Abo
  • Services:
Anzeige
Das Thinkpad 10 soll auf Intels Z3795-SoC basieren.
Das Thinkpad 10 soll auf Intels Z3795-SoC basieren. (Bild: Lenovo)

Lenovo Thinkpad 10: 10-Zoll-Tablet mit Atom Z3795 und LTE

Mehrere Händler listen das Lenovo Thinkpad 10, was einen Marktstart in den kommenden Wochen wahrscheinlich macht. Das Tablet mit 10-Zoll-IPS-Panel nutzt Intels flottesten Bay-Trail-Chip, 4 GByte Arbeitsspeicher und Windows 8.1 Pro.

Anzeige

Laut Lenovos Roadmaps soll das Thinkpad 10 im April in den Handel kommen, passend dazu listen erste Shops das Windows-Tablet samt Spezifikationen. Das IPS-Panel im 16:10-Seitenverhältnis löst den Listungen zufolge mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten auf. Das Display misst 10,1 Zoll in der Diagonalen.

Dahinter steckt neue Intel-Technik: Der gerade auf dem IDF 2014 in Shenzhen angekündigte Atom Z3795 ist der schnellste Chip der Bay-Trail-T-Plattform. Die beiden Silvermont-CPU-Kerne rechnen wie beim Atom Z3770 mit bis zu 2,39 GHz. Die integrierte HD Graphis jedoch erreicht bis zu 778 statt 667 MHz. Die weitere Ausstattung umfasst 4 GByte LPDDR3-1066-Speicher, mehr adressiert der Atom nicht.

  • Der Atom Z3795 ist das schnellste Bay-Trail-SoC für Tablets. (Bild: Intel)
Der Atom Z3795 ist das schnellste Bay-Trail-SoC für Tablets. (Bild: Intel)

Das Thinkpad 10 bietet zudem integriertes WLAN nach 802.11-abgn-Standard, Bluetooth, zwei USB-2.0-Anschlüss, eine Frontkamera mit 2 Megapixeln und eine rückwärtige mit 8 Megapixeln, zudem liefert Lenovo das Gerät mit einem Digitizer aus. Das Betriebssystem Windows 8.1 Professional und die Vollversion von Microsoft Office 2013 Home & Students sind auf dem 64 oder 128 GByte großen eMMC-Speicher installiert. Weitere Daten speichert das Tablet auf einer SD-Karte.

Unklar ist, ob das Thinkpad 10 wie das Miix 2 mit einer andockbaren Tastatur ausgeliefert oder eine solche optional angeboten wird. Da bereits das Thinkpad Tablet 2 mit 64 GByte, niedrig auflösendem Display und dem veralteten Atom Z2760 knapp 700 Euro kostet, gehen wir beim Thinkpad 10 von einem ähnlich hohen Preis aus.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 10. Apr 2014

Kurz mal die Frage an dich,auch wenn ich von dir vermutlich eh nichts was einer Antwort...

Zwangsangemeldet 09. Apr 2014

Hoffentlich hat das Teil ein normales UEFI/BIOS/Coreboot-Teil, womit man auch ein echtes...

virtual 09. Apr 2014

..dann greife lieber zu einem Dell Venue Pro 11 oder warte auf das wohl demnächst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KUHN-Baumaschinen Deutschland GmbH, Hohenlinden bei München
  2. QualityHosting AG, Gelnhausen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zwickau, Braunschweig
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Aktionsrabatt nur gültig bei Bezahlung mit paysafecard)
  2. ab 34,95€ im PCGH-Preisvergleich
  3. ab 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. id Software

    "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"

  2. Echo Look

    Amazon stellt erste Kamera mit Alexa vor

  3. e.GO Life

    Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro

  4. Apple

    App schaltet Touch Bar des Macbook Pro ab

  5. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  6. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  7. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  8. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  9. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  10. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele
  2. In eigener Sache Doom auf dem Tech Summit
  3. Nvidia "Geometry Pass spart in VR massiv Rechenleistung"

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

  1. Re: T-Com Voip kränkelt bis heute...

    x2k | 08:57

  2. Re: Reicht eine Reichweite von 100km für die Stadt?

    Pixel5 | 08:56

  3. Re: Trotzdem kein funktionsfähiges System mehr

    TheKenny | 08:53

  4. Re: Zustimmung!

    jidmah | 08:53

  5. Re: Und wann befindet sich in einem YouTube-Video...

    highfive | 08:52


  1. 09:00

  2. 08:50

  3. 07:37

  4. 07:12

  5. 23:39

  6. 20:59

  7. 18:20

  8. 18:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel