Abo
  • Services:
Anzeige
Das Thinkpad 10 soll auf Intels Z3795-SoC basieren.
Das Thinkpad 10 soll auf Intels Z3795-SoC basieren. (Bild: Lenovo)

Lenovo Thinkpad 10: 10-Zoll-Tablet mit Atom Z3795 und LTE

Mehrere Händler listen das Lenovo Thinkpad 10, was einen Marktstart in den kommenden Wochen wahrscheinlich macht. Das Tablet mit 10-Zoll-IPS-Panel nutzt Intels flottesten Bay-Trail-Chip, 4 GByte Arbeitsspeicher und Windows 8.1 Pro.

Anzeige

Laut Lenovos Roadmaps soll das Thinkpad 10 im April in den Handel kommen, passend dazu listen erste Shops das Windows-Tablet samt Spezifikationen. Das IPS-Panel im 16:10-Seitenverhältnis löst den Listungen zufolge mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten auf. Das Display misst 10,1 Zoll in der Diagonalen.

Dahinter steckt neue Intel-Technik: Der gerade auf dem IDF 2014 in Shenzhen angekündigte Atom Z3795 ist der schnellste Chip der Bay-Trail-T-Plattform. Die beiden Silvermont-CPU-Kerne rechnen wie beim Atom Z3770 mit bis zu 2,39 GHz. Die integrierte HD Graphis jedoch erreicht bis zu 778 statt 667 MHz. Die weitere Ausstattung umfasst 4 GByte LPDDR3-1066-Speicher, mehr adressiert der Atom nicht.

  • Der Atom Z3795 ist das schnellste Bay-Trail-SoC für Tablets. (Bild: Intel)
Der Atom Z3795 ist das schnellste Bay-Trail-SoC für Tablets. (Bild: Intel)

Das Thinkpad 10 bietet zudem integriertes WLAN nach 802.11-abgn-Standard, Bluetooth, zwei USB-2.0-Anschlüss, eine Frontkamera mit 2 Megapixeln und eine rückwärtige mit 8 Megapixeln, zudem liefert Lenovo das Gerät mit einem Digitizer aus. Das Betriebssystem Windows 8.1 Professional und die Vollversion von Microsoft Office 2013 Home & Students sind auf dem 64 oder 128 GByte großen eMMC-Speicher installiert. Weitere Daten speichert das Tablet auf einer SD-Karte.

Unklar ist, ob das Thinkpad 10 wie das Miix 2 mit einer andockbaren Tastatur ausgeliefert oder eine solche optional angeboten wird. Da bereits das Thinkpad Tablet 2 mit 64 GByte, niedrig auflösendem Display und dem veralteten Atom Z2760 knapp 700 Euro kostet, gehen wir beim Thinkpad 10 von einem ähnlich hohen Preis aus.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 10. Apr 2014

Kurz mal die Frage an dich,auch wenn ich von dir vermutlich eh nichts was einer Antwort...

Zwangsangemeldet 09. Apr 2014

Hoffentlich hat das Teil ein normales UEFI/BIOS/Coreboot-Teil, womit man auch ein echtes...

virtual 09. Apr 2014

..dann greife lieber zu einem Dell Venue Pro 11 oder warte auf das wohl demnächst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. equensWorldline GmbH, Aachen
  4. OSRAM GmbH, Garching bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 01:26

  2. Re: Exzessive Nutzung kann sogar ein unerfüllter...

    bombinho | 01:10

  3. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    sofries | 00:37

  4. Alternativen?

    Chrizzl | 00:32

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 00:22


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel