Leica: Moderater Weitwinkel für die Leica-S

Leica hat für seine große Spiegelreflexkamera Leica S ein Weitwinkelobjektiv vorgestellt. Das Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH erweitert den Objektivpark der Mittelformatkamera auf insgesamt neun Modelle.

Artikel veröffentlicht am ,
Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH
Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH (Bild: Leica)

Leicas neues Objektiv "Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH" ist für das digitale Mittelformatsystem gedacht und passt nur auf die Leica-S-Modelle. Damit decken die insgesamt neun Objektive, die es für diese Kameras nun gibt, einen Brennweitenbereich von 24 bis 180 mm ab.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Reporting und Datenanalyse - Marketing
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)
  2. PreSales Consultant Netzwerkinfrastruktur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
Detailsuche

Das neue Objektiv erreicht ungefähr eine Bildwirkung wie ein klassisches 35-mm-Kleinbildobjektiv. Das ist kein starker Weitwinkel, aber gerade bei Aufnahmen im Nahbereich und Übersichtsfotos kann dadurch trotzdem noch der Rand des Geschehens mitfotografiert werden. Die Naheinstellgrenze liegt bei 0,6 Metern.

Das Objektiv ist mit f/2,8 recht lichtstark und besteht aus zwölf Linsen, darunter zwei hochbrechende Gläser mit besonders geringer Dispersion. Außerdem ist eine Linse mit einer asphärischen Oberfläche ausgerüstet.

Das Leica Elmarit-S 1:2,8/45 mm ASPH ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt, misst 136 x 132 mm und wiegt etwa 1 kg. Ohne integrierten Zentralverschluss soll es 5.300 Euro kosten. Mit Zentralverschluss kostet es 6.300 Euro.

Leica hat für die Leica S und die Leica S2 jeweils ein Firmwareupdate veröffentlicht, mit dem das neue Objektiv von den Kameras unterstützt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin
Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
Artikel
  1. Schwert und Schild: Leaker müssen 300.000 US-Dollar an Pokémon-Studio zahlen
    Schwert und Schild
    Leaker müssen 300.000 US-Dollar an Pokémon-Studio zahlen

    Die zum Teil zu Nintendo gehörende The Pokémon Company hat sich im Rechtsstreit gegen zwei Leaker von Schwert und Schild durchgesetzt.

  2. Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
    Frommer Legal
    Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

    Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalen Filesharings abgemahnt wurden.

  3. Lenovo L32p-30 und L27m-30: USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice
    Lenovo L32p-30 und L27m-30
    USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice

    Lenovo stellt gleich mehrere neue Monitore vor. Die L32p-30 und L27m-30 lassen sich etwa per USB-C mit 75 Watt Power Delivery anschließen.

yule 02. Okt 2013

... und gerade Leica S sind doch eine Nische unter den Fotoliebhabern. Ich gehe stark...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /