten Stunden oder Tage sollte es aber so weit sein.

Stellenmarkt
  1. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

Facebook selbst positioniert die Funktion in seinem Blog als besonders interessant für Computerspieler. Nun sei es besonders unkompliziert, einen Stream für seine Fans und Follower zu starten, so das Unternehmen. Außerdem sollen alle Arten von Videosoftware und externer Hardware unkompliziert verwendet werden können.

Bislang war es nur auf Unternehmensseiten oder mit ein paar relativ aufwendigen Tricks möglich, auch von einem PC aus einen Stream zu starten. Offiziell hatten normale Mitglieder nur die Option, Videos über die App auf Smartphones oder Tablets zu übertragen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Squirrelchen 24. Mär 2017

wird es auch keine Konkurrenz zu Youtube und den anderen Plattformen werden. Die...

genussge 23. Mär 2017

Ich nicht (...)"an mehr als 500 Nutzer gleichzeitig und live richtet, regelmäßig erfolgt...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /