Abo
  • Services:

Leica Noctilux: Lichtstarkes f/1,25 Objektiv mit haardünner Schärfentiefe

Leica bringt mit dem Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH ein lichtstarkes Objektiv auf den Markt, das eine hauchdünne Schärfentiefe aufweist. Damit lassen sich Objekte vom Hintergrund lösen, der unscharf erscheint. Für den Preis des Objektivs gibt es auch Motorräder.

Artikel veröffentlicht am ,
Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH.
Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH. (Bild: Leica)

Das neue Leica Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH mit einer hauchdünnen Schärfentiefe soll bei einer Brennweite von 75 mm besonders für natürlich wirkende Porträtaufnahmen geeignet sein. Unter dem Namen Noctilux verkauft Leica bereits seit 1966 besonders lichtstarke Objektive.

  • Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH. (Bild: Leica)
  • Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH. (Bild: Leica)
  • Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH. (Bild: Leica)
  • Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH. (Bild: Leica)
  • Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH. (Bild: Leica)
Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH. (Bild: Leica)
Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. GK Software SE, Berlin, Köln, Schöneck

Der Schärfentiefebereich des neuen Noctilux ist nochmals geringer als der des Noctilux-M 1:0,95/50 APSH. Das Objektiv mit einer Naheinstellgrenze von 0,85 m und einem Abbildungsmaßstab von 1:8,8 ist mit elf Blendenlamellen ausgestattet.

Die Konstruktion besteht aus neun in sechs Gruppen verbauten Linsen aus Gläsern mit einer hohen anomalen Teildispersion und geringer Farbzerstreuung. Zwei der Linsen sind asphärisch geformt, um Bildfehler zu reduzieren. Das Objektiv wird per Hand eingestellt und verfügt über eine integrierte Gegenlichtblende, die sich durch Drehen aus- oder einfahren lässt.

Klein und leicht ist das Objektiv nicht, im Gegenteil: Die Länge beträgt 91 mm und mit ausgezogener Gegenlichtblende 102 mm, der Durchmesser wird mit 77 mm angegeben, das Gewicht liegt bei 1.055 Gramm.

Das Objektiv kann an Leica-M-Kameras und über einen Adapter auch an der Leica SL genutzt werden. Das Leica Noctilux-M 1:1,25/75 ASPH. soll ab Anfang 2018 für 11.900 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Der Spatz 16. Dez 2017

Häh, für das Geld bekommste Koreaner, Japaner, Franzosen ...nur einen Seat mit...

Der Spatz 16. Dez 2017

Das sind drei Kilo Bitcoins.

happymeal 01. Dez 2017

Naja bei gleichem Abstand hat das Leica 1,25/75 eine größere Schärfentiefe als das...

RienSte 01. Dez 2017

Die Schuhgröße ist die Größe der Schuhe. Passt. Die Schärfentiefe ist die Tiefe der...

DF 01. Dez 2017

Da bist du leider falsch informiert. Das 85mm f/1.4L IS ist kein Nachfolger des 85mm f/1...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live)

Der große Start von Battle for Azeroth inklusive seiner Einführungsquest führt uns zu König Anduin nach Dalaran und Lordaeron (episch!). Um Mitternacht starteten wir problemlos in Silithus.

World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live) Video aufrufen
Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

Leckere neue Welt: Die Stadt wird essbar und smart
Leckere neue Welt
Die Stadt wird essbar und smart

Obst und Gemüse von der Stadtmauer. Salat und Kräuter aus dem Stadtpark. In essbaren Städten sprießt und gedeiht es, wo sonst Hecken wuchern und Geranien blühen. In manchen Metropolen gibt es gar sprechende Bänke, denkende Mülleimer und Gewächshochhäuser.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. IT-Sicherheit Angriffe auf Smart-City-Systeme können Massenpanik auslösen

Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
Galaxy Note 9 im Test
Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
  2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
  3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

    •  /