Abo
  • IT-Karriere:

Leserumfrage: Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Wir wollen Golem.de noch besser machen, und dafür brauchen wir Ihr Feedback: Wie nutzen Sie die Seite, was interessiert Sie und was fehlt? Bitte beantworten Sie uns dazu ein paar Fragen - es dauert nur fünf Minuten. Update: Die Umfrage ist beendet.

Artikel veröffentlicht am ,
Sind sie zufrieden mit Golem.de?
Sind sie zufrieden mit Golem.de? (Bild: Luise Gunardono/Sonja Rothfischer)

Liebe Leserinnen und Leser,

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  2. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal

Golem.de entwickelt sich seit zwei Jahrzehnten mit seinen Themengebieten weiter, und dabei ist uns der Dialog mit Ihnen immer schon besonders wichtig. Inhalte, Service, Design und Community wollen wir für Sie so gut wie möglich machen und dabei Ihre Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen. Dafür starten wir diese Leserumfrage.

Im ersten Schritt geht es uns vor allem um eine Bestandsaufnahme: Wie nutzen Sie Golem.de, was möchten Sie lesen, wie schätzen Sie uns ein? Der zweite Teil wird demnächst folgen und Ihnen noch mehr Gelegenheit geben, Golem.de mitzugestalten.

Anonymität und Datenschutz sind natürlich gewährleistet. Falls Sie über die Umfrage hinaus noch Gedanken an uns loswerden möchten, können Sie diese natürlich gerne in die Artikelkommentare oder an redaktion@golem.de schreiben.

Ein herzliches Dankeschön schon mal im Voraus. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Ihr Golem.de-Team

Nachtrag vom 9. Februar 2018, 18:19 Uhr

Herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen der Umfrage! Wir haben sie beendet und beginnen jetzt mit der Auswertung. Der zweite Teil wird demnächst folgen. Feedback im Forum oder per E-Mail ist natürlich weiterhin willkommen!



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 43,99€
  3. 3,99€
  4. 2,80€

bit 09. Nov 2018

Also mich nervt dieser ruckelnde Seitenaufbau massiv - das ist super responsive ...

My1 08. Feb 2018

aktuell scheints besser zu sein. ich muss immer nen anderen browser ohne adblocker...

My1 08. Feb 2018

eine der wenigen sachen die mich auf Golem nervt ist die Serifenschrift, aufm PC kein...

gehtjanx 06. Feb 2018

Habe teilgenommen, es wird aber nur gefragt, was man vermisst, jedoch keine Chance...

MickeyKay 05. Feb 2018

Na, super! Alle Seiten ausgefüllt und bei der letzten Seite ist der "Weiter"-Button...


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    •  /