Lenovo: Der All-in-One-PC mit Desktop-GTX-1080

Lenovo hat auf der Gamescom neue Gaming-Hardware gezeigt. Die Höhepunkte: ein Mini-PC mit Tragegriff für die LAN-Party und ein All-in-One-PC mit QHD-Display und einer Nvidia GTX 1080.

Artikel veröffentlicht am ,
Lenovo Ideacentre Y910 AiO
Lenovo Ideacentre Y910 AiO (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

All-in-One-PCs haben den Ruf, eine eher sparsame Hardwareausstattung zu haben. Anders ist das beim auf der Gamescom vorgestellten Ideacentre Y910 AiO: Ausgestattet mit einer Desktop-Grafikkarte und einer leistungsstarken CPU werden auch auf dem QHD-Display stabile Framerates erreicht. Für LAN-Party-Gänger hat Lenovo einen ähnlich ausgestatteten Mini-PC mit Tragegriff ins Portfolio aufgenommen.

  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacentre Y710 Cube (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Ideacentre Y710 Cube (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Ideacentre Y710 Cube (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. IT-ProzessmanagerIn (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München, Oberschleißheim bei München
  2. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Augsburg
Detailsuche

Obwohl bei All-in-One-PCs aufgrund des Formfaktors nur wenig Raum für leistungsstarke Hardware vorhanden ist, verbaut Lenovo im Ideacentre Y910 AiO die Desktop-Version einer Nvidia GTX 1080. Sollte diese einmal nicht mehr ausreichen, kann sie ohne viel Aufwand gegen ein anderes Modell ausgetauscht werden, denn zumindest die Grafikkarte ist bei dem All-in-One-System leicht zugängig.

Der Prozessor wird ein Intel Core i7 der sechsten Generation (Skylake) werden, das genaue Modell nannte Lenovo bisher noch nicht. Bis zu 32 GByte Arbeitsspeicher wird es je nach Variante geben, die eingebaute HDD wird zwei TByte Speicherplatz haben. Die Entscheidung, SSDs mit maximal 256 GByte einzusetzen, ist nicht verständlich. Varianten mit höherer Kapazität sind in den vergangenen Monaten deutlich erschwinglicher geworden.

Besonders ist bei dem All-in-One-System auch das 27 Zoll große Display: Die Auflösung beträgt 2.560 x 1.440 Pixel, die Bildfrequenz liegt bei 144 Hz - die Grafikkarte sollte bei aktuellen Spielen also ordentlich gefordert werden können.

Der kompakte LAN-Party-Begleiter

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Einen Mini-PC mit einem Volumen von rund 31 Litern hat Lenovo ebenfalls gezeigt. Die Ausstattung des Ideacenter Y710 Cube ist mit einer Nvidia GTX 1080 und einem Skylake-Core-i7 leistungsstark, der Arbeitsspeicher ist bis zu 32 GByte und die HDD bis zu 2 TByte groß. Auch hier können wir nicht nachvollziehen, warum Lenovo nur eine Variante mit 256-GByte-SSD anbietet.

  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacentre Y710 Cube (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Ideacentre Y710 Cube (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Ideacentre Y710 Cube (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
  • Ideacenter Y910 AiO (Bild: Golem.de)
Ideacentre Y710 Cube (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

Der Ideacenter Y910 AiO soll in der Ausstattung mit der GTX 1080 im Oktober für 2.200 Euro verfügbar sein. Einen Monat früher soll der Ideacentre Y710 Cube mit der GTX 1080 für 2.000 Euro auf den Markt kommen. Beide PCs wird Lenovo auch mit kleineren Grafikkarten etwas günstiger verkaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Connect-App  
CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
Artikel
  1. Landwirtschaft: Elektrotraktor mit austauschbarem Akku vorgestellt
    Landwirtschaft
    Elektrotraktor mit austauschbarem Akku vorgestellt

    Für eine ökologische Landwirtschaft hat Solectrac einen Traktor angekündigt, der rein elektrisch fährt.

  2. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

  3. Virtual Reality: Sony will Hybridspiele für nächste Playstation VR
    Virtual Reality
    Sony will Hybridspiele für nächste Playstation VR

    Ein Modus für klassische Monitore und einer für Virtual Reality: Das plant Sony laut einem Leak für "Next Gen Playstation VR".

Neuro-Chef 17. Okt 2016

Icke, alle paar Jahre mal. Zuletzt vor zwei Wochen. Fast alles zwischen 1999 und 2007...

medium_quelle 19. Aug 2016

Kennst du jemanden, bei dem du es ausprobieren kannst? Wenn ja: Ein Spiel aussuchen, FPS...

plutoniumsulfat 19. Aug 2016

Warum sollte FHD 2k sein?

plutoniumsulfat 19. Aug 2016

7 oder 8 kann man auch einfach lassen. Woher immer dieser zwanghafte Krampf kommt, etwas...

plutoniumsulfat 18. Aug 2016

Also 30 Liter ist jetzt nicht wirklich mini - das ist die Größe eines normalen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /