Abo
  • Services:
Anzeige
Lenovo Thinkpad X1 Yoga
Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)

Lenovo: Thinkpads mit OLED-Display und Chrome OS

Lenovo Thinkpad X1 Yoga
Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)

Lenovo hat zahlreiche neue Thinkpads vorgestellt, darunter das X1 Yoga mit einem OLED-Display und das Thinkpad 13, das auch als Chromebook verfügbar sein wird.

Zum Start der CES aktualisierte Lenovo sein Thinkpad-Line-up. Neben dem neu vorgestellten Thinkpad-X1-Tablet sind die gezeigten Geräte vor allem kleine Aktualisierungen und Weiterentwicklungen.

Anzeige

Besonders interessant ist dabei das Lenovo Thinkpad X1 Yoga, das ein 14 Zoll großes OLED-Display hat, wodurch Farben besonders kräftig sein sollen. Das Touchdisplay wird von Samsung gefertigt und besitzt eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Varianten mit einem matten IPS-Display ohne Touch und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 soll es ebenfalls geben. Das Display lässt sich wie von Yoga-Geräten gewohnt um 360 Grad nach hinten kippen, um das Notebook auch als Tablet nutzen zu können. Dabei klappt sich die auf der Rückseite liegende Tastatur ein. Wie das Thinkpad Yoga 260 wird auch das Thinkpad X1 Yoga einen aktiven Digitizer besitzen, der in das Gehäuse eingesteckt werden kann.

  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)
Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)

Auch von der restlichen Ausstattung ähnelt das Thinkpad X1 Yoga dem auf der Ifa gezeigten Thinkpad Yoga 260 sehr: Das Notebook wiegt 1,3 kg und läuft mit einem Intel-Core-i7-Prozessor, bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher und einer bis zu 1 TByte großen PCIe-SSD. Als Schnittstellen stehen drei USB-3.0-, ein HDMI- und ein Mini-Displayport-Anschluss zur Verfügung, auch einen Docking-Anschluss besitzt das Gerät, ac-WLAN und ein LTE-Modem soll das Gerät ebenfalls haben. Das Thinkpad X1 Yoga soll noch im Januar 2016 zu Preisen ab 1.450 US-Dollar erscheinen.

Etwas leichter ist die aktualisierte Version des Thinkpad X1 Carbon, das Notebook wiegt nun 1,2 kg. Das 14-Zoll-Display mit IPS-Panel löst mit 2.560 x 1.440 oder 1.980 x 1.080 Pixeln auf. Die restliche Ausstattung ist identisch mit dem X1 Yoga. Im Februar soll das Thinkpad X1 Carbon ab 1.300 Euro erhältlich sein.

Thinkpad 13 als Chromebook

Vor allem an Schüler und Studenten richtet sich das Thinkpad 13, das nur 1,05 kg wiegt. Die Auflösung des 13-Zoll-Displays ist nicht näher spezifiziert, wird aber wohl wie bei den Vorgängern mit 1.366 x 720 Pixeln eher niedrig sein. Als Prozessor dienen Core-i-Modelle der 6. Generation, also Skylake-Prozessoren. Der Arbeitsspeicher des Geräts ist bis zu 16 GByte groß, die SSD maximal 512 GByte. HDMI-, USB-3.0-, USB-Typ-C- und Onelink+-Anschlüsse besitzt das Gerät ebenfalls.

  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Carbon (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)
  • Lenovo Thinkpad X1 Yoga (Bild: Lenovo)
Lenovo Thinkpad 13 (Bild: Lenovo)

Neben einer Variante mit Windows 10 wird das Notebook auch als Chromebook mit Googles Chrome OS angeboten. Ab Juni 2016 soll letztere Variante für 400 US-Dollar verfügbar sein, die Windows-Variante kommt bereits im April, ist aber 50 US-Dollar teurer. Ob und wann das Thinkpad 13 nach Deutschland kommt, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
nightfury 11. Jan 2016

Naja, Amazon hat nach wenigen Monaten auch einen miserablen Support. Mein Versuch dort...

Kleine Schildkröte 05. Jan 2016

Erzähl mir mehr. Ich trauere noch um meinen Samsung 4:3 Pivot Monitor. Einfach auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  2. SQS Software Quality Systems AG, Gifhorn-Weyhausen, Köln, Frankfurt, München, Hamburg, deutschlandweit
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  4. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)
  2. 59,99€
  3. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...

Folgen Sie uns
       


  1. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  2. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  3. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor

  4. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  5. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  6. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  7. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  8. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  9. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  10. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Autofokus der TG5 im Videomodus ungenügend

    mwo (Golem.de) | 15:02

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Brainfreeze | 15:00

  3. Re: Preis/Leistungssieger Tablets mit UMTS/LTE?

    icekeuter | 14:59

  4. Re: was kann man da denn schon falsch machen?

    maci23 | 14:56

  5. Re: Kontrollzentrum GPS deaktivieren?

    johnDOE123 | 14:54


  1. 14:28

  2. 13:55

  3. 13:40

  4. 12:59

  5. 12:29

  6. 12:00

  7. 11:32

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel