Abo
  • Services:
Anzeige
Leica TL im Test
Leica TL im Test (Bild: Andreas Donath)

Kein Sucher, aber ein springender Blitz

Der Ein- und Ausschalter, der ringförmig um den Auslöser angeordnet ist, kann auch den eingebauten kleinen Blitz herausspringen lassen, der die nähere Umgebung erhellt. Das Auslösegeräusch hat einen feinen, satten Klang, der einen Tester dazu verleitete, ihn als geradezu sexy zu bezeichnen. Dazu kommt noch ein Blitzschuh, in dem sich auch ein elektronischer Sucher "Visoflex" samt GPS-Empfänger montieren lässt, den Leica als Zubehör anbietet. Ansonsten bleibt als Sucher nur das gut ablesbare Display übrig. Das ist schade und erleichtert nicht gerade das manuelle Scharfstellen, spart aber Platz im Gehäuse.

Anzeige
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)
Testfoto Leica TL (Bild: Andreas Donath)

Der 3,7 Zoll große Touchscreen mit 1,3 Millionen Bildpunkten lässt sich nicht herausklappen und spiegelt bei schräg einfallendem Sonnenlicht ein wenig. Dank der hohen Auflösung lässt sich bei besseren Lichtverhältnissen die Schärfe recht gut beurteilen. Da das Display nicht ausklappbar ist, muss der Fotograf je nach Motiv sehen, wie er die Kontrolle behält. Überkopfaufnahmen sind so kaum möglich, bodennahe Aufnahmen sind beschwerlich.

Gegen den Touchscreen ist nichts einzuwenden

Die Reaktionsgeschwindigkeit bei der Touch-Bedienung ist enorm hoch, so dass die Handhabung leichtfällt. Im Winter geht das Konzept allerdings nicht auf: Mit Handschuhen lässt sich der Touchscreen nicht bedienen. Zur Ehrenrettung des Konzepts muss man allerdings sagen, dass der Bildschirm zum reinen Fotografieren nicht erforderlich ist, sondern nur, wenn weitergehende Einstellungen vorgenommen werden sollen.

  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
  • Leica TL (Bild: Andreas Donath)
Leica TL (Bild: Andreas Donath)

Auf der rechten Seite des Gehäuses befindet sich eine kleine Plastikklappe, hinter der sich der SD-Kartenslot befindet. Das Einstecken der Speicherkarte ist einfach, das Herausziehen ist aufgrund der Enge nichts für Grobmotoriker. Die TL ist zudem mit Lautsprecher und Stereomikrofon ausgerüstet. Das ist für die Videoaufnahme relevant, die mit einem roten Knopf auf der Oberseite gestartet und gestoppt wird. Die TL nimmt in Full-HD mit maximal 30 Bildern pro Sekunde auf. Andere Hersteller wie Panasonic sind hier schon weiter und ermöglichen 4K-Aufnahmen oder höhere Bildwiederholraten zu einem deutlich niedrigeren Preis. Hinsichtlich des Gehäuses hat Leica aber einen großen Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

 Leica TL im Test: Die Kamera mit dem sexy KlangAuch bei harschen Umweltbedingungen einsatzbereit 

eye home zur Startseite
Dajm 18. Apr 2017

Stimmt nicht. Bei den niedrig preisigen Leica Kameras wird zusammen mit Pansonic...

Dajm 18. Apr 2017

Schon mal daran gedacht, dass Leica einen speziellen Markt bedienen will und gar nicht...

Umbiculus 18. Apr 2017

Armer Flexy, kann sich weder die Leica noch einen SUV leisten - dabei hätte er beide so...

DY 11. Apr 2017

Ja und nein. Ja. Schon, aber wenn die Nutzer die Usability für DSLRs besitzen, dann...

dalvis 11. Apr 2017

Was ist das größte deutsche soziale Netzwerksystem für Menschen zu kommunizieren, zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  2. Zielpuls GmbH, München
  3. Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH, München
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  2. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  3. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  4. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  5. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  6. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  7. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  8. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  9. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  10. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Ladeleistung

    User_x | 11:25

  2. Re: Verbessert

    unbuntu | 11:08

  3. Re: Na Toll...

    Der Held vom... | 11:07

  4. Re: low size MF Standard

    HibikiTaisuna | 11:06

  5. Re: und woher kommen die Rohstoffe für die Batterie?

    Sorle | 11:04


  1. 10:48

  2. 09:02

  3. 19:05

  4. 17:08

  5. 16:30

  6. 16:17

  7. 15:49

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel