Abo
  • Services:
Anzeige
Das IPS-Display löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf.
Das IPS-Display löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf. (Bild: Lenovo)

Lenovo Thinkpad 8 Windows-Tablet mit Bay Trail für 600 Euro vorbestellbar

Die ersten Händler listen die 128-GByte-Version des Lenovo Thinkpad 8 für 600 Euro. Das 8-Zoll-Tablet mit Windows 8 und Bay-Trail-Plattform hat ein Full-HD-Display, 2 GByte Arbeitsspeicher und unter den Anschlüssen einen Micro-HDMI-Ausgang.

Anzeige

Mehrere Händler haben das Thinkpad 8, das Lenovo auf der CES 2014 vorgestellt hatte, in der 128-GByte-Version für Preise von 570 bis 615 Euro in ihre Shops aufgenommen. Das für Business-Anwender gedachte 8-Zoll-Tablet basiert auf Intels Bay-Trail-Plattform und nutzt Windows 8.1 als Betriebssystem.

Auf seiner deutschen Webseite nennt Lenovo noch keine Preise für das Thinkpad 8, im US-amerikanischen Store kostet das Tablet 430 (64 GByte) oder 560 Dollar. Angesichts der Vorbestellerpreise erscheinen uns in Deutschland 450 und 600 Euro als realistisch. Das von uns getestete Bay-Trail-Tablet Toshiba Encore kostet mit 64 GByte rund 350 Euro.

Den höheren Preis rechtfertigt das Thinkpad 8 durch bessere Komponenten: So rechnet mit dem Atom Z3770 das schnellere Bay-Trail-SoC im Lenovo-Tablet und die Auflösung des 8,3-Zoll-IPS-Panels mit LED-Hintergrundbeleuchtung beträgt vergleichsweise hohe 1.920 x 1.200 Pixel. Die Ausstattung besteht aus 2 GByte DDR3-1066-Arbeitsspeicher, WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0, Micro USB 3.0, einem Micro-HDMI-Ausgang und einer Vollversion von Office 2013 Home & Students.

  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
  • Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)
Das Lenovo Thinkpad (Bild: Lenovo)

Die fest verbaute eMMC fasst 64 oder 128 GByte - nur 32 GByte werden mit Windows 8 sehr schnell knapp. Der obligatorische Micro-SD-Schacht nimmt Speicherkarten auf. Die rückwärtige Kamera des Thinkpad 8 löst mit 8 Megapixeln auf, die Frontkamera ermöglicht 1080p-Videos. Das mitgelieferte Quickshot Cover schützt die Linsen und dient als Ständer. Das Lenovo Thinkpad 8 soll ab Februar verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 03. Mär 2014

Man muss das ein Haus sein, eher ein Palast. Zumindest es das die Relation zwischen...

Anonymer Nutzer 03. Mär 2014

man kann auch 20+ Firefox-Tabs aufhaben. (FF holt ggü. z.B. Chrome deutlich auf, je mehr...

ChristianBauer 31. Jan 2014

Mir ging es aber auch so, als würde ich eine IPad Mini Werbung sehen.

Dino13 30. Jan 2014

Also 99% sind es sicherlich nicht (zum Glück). Aber Intel hat es ja auf x86 portiert...

NeRkO20 30. Jan 2014

Woher habt ihr die Info dass das Cover mitgeliefert wird? Bei cyberport und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart oder Löhne
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. Carmeq GmbH, Wolfsburg oder Berlin
  4. Continental AG, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 15,99€
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Akku noch immer nicht wechselbar nehme ich an

    Serv__ | 20:48

  2. Re: Drillisch... sind das nicht die, die min. 1...

    jayjay | 20:44

  3. Re: Inexio = Monopolstellung mit überteuerten...

    Keksmonster226 | 20:42

  4. hatte erst Zweifel

    John2k | 20:40

  5. Re: Mafia 3

    Der_Hausmeister | 20:39


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel