Abo
  • IT-Karriere:

Leica S3: Mittelformatkamera mit 64 Megapixeln

Leica hat mit der S3 eine neue Mittelformatkamera vorgestellt, die optisch an eine DSLR erinnert, aber einen deutlich größeren Sensor als beim Kleinbildformat beinhaltet. Die Neue nimmt 64 Megapixel auf.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Leica S3
Leica S3 (Bild: Leica)

Die neue Leica-S3-Mittelformatkamera nimmt 64 Megapixel große Fotos auf. Der Vorgänger S2 kam nur auf 37,5 Megapixel. Der Sensor ist nach wie vor 30 x 45 mm groß. Der Sensor bietet einen Dynamikumfang von 15 Blenden sowie eine maximale ISO-Einstellung von 50.000.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. ista International GmbH, Essen

Die Leica S3 kann bis zu drei Bilder pro Sekunde aufnehmen und Videos in Cine-4K-Auflösung drehen. Das alte Modell S2 kam nur auf ISO 6.400 und 4K-Auflösung.

Das Kameragehäuse misst 160 x 80 x 120 mm und wiegt mitsamt Akku 1260 Gramm. Gegen Staub und Spritzwasser ist es geschützt.

  • Leica S3 (Bild: Leica)
Leica S3 (Bild: Leica)

Die Leica S3 wird ab Frühjahr 2019 erhältlich sein. Weitere Daten und der Preis sind noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 294€
  3. 157,90€ + Versand
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
      IT-Forensikerin
      Beweise sichern im Faradayschen Käfig

      IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
      Eine Reportage von Maja Hoock

      1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
      2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
      3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

        •  /