Abo
  • Services:
Anzeige
Leica TL im Test
Leica TL im Test (Bild: Andreas Donath)

Leica TL im Test: Die Kamera mit dem sexy Klang

Leica TL im Test
Leica TL im Test (Bild: Andreas Donath)

Die Leica TL erinnert mit ihrem minimalistischen, aus einem Block gefrästen Gehäuse an eine Skulptur. Mit rund 1.700 Euro ist die Systemkamera tatsächlich auch sehr teuer, und für diesen Preis erwarten wir einiges - zu viel für die schicke Kamera.
Ein Test von Andreas Donath

Eines vorneweg: Mit einer Leica-Kamera fällt der Fotograf sofort auf. Der rote Punkt auf schwarzem Gehäuse ist aus mehreren Metern Entfernung erkennbar. Wir haben ihn nach einigen Begegnungen daher abgeklebt. Ansonsten ist die Leica TL, auch wegen ihres dezenten Auslösegeräuschs, sehr unauffällig zu benutzen. Auch der Autofokus verhält sich ruhig. Bei einem Gehäusepreis von 1.700 Euro sind die Erwartungen entsprechend hoch: Wie steht es mit der Bildqualität? Kommt ein Leica-Feeling auf, und wird die Kamera in der Hand des Fotografen zu seinem Werkzeug?

Anzeige

Die Leica TL ist eine Systemkamera mit APS-C-Sensor, die nach Angaben des Herstellers schneller als der Vorgänger T ist und mit 32 GByte mehr internen Speicher aufweist. Der Sensor erreicht eine Auflösung von 16,2 Megapixeln und arbeitet mit einer Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 12.500. Zudem ist der monolithische Aufbau mit der seidenmatten Lackierung, dem präzise gefertigten Metallgehäuse und den akkurat funktionierenden Bedienungselementen hübsch anzusehen, und es fühlt sich auch gut an. Überflüssige Ecken und Kanten gibt es nicht, das Design ist auf das Notwendige beschränkt. Ob so etwas der Bedienung zuträglich ist, wird sich noch zeigen.

  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
Leica TL (Bild: Andreas Donath)

Die Bedienung erfolgt wie bei Leicas Kompaktkamera Q fast ausschließlich über einen Touchscreen auf der Rückseite, der sich individualisieren lässt.

Wo sind nur die ganzen Knöpfe hin?

Auf der Oberseite befinden sich neben dem Auslöser, der gleichzeitig auch der Ein- und Ausschalter ist, lediglich die Videoaufnahmetaste und zwei Drehräder, mit denen in den Menüs gearbeitet oder Parameter schnell verstellt werden können. Welche das sind, hängt vom Betriebsmodus der Kamera ab und lässt sich auch verändern. So können beispielsweise Funktionen wie die Belichtungskorrektur oder die Blendenöffnung damit gesteuert werden, ebenso Parameter wie die Verschlusszeit oder die Lichtempfindlichkeit. Für die Umbelegung müssen Anwender das Menü mit dem Touchscreen bedienen.

Kein Sucher, aber ein springender Blitz 

eye home zur Startseite
Dajm 18. Apr 2017

Stimmt nicht. Bei den niedrig preisigen Leica Kameras wird zusammen mit Pansonic...

Dajm 18. Apr 2017

Schon mal daran gedacht, dass Leica einen speziellen Markt bedienen will und gar nicht...

Umbiculus 18. Apr 2017

Armer Flexy, kann sich weder die Leica noch einen SUV leisten - dabei hätte er beide so...

DY 11. Apr 2017

Ja und nein. Ja. Schon, aber wenn die Nutzer die Usability für DSLRs besitzen, dann...

dalvis 11. Apr 2017

Was ist das größte deutsche soziale Netzwerksystem für Menschen zu kommunizieren, zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  2. AKDB, München
  3. M & R Kreativ GmbH, Saarbrücken
  4. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Köln, Frankfurt, Hamburg, Wolfsburg, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 5,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Slightly off topic - welche App

    Snooozel | 06:41

  2. Re: Ernsthaft?

    Snooozel | 06:38

  3. Re: Infrastruktur ist Aufgabe der Gemeinschaft

    Eswil | 06:26

  4. Re: Paradigmenwechsel in Sachen K.I.

    hw75 | 05:34

  5. Re: Wie viel Menschen klicken auf Werbung?

    hw75 | 05:27


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel