Abo
  • Services:
Anzeige
Links ist Lenovos Moto G4, rechts daneben das Moto G4 Plus.
Links ist Lenovos Moto G4, rechts daneben das Moto G4 Plus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Lenovo: Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden

Links ist Lenovos Moto G4, rechts daneben das Moto G4 Plus.
Links ist Lenovos Moto G4, rechts daneben das Moto G4 Plus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Lenovo hat es sich doch anders überlegt: Das Moto G4 sowie die Plus-Ausführung können Kunden auch mit mehr Speicher bestellen. Die Speicheraufstockung der Smartphones ist dabei vergleichsweise günstig.

So schnell kann sich alles ändern: Als Lenovo die neue Moto-G4-Reihe vor einer Woche vorstellte, wurde eine variable Speicherbestückung noch als eher unwahrscheinlich bezeichnet. Jetzt hat das Unternehmen mit dem Vorverkauf der beiden Moto-G4-Modelle über Moto Maker begonnen und bietet diese Option doch wieder an. Bei den bisherigen Motorola-Smartphones war das üblich.

Anzeige

Über Moto Maker kann also auch bei den Moto-G4-Modellen nicht nur das äußere Erscheinungsbild angepasst werden, sondern auch der eingebaute Speicher aufgestockt werden. Das normale Moto G4 kostet mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Flash-Speicher 250 Euro. Mit 32 GByte Flash-Speicher zahlt der Kunde einen Aufpreis von 35 Euro.

  • Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 hat die Tasten am Rand. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Über Moto Maker können verschiedenfarbige Rückdeckel für die Moto-G4-Modelle bestellt werden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Moto G4 Plus mit Full-HD-Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Moto G4 Plus mit 16-Megapixel-Kamera (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Kamera im Moto G4 Plus mit Laser-Autofokus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Alle Tasten sind an der Seite. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Vorne hat das Moto G4 Plus eine 5-Megapixel-Kamera. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Moto G4 Plus mit zwei SIM-Kartensteckpltzen und einem separaten Slot für Micro-SD-Karten (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Rückdeckel ist abnehmbar, der Akku aber nicht tauschbar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zwei Adapter für Nano-SIM-Karten werden mitgeliefert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lenovos Moto G4 Plus hat unten einen Fingerabdrucksensor. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Links das Moto G4, rechts das Moto G4 Plus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Im Vergleich zur Konkurrenz ist das günstig. Die gleiche Speicheraufstockung kostet bei Google 50 Euro für das Nexus 5X. Und Apple-Kunden haben beim iPhone derzeit nur die Wahl zwischen 16 und 64 GByte Flash-Speicher. Eine Aufstockung auf 64 GByte erhöht den Anschaffungspreis dabei um 100 Euro. Im Unterschied zu den Nexus-Geräten und den iPhones haben die Moto-Smartphones noch einen Steckplatz für Speicherkarten, um den internen Flash-Speicher zu entlasten.

Moto G4 Plus gibt es mit 4 GByte Arbeitsspeicher

Der Preis für das Moto G4 Plus in der Standardbestückung mit 2 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher beträgt 300 Euro. Wer das Modell mit 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte Flash-Speicher wünscht, zahlt dafür 345 Euro. Auch hier ist der Preisaufschlag als günstig einzustufen. Lenovo teilte auf Nachfrage von Golem.de mit, dass noch nicht entschieden sei, ob die Moto-G4-Modelle mit mehr Speicher auch abseits von Moto Maker auf den Markt kommen werden.

Derzeit können beide Moto-G4-Smartphones nur über Moto Maker vorbestellt werden. Die Auslieferung der Geräte und der Marktstart in Deutschland sind für Mitte Juni 2016 geplant. Derzeit gibt es noch keinen Online-Händler, bei dem die Smartphones vorbestellt werden können.


eye home zur Startseite
Jolla 27. Mai 2016

Öh, das Moto G 4 Plus? Wahlweise mit 32 oder 64 GB Flash.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paul Bauder GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Continental AG, München
  3. NKM Noell Special Cranes GmbH, Würzburg, Veitshöchheim
  4. Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 199€ - Release 13.10.
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: Das hat Telecolumbus abgschafft und Service...

    Youssarian | 05:11

  2. Echt jetzt?

    carcorpses | 04:59

  3. Angular Quickstart

    jack.soho | 04:51

  4. Re: Tipp: Trennung von Telefonanbieter und DSL...

    Sunny33 | 03:59

  5. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Onkel Ho | 03:25


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel