Abo
  • Services:
Anzeige
Das Lenovo Tab S8-50F liegt angenehm in der Hand.
Das Lenovo Tab S8-50F liegt angenehm in der Hand. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Das Tablet wird im Onlinehandel in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Gelb für rund 200 Euro verfügbar sein. Die Variante mit LTE-Modul wird 50 Euro mehr kosten.

  • Das Display im Tab S80-50F spiegelt ziemlich stark, ... (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • ... stellt Farben aber sehr gut dar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die gummierte Rückseite riecht unangenehm. (Bild: Lenovo)
  • Die Kamera ist überraschend gut. (Bild: Lenovo)
Die Kamera ist überraschend gut. (Bild: Lenovo)

Fazit

Bei seinem neuen Tablet hat Lenovo viel Potenzial verschenkt. Das Tab S8-50F hat eigentlich das Zeug zum Einsteiger-Tablet mit Android. Es ist eines der leichtesten 8-Zoll-Tablets und obwohl es nicht ganz so dünn ist, liegt es sehr angenehm in der Hand. Der Preis ist vergleichsweise niedrig.

Anzeige

Die kantige Form des Gehäuses stört nicht, leider ist darauf aber jeder Fingerabdruck zu sehen. Das Display gefällt uns sehr gut. Die kräftigen Farben sind keinesfalls störend, Schwarz sieht tatsächlich schwarz aus. Etwas heller hätte das Tablet aber sein können, bei hellem Umgebungslicht sind Spiegelungen sichtbar.

Der Intel-SoC liefert genügend Leistung, auch anspruchsvollere Spiele laufen immer flüssig. Die nach vorne gerichteten Stereolautsprecher bieten einen recht guten Sound - für Youtube-Clips reicht die Qualität allemal. Die Akkulaufzeit ist ebenfalls in Ordnung. Bei durchschnittlicher Nutzung muss das Tablet nach zwei bis drei Tagen wieder geladen werden.

Schade ist, dass auf dem Tablet kein aktuelles Android verfügbar ist. Installiert ist Android 4.4 mit Lenovos angepasster Oberfläche. Trotzdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis des 200 Euro teuren Geräts klasse - wäre da nicht der unangenehme Geruch. Das Gehäuse des Tablets riecht auch nach einigen Wochen Nutzung nach Autoreifen-Reparatur.

Nachtrag vom 18. Februar 2015, 11:20 Uhr

Nach Angaben von Lenovo handelt es sich bei dem Geruchsproblem nicht um einen Serienfehler. Demnach ist es möglich, dass nur unser Testmuster von dem Problem betroffen ist. Laut Lenovo liegen dem Support keine Berichte von Kunden vor, die sich über einen starken Geruch der Gehäuserückseite beklagen. Derzeit lässt sich nicht klären, ob der Geruch giftig ist.

 Schwarz ist wirklich schwarz

eye home zur Startseite
Aleph 01. Mär 2015

Ich habe mir das Lenovo Tab S8-50 in der LTE Version im Dezember zugelegt. Bei mir Stinkt...

FreiGeistler 21. Feb 2015

Kann auch ein +Punkt sein, seit einer Weile bringen neue Android-Versionen nur noch mehr...

FreiGeistler 21. Feb 2015

Sorry, aber das nennt sich im Fachjargon Layer-8-Problem. Das System hat sieben Layer...

bla 19. Feb 2015

Das hat zwar nur ein 7" Display aber für 200 Steine gibt es das mit schnellerem Atom Chip...

Tretein 18. Feb 2015

Ich habe das S8 in der LTE Version und das riecht nicht und hat es auch nie. Ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVS GmbH Datamanagement & Customer Care, Bayreuth
  2. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 7,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  2. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  3. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  4. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  5. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  6. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  7. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  8. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  9. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode

  10. Owncloud-Fork

    Nextcloud 12 skaliert Global



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Ich dachte ich wäre Spielsüchtig, aber...

    Vaako | 17:58

  2. Re: Realitätsflucht

    Hotohori | 17:56

  3. Re: Was für Hardware war das ?

    HectorFratzenbuch | 17:53

  4. Re: Kapier ich nicht.

    a user | 17:47

  5. Re: Relevanz

    sofries | 17:45


  1. 16:35

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:37

  5. 15:01

  6. 13:34

  7. 13:19

  8. 12:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel