Abo
  • Services:
Anzeige
Das Lenovo Tab S8-50F liegt angenehm in der Hand.
Das Lenovo Tab S8-50F liegt angenehm in der Hand. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Schwarz ist wirklich schwarz

Das 8 Zoll große Display im 16:10-Format gefällt uns sehr gut. Die Farben sind kräftig, wirken aber nicht unnatürlich. Schwarz sieht tatsächlich schwarz aus, obwohl Lenovo ein IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung einsetzt. Mit einer durchschnittlichen maximalen Helligkeit von 380 cd/m2 ist das Tablet für Innenräume ausreichend hell. Leider spiegelt das Displayglas stärker als bei anderen Tablets. So sind leichte Spiegelungen auch bei maximaler Bildschirmhelligkeit zu sehen. Einen Helligkeitssensor hat das Tablet seltsamerweise nicht verbaut - die Bildschirmhelligkeit muss stets manuell geregelt werden.

Anzeige
  • Das Display im Tab S80-50F spiegelt ziemlich stark, ... (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • ... stellt Farben aber sehr gut dar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die gummierte Rückseite riecht unangenehm. (Bild: Lenovo)
  • Die Kamera ist überraschend gut. (Bild: Lenovo)
... stellt Farben aber sehr gut dar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln ist für ein 8-Zoll-Gerät ausreichend hoch. Einzelne Pixel können wir nie erkennen. Die Schrift des Android-Systems skaliert Lenovo für die recht hohe Auflösung aber nicht hoch genug. Dadurch ist die Schrift recht klein. Wird unter den Bedienungshilfen die Schriftgröße hochgesetzt, ist sie ähnlich groß wie bei anderen Tablets.

Als Betriebssystem setzt Lenovo auf Android 4.4.3, ob noch ein Update auf Android 5.0 alias Lollipop kommt, ist nicht bekannt. Die von Lenovo verwendete Benutzeroberfläche verändert das Android-System kaum. Einzig der App-Drawer fällt weg - alle installierten Apps werden auf dem Homescreen abgelegt. Um da die Übersicht zu bewahren, empfehlen wir, Apps in Ordner zu sortieren.

Die Akkulaufzeit ist für 8-Zoll-Tablet in Ordnung: Rund drei Tage hielt das Tablet bei durchschnittlicher Benutzung; wer hauptsächlich abends mit dem Tablet surft und sich auch mal ein Video oder Livestream anschaut, der braucht es nicht allzu oft zu laden. Zwei bis drei Filme sollte das Gerät mit einer Akkuladung auch wiedergeben können, danach muss es wieder an das Ladegerät angeschlossen werden.

 Lenovo Tab S8-50F im Test: Uns stinkt's!Verfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
Aleph 01. Mär 2015

Ich habe mir das Lenovo Tab S8-50 in der LTE Version im Dezember zugelegt. Bei mir Stinkt...

FreiGeistler 21. Feb 2015

Kann auch ein +Punkt sein, seit einer Weile bringen neue Android-Versionen nur noch mehr...

FreiGeistler 21. Feb 2015

Sorry, aber das nennt sich im Fachjargon Layer-8-Problem. Das System hat sieben Layer...

bla 19. Feb 2015

Das hat zwar nur ein 7" Display aber für 200 Steine gibt es das mit schnellerem Atom Chip...

Tretein 18. Feb 2015

Ich habe das S8 in der LTE Version und das riecht nicht und hat es auch nie. Ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Continental AG, Frankfurt am Main
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 829,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 649,90€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Firmen-Shuttle Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden
  2. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  3. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  1. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    atikalz | 23:26

  2. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:25

  3. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    Genforscher | 23:25

  4. Re: Dass die Luft in den Städten nicht besser wird...

    atikalz | 23:24

  5. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    thinksimple | 23:24


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel