• IT-Karriere:
  • Services:

Lenovo: Thinkpad-Sondermodell zum Jubiläum

Das "Retro-Thinkpad" kommt noch in diesem Jahr - zum 25. Jubiläum der Marke. Das hat Lenovo bestätigt und außerdem eine Studie gezeigt, wie das nächste oder übernächste Modell aussehen soll.

Artikel veröffentlicht am , Nico Ernst
Rendering eines möglichen Thinkpad Retro
Rendering eines möglichen Thinkpad Retro (Bild: Lenovo)

Im Oktober 2017 wird die ursprünglich von IBM etablierte Marke Thinkpad für Business-Notebooks 25 Jahre alt. Auf seiner Konferenz Transform hat Lenovo, dem die Marke seit 2005 gehört, ein Sondermodell zum Jubiläum angekündigt. Berichte über ein Retro-Thinkpad genanntes Modell gab es schon länger.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Wie das Gerät genau aussehen soll - eine Floppy ist wohl trotz Retro nicht eingebaut -, gab Lenovos PC-Chef Christian Theismann nicht bekannt. Nur "Ihr werdet überrascht sein!" sagte der Manager. Frühere, als Designstudien von Lenovo bezeichnete Bilder zeigen die klassische Tastatur ohne Chiclet-Zwischenräume und das von vielen Fans vermisste Touchpad mit mechanischen Maustasten.

  • Studie eines Lenovo-Thinkpads (Bild: Lenovo/Foto: Nico Ernst)
Studie eines Lenovo-Thinkpads (Bild: Lenovo/Foto: Nico Ernst)

Fotos eines aktuellen Thinkpad 25, so der Projektname, legte Theismann auch nicht vor. Dafür ein Renderbild eines Notebooks mit rollbarem Bildschirm, das "etwas mehr als eine Designstudie" ist, wie Theismann sagte. Das Gerät soll aus neuartigen Materialien sein - das aktuelle bei Lenovo ist Carbon - und sich auch per Sprache steuern lassen. Ob damit mehr als Microsofts Cortana gemeint ist, blieb ebenso unklar wie die verwendete Displaytechnik. Denkbar wäre ein flexibles OLED, wie es Bildschirmhersteller seit Jahren zeigen, aber bisher nicht in Serie fertigen. Die selbstleuchtenden LEDs wären die logische Konsequenz, weil Lenovo solche Displays, die allerdings starr sind, in manchen Modellen bereits verbaut.

Neben der Flexibilität soll sich der Bildschirm auch für Notizen eignen. Seltsam mutet dagegen an, dass das Gerät zusammengeklappt auf Lenovos Zeichnungen recht dick wirkt. Wenn das nicht eine Desigentscheidung ist, würde es für einen recht großen Biegeradius sprechen. Aber auch darüber kann nur spekuliert werden, denn weder nannte Lenovo einen Termin noch einen Preis für solch ein Gerät. Dass manche Designs der Thinkpads besonders langlebig und immer noch funktional sind, zeigte ein kürzlich erschienener Test des Modells X270.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

SuperProbotector 24. Jun 2017

für dein youtube gucken reicht auch 100:9 . Da passen gleich 7 Filme nebeneinander !!!1! ;)

superdachs 22. Jun 2017

Naja es gab schon noch ganz brauchbare aber insgesamt haben sie stark abgebaut. Die...

superdachs 22. Jun 2017

Leider sind die Kombination Beamer und HDMI Kabel plus Notebook oft nicht zum...

Arsenal 22. Jun 2017

Freudscher Verleser...

My1 21. Jun 2017

7 zeilige tastatur? also zumindest am PC zähl ich nur 6. F-tasten, zahlen, qwe...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /