Abo
  • Services:

Lenovo Yoga Tablet 2: Nachfolger des Yoga Tablet 10 HD+ gibt es auch mit Windows

Den Nachfolger des Yoga Tablet 10 HD+, das Yoga Tablet 2, gibt es wahlweise auch mit Windows. Längere Akkulaufzeit und ein verbesserter Standfuß sind weitere Neuerungen von Lenovos 10-Zoll-Tablets.

Artikel veröffentlicht am ,
Yoga Tablet 2 mit langer Akkulaufzeit
Yoga Tablet 2 mit langer Akkulaufzeit (Bild: Lenovo)

Lenovo hat das Yoga Tablet 2 im 8-Zoll-Gehäuse sowie im 10-Zoll-Format neu aufgelegt. Da es für das 10-Zoll-Modell mit dem Yoga Tablet 10 HD+ bereits zwischendurch eine verbesserte Version gab, fallen hier die Unterschiede zum Vorgänger weniger auf. Neu sind der Atom-Prozessor, der verbesserte Standfuß und der etwas leistungsstärkere Akku.

Inhalt:
  1. Lenovo Yoga Tablet 2: Nachfolger des Yoga Tablet 10 HD+ gibt es auch mit Windows
  2. Tablet mit sehr langer Akkulaufzeit

Lenovo bietet das Yoga Tablet 2 wahlweise mit Android 4.4 alias Kitkat oder mit Windows 8.1 with Bing an. Bisher gab es das Tablet nur mit Android. Technisch unterscheiden sich die beiden Modelle bei der Größe des eingebauten Flash-Speichers: Das Windows-Modell hat statt 16 GByte gleich 32 GByte Flash-Speicher und einen integrierten HDMI-Anschluss. Außerdem liegt ihm ein Tastatur-Cover bei, um das Display zu schützen und einfacher Text eingeben zu können. Diese Zusätze führen zu einem deutlich höheren Preis. Wie das Yoga Tablet 10 HD+ hat das neue Yoga Tablet 2 ein Full-HD-Display mit einer Auflösung 1.920 x 1.200 Pixel, die Pixeldichte liegt weiterhin bei 224 ppi.

Verbesserter Standfuß

Das neue Modell hat wieder den typischen, im Gehäuse integrierten Standfuß, der überarbeitet wurde. Der Standfuß kann jetzt komplett um 180 Grad nach hinten geklappt werden. Dank einer Aussparung kann das Tablet einfach an die Wand gehängt werden. Charakteristisch sind immer noch der in einem seitlichen Zylinder enthaltene Akku und die sich dadurch ergebende Geräteform, die zu einer angenehmen Gewichtsverteilung führt.

  • Yoga Tablet 2 (Bild: Lenovo)
  • Yoga Tablet 2 (Bild: Lenovo)
  • Yoga Tablet 2 mit Windows 8.1 with Bing (Bild: Lenovo)
  • Yoga Tablet 2 10 Zoll mit Windows 8.1 with Bing und Tastatur-Cover (Bild: Lenovo)
Yoga Tablet 2 10 Zoll mit Windows 8.1 with Bing und Tastatur-Cover (Bild: Lenovo)

Das neue Yoga Tablet 2 hat Intels 64-Bit-Prozessor Atom Z3745, die vier Kerne laufen mit einer Taktrate von bis zu 1,86 GHz. Im Vorgängermodell steckt Qualcomms Snapdragon 400 mit 1,6 GHz, während das erste Modell einen Mediatek-Prozessor hatte.

Stellenmarkt
  1. OBERMEYER Servbest GmbH, München
  2. Neoperl GmbH, Müllheim

Der Arbeitsspeicher ist unverändert bei 2 GByte und das Android-Modell hat 16 GByte Flash-Speicher, beim Windows-Modell sind es 32 GByte. In den eingebauten Steckplatz passen Micro-SD-Karten mit bis zu 64 GByte. Es besteht bei dem Android-Modell die Wahrscheinlichkeit, dass App2SD unterstützt wird, um Apps auf eine Speicherkarte auszulagern.

An der Kamerabestückung hat sich nichts geändert: Auf der Gehäuserückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus eingebaut. Auf der Displayseite befindet sich für Videokonferenzen eine 1,6-Megapixel-Kamera. Die Hauptkamera hatte im Yoga Tablet 10 HD+ recht gute Fotos gemacht. Ebenfalls vorne sind wieder Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Unterstützung verbaut.

Tablet mit sehr langer Akkulaufzeit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. (-20%) 47,99€

Jogibaer 11. Okt 2014

Das wäre wirklich genial, die von Panasonic sind ja auch die besten Zellen. :)

Dwalinn 10. Okt 2014

Dabei ist der aktuelle IE gar nicht mal so schlecht und Bing ist ohnehin die Perfekte...

expat 10. Okt 2014

Das ist kein Stift, das ist ein Fingerersatz. Grüsse


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /