Abo
  • Services:

Lenovo Thinkpad A275: Business-Notebook nutzt AMDs Bristol Ridge

Rückkehr der A-Serie: Das Thinkpad A275 und das Thinkpad A475 verwenden AMD-Chips. Lenovo kombiniert die Bristol Ridge mit viel RAM, schnellen SSDs, einem LTE-Modem und USB Type C.

Artikel veröffentlicht am ,
Thinkpad A275
Thinkpad A275 (Bild: Lenovo)

Lenovo hat das Thinkpad A275 mit 12,5 Zoll messender Display-Diagonale und das Thinkpad A475 mit 14-Zoll-Bildschirm angekündigt. Basis sind das Thinkpad X270 und das Thinkpad T470. Beide Business-Notebooks setzen allerdings auf A12-Chips der Pro-Reihe von AMD, also Bristol Ridge. Bei Lenovo gab es Thinkpads der A-Serie bereits vor vielen Jahren, die beiden neuen Geräte sind aber die ersten dieser Modellfamilie seit sehr langer Zeit.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Traunstein

Die Prozessoren kombinieren zwei Excavator-Module mit vier CPU-Kernen mit einer integrierten Grafikeinheit mit Graphics Core Next und nutzen DDR4-Arbeitspeicher. Lenovo stattet das Thinkpad A275 mit bis zu 16 GByte und das Thinkpad A475 mit bis zu 32 GByte aus. Als Massenspeicher können Festplatten mit bis zu 1 TByte konfiguriert werden, alternativ verbaut der Hersteller eine NVMe-SSD mit bis zu 512 GByte. Weitere Optionen sind ein LTE-Modem und Panel-Varianten wie ein mattes 1080p ohne Touch.

Gute Konnektivität

Bei den Anschlüssen ähneln das Thinkpad A275 und das Thinkpad A475 dem Thinkpad X270 und dem Thinkpad T470: Beide haben einen SIM-Schacht, einen USB-Typ-C-Port, klassische USB-Type-A-Buchsen, Gigabit-Ethernet, einen SD-Kartenleser, einen Smard-Card-Reader sowie HMDI. Dem Thinkpad A475 fehlt das Intel-exklusive Thunderbolt 3, was es beim Thinkpad T470 gibt.

Vorerst verkauft Lenovo das Thinkpad A275 und das Thinkpad A475 nicht in Deutschland, ein Termin steht aus. In den USA hingegen soll das Thinkpad A475 noch im September 2017 ab 850 US-Dollar vor Steuern angeboten werden, das Thinkpad A275 folgt im Oktober zu einem noch nicht bekannten Preis.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

MAGA 08. Sep 2017

Schaut euch mal den Plastikrand um das Display herum an, besonders unten sind das doch...

ELKINATOR 08. Sep 2017

Meines Wissens hat AMD Geräte mit Raven Ridge Mobile für 2017 bestätigt.

jak 08. Sep 2017

Wenn Lenovo da keinen Broadcom verbaut, könnte es sogar unter Linux laufen.

ELKINATOR 07. Sep 2017

So ist es!;)


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /