• IT-Karriere:
  • Services:

Lenovo Y27gq-25: Hochauflösender 240-Hz-Gaming-Monitor kommt nach Deutschland

240 Hz sind keine Seltenheit mehr, 240 Hz und eine WQHD-Auflösung hingegen schon. Jetzt können auch Gamer in Deutschland den Lenovo-Monitor kaufen, der beide Eigenschaften aufweist. Die Nische lässt sich der Hersteller allerdings bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Y27gq-25 hat eine hohe Bildfrequenz und relativ hohe Auflösung.
Der Y27gq-25 hat eine hohe Bildfrequenz und relativ hohe Auflösung. (Bild: Lenovo)

Lenovo bringt den Gaming-Monitor Legion Y27gq-25 auf den deutschen Markt. Auch wenn das Produkt in den USA bereits etwas länger verfügbar ist, sind die technischen Daten des Displays noch immer eine Besonderheit gegenüber Konkurrenzgeräten.

Stellenmarkt
  1. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied), Köln

Der 27-Zoll-Monitor löst mit 2.560 x 1.440 Pixeln (WQHD) auf und hat eine Bildfrequenz von 240 Hz. Das verwendete TN-Panel soll eine Grau-in-Grau-Reaktionszeit von 0,5 ms im Overdrive-Modus haben. Standardmäßig sind es allerdings 3 ms. Meist kann die TN-Technik Farben nicht so gut und blickwinkelstabil darstellen. Lenovo gibt eine NTSC-Farbraumabdeckung von 88 Prozent an.

Das Display verfügt über ein statisches Kontrastverhältnis von 1.000:1, was dem Durchschnitt entspricht. Die maximale Helligkeit des entspiegelten Panels beträgt überdurchschnittlich helle 400 cd/m². Da Lenovo keine Angaben zur Bittiefe macht, ist davon auszugehen, dass 8 Bit ohne HDR-Unterstützung möglich sind.

Für Gamer mit Nvidia-Geforce-GPU könnte G-Sync interessant sein. Lenovo wirbt auch mit integrierten Lautsprechern von Harman Kardon. Erfahrungsgemäß eignen sich so kleine 2-Watt-Treiber aber eher als Notlösung.

USB-Hub und einstellbarer Standfuß

Der Monitor lässt sich ergonomisch einstellen. Der Standfuß ist in der Höhe um 13 cm verstellbar und das daran befestigte Panel ist um 15 Grad in beide Richtungen dreh- und um -5 bis 22 Grad schwenkbar. An der Rückseite des Bildschirms sind ein Displayport-1.4-Anschluss und ein HDMI-2.0b-Port angebracht. Dort finden Nutzer auch einen Drei-Port-USB-A-Hub und einen Klinkenanschluss für Headsets. Einer dieser USB-Anschlüsse ist für BC 1.2 ausgelegt und eignet sich etwa zum Laden eines Smartphones.

  • Lenovo Legion Y27gq-25 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Legion Y27gq-25 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Legion Y27gq-25 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Legion Y27gq-25 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Legion Y27gq-25 (Bild: Lenovo)
Lenovo Legion Y27gq-25 (Bild: Lenovo)

Mit 240 Hz Bildfrequenz und WQHD-Auflösung besetzt der Monitor eine recht überschaubare Nische. Dementsprechend setzt Lenovo den Preis mit 1.000 Euro an - für einen 27-Zoll-Monitor relativ hoch. Es sollte auch beachtet werden, dass nur High-End-Grafikkarten wie eine Geforce RTX 2080 Ti oder RTX 2080 Super anspruchsvolle Spiele zuverlässig auf 240 fps beschleunigen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Jusito 08. Aug 2019

Der neue wurde übrigens geändert, keine Übertaktung auf 160+ mit GSync sondern freesync...

superdachs 07. Aug 2019

Andere kaufen "Pro"-Rechner für Pseudokreative und den passenden Standfuß für 1000 Euro...


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
    Grünheide
    Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

    Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
    2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
    3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

      •  /