Abo
  • Services:

Leistungsreduktion: So spart Apple bei iOS 9 Strom

iOS 9 besitzt einen besonderen Stromsparmodus, der den Geräten eine längere Akkulaufzeit ermöglichen soll, aber viel Leistung kostet. In einem Test mit einer Vorabversion des Betriebssystems wurde eine Einbuße von 40 Prozent gemessen.

Artikel veröffentlicht am ,
Craig Federighi zeigt iOS 9.
Craig Federighi zeigt iOS 9. (Bild: Apple)

iOS 9 könne eine längere Laufzeit von iPhones und iPads ermöglichen, verspricht Apple. Das ist denkbar, denn der Stromsparmodus reduziert die Leistung der mobilen Geräte durch diverse Abschaltungen massiv. In einem Test, den Macrumors mit Geekbench 3 durchführte, wurde ein Leistungsrückgang von 40 Prozent gemessen. Ausprobiert wurde das bei einem aktuellen iPhone 6 Plus und einem iPhone 5S. Die Ergebnisse waren ähnlich.

Stellenmarkt
  1. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Das iPhone 6 Plus erzielte ohne energiesparende Maßnahmen im Multi-Core-Test 2.891 Punkte und im Single-Core-Test immerhin noch 1.606 Punkte. Das Stromsparprogramm ließ die Leistung einknicken - auf 1.751 (Multi-Core-Test) beziehungsweise 1.019 Punkte (Single-Core-Test).

Macrumors schließt daraus, dass Apple nicht nur einzelne Komponenten abschalte, sondern allgemein die Leistung herunterfahren könne. Klar ist bisher aber nur, dass Apps im Hintergrund keine Aktualisierungen durchführen können und E-Mails nicht mehr in regelmäßigen Abständen gezogen werden. Das allein führt nicht zu einer Leistungsreduktion, reduziert aber auch den Strombedarf.

Apple schaltet die Geräte nicht selbstständig in den Modus, sondern überlässt das dem Anwender. Bei niedrigem Akkustand weist das Betriebssystem lediglich auf die Umschaltmöglichkeit hin.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 53,99€ statt 69,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

ichbinsmalwieder 30. Jun 2015

Ich spreche von Windows. Windows Phone gibt's nicht mehr lange. Nein, Outlook ist KEINE...

ichbinsmalwieder 30. Jun 2015

Das ist doch schon immer so, sonst wären die Geräte auch im Standby (das ist nichts...

ichbinsmalwieder 30. Jun 2015

"Strom sparen" kann man selbstverständlich. Der gesparte Strom muss dann letztendlich...

Anonymer Nutzer 30. Jun 2015

Das mit dem 99.9% Leistung herunterfahren wurde allerdings bereits beim allerersten...

Anonymer Nutzer 30. Jun 2015

Die Hardware vom iPhone 4 ist für einige Sachen ungeeignet und das nicht erst seit iOS...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /