Abo
  • Services:
Anzeige
Leica Q
Leica Q (Bild: Andreas Donath)

Preis und Fazit

Die Leica Q kostet 4.000 Euro - für eine Kompaktkamera ein sehr hoher Preis. Vergleicht man die Q mit der - für eine Kompaktkamera ebenfalls sehr teuren - Sony DSC-RX100 IV fällt auf, dass Sony für die rund 1.100 Euro wesentlich mehr Technik verbaut, allerdings mit einem deutlich kleineren Sensor. Dafür gibt es ein Zoomobjektiv und 4K-Videoaufnahmen. Eine Kompaktkamera, die wie die Leica Q über eine Festbrennweite und einen Vollformatsensor verfügt, hat auch Sony vorgestellt: Die Sony RX1R II kostet rund 3.500 Euro und ist mit einem 35-mm-Festbrennweiten-Objektiv (f/2,0) ausgerüstet. Die Auflösung liegt bei 42,4 Megapixeln und ist damit deutlich höher als bei Leica. Der ausfahrbare OLED-Sucher der Sony kommt jedoch nur auf eine Auflösung von 2,36 Megapixeln. Hier liegt Leica eindeutig vorn.

Anzeige
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
  • Leica Q (Bild: Andreas Donath)
Leica Q (Bild: Andreas Donath)

Fazit

Für wen ist die Kamera geeignet? Leica selbst empfiehlt die Q für Aufnahmen von Landschaften, Menschen sowie für Reportagen. Zumindest in den letzten beiden Punkten stimmen wir zu. Auch wenn der Aufnahmeabstand zu bildfüllenden Aufnahmen recht gering sein und der Fotograf nahe herangehen muss, fällt eines auf: Die Kamera wirkt weniger bedrohlich auf Menschen als eine große DSLR. Die Leica ist beim Auslösen und Scharfstellen zudem praktisch unhörbar, was Schnappschüsse erleichtert. Man kann sie problemlos im Theater verwenden, allerdings sollten dann das AF-Hilfslicht und der manchmal verräterisch aufleuchtende Bildschirm abgeschaltet werden. Bei Landschaftsaufnahmen greifen wir häufiger zum Panoramamodus, weil uns der 28-mm-Weitwinkel zu langweilig vorkommt.

Doch dann gibt es natürlich noch den Preis: Sind 4.000 Euro für die Leica Q angemessen? Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Kamera in Deutschland entwickelt wurde und hier auch zusammengebaut wird. Für einige Käufer mag das wichtig sein, relevant sind für uns aber vor allem die Bedienbarkeit und die Bildqualität. In beiden Punkten setzt Leica Maßstäbe, auch wenn wir uns manchmal eine andere Brennweite gewünscht hätten. Doch mit einem Zoom wäre die Bildqualität beeinträchtigt worden - und da macht Leica nun einmal keine Kompromisse.

PS: Die Leica wurde nicht geschont und musste im Regen genauso funktionieren wie bei einer Hochzeit, in kalten Nächten und bei Hitze. Auffälligkeiten gab es dabei nicht. Lediglich den roten und ziemlich auffälligen Leica-Punkt haben wir bei einigen Ausflügen lieber abgeklebt. Man weiß ja nie, wem die Kamera noch gefällt.

Wie immer stellen wir eine Reihe von Rohdatenbildern (ZIP) und JPEGs (ZIP) für eigene Experimente zur Verfügung.

 Schweres Gehäuse, simple Steuerung, überraschend gute Bilder

eye home zur Startseite
L83 26. Nov 2015

Full Frame Body - Sony A7RII, ca. ¤3.500 Summicron 28/2.0 ca. ¤3.600 Etwas mehr als nur 1...

Der Spatz 21. Nov 2015

Wenn man es so sehen will war Leica schon immer so etwas. Im Massenmarkt kann man als...

ichbinsmalwieder 19. Nov 2015

Das darfst du gerne, das ändert nix daran, dass eine Kamera mit Festbrennweite keine...

narfomat 19. Nov 2015

leider hast du keine ahnung von photografie und darum rantest du auch sinnlos rum. den...

hifimacianer 18. Nov 2015

Nun ja, die Fuji ist wirklich eine sehr sehr gute APS-C Kamera (ich habe sie auch), und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    matzems | 06:02

  2. Re: Es bräuchte wirklich ein Essential Phone...

    masel99 | 06:02

  3. Re: Günstiger?

    Ovaron | 05:34

  4. Re: Warum nur Full HD?

    Vögelchen | 05:30

  5. Re: Die Idee ist aber gar nicht blöd...

    Ovaron | 05:27


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel