Abo
  • Services:
Anzeige
Auch die SSD 840 ohne Evo oder Pro kann langsamer werden.
Auch die SSD 840 ohne Evo oder Pro kann langsamer werden. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Leseraten: Samsung will auch SSD 840 für mehr Tempo patchen

Auch die SSD 840 ohne Evo oder Pro kann langsamer werden.
Auch die SSD 840 ohne Evo oder Pro kann langsamer werden. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Nicht nur SSDs der Serie 840 Evo, sondern auch Laufwerke der Serie 840 ohne Namenszusatz können mit der Zeit langsamer werden. Samsung hat dieses Problem nun bestätigt und will für die Geräte eine Lösung bereitstellen.

Anzeige

Kurz nachdem Samsung ein Programm zur Optimierung von SSDs der Serie 840 Evo und neue Firmware für diese Laufwerke bereitgestellt hat, bestätigt das Unternehmen nun, dass auch die Serie 840 das gleiche Problem hat: Daten, die vor langer Zeit geschrieben wurden, werden nur noch mit einer stark verminderten Geschwindigkeit gelesen. Statt einigen Hundert Megabyte pro Sekunde können die Werte auf bis zu 50 MByte/s fallen. Dagegen kann der Anwender bisher außer einem Umkopieren bei der Serie 840 nichts tun, danach kann der Effekt aber wieder auftreten.

Nachdem für die Serie 840 Evo die Tools erschienen waren, und an anderer Stelle schon vorher, berichteten etliche Nutzer im Forum von Computerbase, dass auch die Serie 840 mit der Zeit beim Lesen langsamer wird. Dazu gibt es inzwischen viele Belege in Form von Screenshots, Samsung bestätigte den Fehler aber bisher nicht.

In einer per E-Mail verschickten Erklärung, die Golem.de vorliegt, meint das Unternehmen nun: "Uns ist durch das Feedback, das uns erreicht hat, bekannt, dass es auch beim Zugriff auf bestimmte Daten bei Modellen der SSD 840 zu niedrigeren Leseleistungen als angegeben kommen kann. Im Moment untersuchen unsere Produktexperten systematisch die betreffenden SSD-Modelle innerhalb verschiedener Systemumgebungen und arbeiten an einer schnellstmöglichen Lösung." Samsung betont auch, dass der Fehler bei den Serien 840 Pro und 850 Pro nicht auftreten kann. Wie auch bei anderen Produkten wie seinen SD-Karten hat Samsung auch bei SSDs inzwischen drei Serien mit derselben Modellnummer. Es gibt also 840, 840 Evo und 840 Pro. In dieser Reihenfolge sind die Geräte jeweils schneller und im Falle der Pro-Laufwerke mit längerer Garantie versehen.

Wann und in welcher Form die Lösung für die SSD 840 erscheinen soll, ist bisher nicht bekannt. Es ist aber wahrscheinlich, dass sie aus denselben Maßnahmen wie bei der Serie 840 Evo besteht. Die dabei genutzte Software heißt Performance Restoration, ihre Funktionen sind bisher nicht in dem SSD-Tool Magician enthalten. Der Restaurator installiert eine neue Firmware und ordnet die Datenstruktur neu, was aber anders als bei einem manuellen Umkopieren abläuft. Bei großen und vollen SSDs kann das laut Samsung mehrere Stunden dauern. Danach bleiben aber auch lange nicht mehr neu geschriebene Dateien dauerhaft schnell lesbar. Wie Golem.de mit einer 840 mit 250 GByte ausprobiert hat, läuft das Tool für die 840 Evo nicht mit diesem Laufwerk, hier heißt es also, auf eine neue Version von Samsung zu warten.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 14. Jan 2015

Hallo, gibt es schon Neuigkeiten wann eine aktualisierte Firmware für die Samsung 840 SSD...

ffrhh 30. Okt 2014

Ganz und gar nicht. Nur der Hersteller weiß, welchen Mist er da verbaut hat und kann...

MarioWario 30. Okt 2014

Ich habe eine 1TB EVO mit rund 60% Füllung - das RestaurationTool.ISO (Version 1.0) habe...

MarioWario 29. Okt 2014

Wenn die Firmware-Version EXT0BB6Q ist, dann würde es probieren. In dem Artikel von Sven...

SJ 29. Okt 2014

Deswegen zuerst dd if=/dev/sda of=/some/mount/backup/drive/backup.dd



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim
  4. DEKRA SE, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Windows 10 das schlankeste Windows ?

    Multilindmikros... | 23:06

  2. Re: Chipsätze nie angeboten???

    haxti | 23:02

  3. Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    __destruct() | 23:02

  4. Re: Immer noch zu wenige Dienste per IPv6 erreichbar

    Käx | 22:59

  5. Re: E-Auto laden utopisch

    Eheran | 22:52


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel