• IT-Karriere:
  • Services:

Leica Q2: Kompaktkamera für knapp 4.800 Euro mit Vollformat-Sensor

Leica hat mit der Q2 den Nachfolger des in die Jahre gekommen Modells Q vorgestellt. Die Kompaktkamera mit 35mm-Sensor und einem lichtstarken Weitwinkelobjektiv erreicht eine Auflösung von 47,3 Megapixeln. Wetterfest ist sie auch und nimmt Videos in 4K auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Leica Q2
Leica Q2 (Bild: Leica)

Die neue Leica Q2 ist mit einem neu entwickelten Vollformat-Sensor ausgerüstet, während das fest montierte Objektiv Leica Summilux 1:1,7/28 mm ASPH. geblieben ist. Die Kamera hat einen OLED-Sucher und soll über einen schnellen Autofokus verfügen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Arconic Fastening Systems / Fairchild Fasteners Europe - Camloc GmbH, Kelkheim (Taunus)

Die Leica Q2 hat einen 47,3 Megapixel Vollformat-Sensor, der bis ISO 50.000 genutzt werden kann und die Aufnahme von 4K-Videos ermöglicht. Beim von Golem.de getesteten Vorgänger Q waren es nur 24 Megapixel.

Durch ihre Brennweite und das lichtstarke Objektiv ist sie vornehmlich für die Straßen-, Architektur-, Landschafts- und Porträt-Fotografie geeignet. Im Makromodus beträgt die Naheinstellungsgrenze 17 cm. Der Nutzer kann wählen, ob er manuell oder automatisch scharfstellen will. Da das Objektiv fest mit der Kamera verbunden ist, bleibt zum Zoomen nur der Bildschnitt. Aufgrund der hohen Auflösung hat Leica einen neuen Modus bereitgestellt, der ein 75-mm-Tele simuliert. Der Bildausschnitt kann entsprechend der Brennweiten von 28, 35, 50 oder neu 75 Millimeter gewählt werden. Im Sucher wird dazu ein Leuchtrahmen eingeblendet, damit das Motiv kontrolliert werden kann.

Die Leica Q2 ist mit einem neuen OLED-Sucher mit einer Auflösung von 3,68 Megapixeln ausgestattet. Der Sucher wird aktiviert, sobald die Kamera vor das Auge gehalten wird.

  • Leica Q2 (Bild: Leica)
  • Leica Q2 (Bild: Leica)
  • Leica Q2 (Bild: Leica)
  • Leica Q2 (Bild: Leica)
  • Leica Q2 (Bild: Leica)
  • Leica Q2 (Bild: Leica)
Leica Q2 (Bild: Leica)

Der Autofokus der Leica Q2 soll in weniger als 0,15 Sekunden scharfstellen. Auch bei der Serienbildgeschwindigkeit hat Leica Verbesserungen vorgenommen, so dass nun 10 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung gemacht werden können. Der neue Videomodus mit 4K-Auflösung erlaubt Aufnahmen mit 3.840 x 2.160 Pixeln und Bildraten von 30 bzw. 24 Bildern pro Sekunde. Alternativ kann auch in Full-HD mit 120, 60, 30 bzw. 24 Bildern pro Sekunde gedreht werden. In der Leica Q2 steckt ein WLAN-Modul, mit der die Kamera Kontakt zum Smartphone aufnehmen kann.

Die Leica Q2 ist mit einem wetterfesten Gehäuse mit den Maßen 130 mm x 80 mm x 91,9 mm ausgestattet und wiegt betriebsbereit 734 Gramm. Die Kompaktkamera soll ab sofort für 4.790 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. 4,65€
  3. 25,99€

Makatu 10. Mär 2019

Der Schärfentiefebereich ist bei einem Weitwinkel viel zu groß, deshalb eignet es sich...

sambache 08. Mär 2019

Ein bisschen teuer halt ;-)

zonk 08. Mär 2019

Mir gefaellt Sie auch, jetzt bekommt man sicher bald ein paar von den ersten Qs fuer...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /