Alle Sets zusammen kosten fast 500 Euro

Die Super-Mario-App belegt vergleichsweise viel Speicherplatz, reichlich 1 Gigabyte muss mindestens frei sein. Grund dafür sind sicher nicht die sehr gut gegliederten interaktiven Bauanleitungen, sondern die kleinen Videos, die nach jeder Etappe zeigen, wie das, was man gerade zusammengebaut hat, eingesetzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Technical IT Support (m/w/d)
    Hays AG, München
  2. IT Systemadministrator (m/w/d) Schwerpunkt: Navision
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Bauanleitungen sind sehr einfach und schnell zu verstehen und stellen wohl niemanden vor große Herausforderungen. Selbst jüngere Bastelfans - Lego empfiehlt die Sets ab sechs Jahren - sollten ohne Probleme zurechtkommen, wir Alten sowieso.

Großen Spaß macht das Ausprobieren eines gerade gebauten Teilparcours und der Figuren nach den jeweiligen Bauetappen. Dafür blendet die App ein kleines Video ein. Darin wird gezeigt, wie man diesen kleinen Parcours, den man gerade gebaut hat, mit der Super-Mario-Figur abläuft und dabei bereits die ersten Münzen sammelt. Sind alle 231 Teile des Startersets verbaut, steht das erste Level: ein Parcours, auf dem man durchaus einige Minuten seinen Spaß haben kann.

Ein ganzes Mario-Universum

Doch Lego wäre nicht Lego, wenn es nicht zusätzlich zum Starterset unzählige Erweiterungsbaukästen gäbe. Aktuell zählt das Sortiment elf Erweiterungssets, vier zusätzliche "Anzüge" für Mario und als Highlight für Erwachsene ein aus Bausteinen gebautes Nintendo-Entertaimentsystem samt "Fernseher" für stolze 229,99 Euro abzüglich der derzeitigen Umsatzsteuerermäßigung von drei Prozent.

Lego Super Mario 71374 Nintendo Entertainment System
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Rechnet man die aktuelle Ermäßigung ein, summieren sich die Erweiterungssets plus Marios Hosen zusammen auf fast 480 Euro. Wem das immer noch nicht reicht, der kann die zehn Mini-Sets der Mario-Charaktere-Serie hinzukaufen, die jeweils mit knapp vier Euro zu Buche schlagen. Alle Sets sind seit Anfang August im Handel.

Die Empfehlung für die Sets beginnt bei sechs Jahren. Das halten wir für etwas zu hoch gegriffen. Wenn Mama und Papa ihr Smart Device hergeben und eventuell an der einen oder anderen Stelle ein bisschen helfen, können auch schon Vier- und Fünfjährige ihren Spaß mit in der Lego-Super-Mario-Welt haben. Die Altersempfehlungen der Erweiterungen variieren, was anscheinend an Größe und Schwierigkeitsgrad der Sets festgemacht wurde.

LEGO 71369 Super Mario Bowsers Festung - Erweiterungsset, Bauspiel

Auch Marios Freunde und Gegenspieler sind vertreten

Wir haben einige der Erweiterungen ausprobiert. Das Prinzip ist überall gleich: In der App wird auf das Bild des Sets geklickt, das man zusätzlich erworben hat, man baut die erste Figur zusammen, lernt sie per gescanntem Code mit der Super-Mario-Figur kennen und das Set wird in der App eingebucht. So entsteht nach und nach eine ganze Welt bestehend aus verschiedenen Levels aka Parcours, die natürlich, sonst wäre es nicht Lego, zusammengebaut, kombiniert und umgebaut werden kann.

Eine kleine Besonderheit ist uns bei den Erweiterungen für Super Mario selbst aufgefallen. Wir hatten den "Propeller-Mario"-Anzug in unserem Rezensionspaket. Dem liegt neben einer Handvoll Bausteine überraschenderweise auch eine kurze Bauanleitung bei. Man kann also dieses Mini-Set ganz ohne App komplett aufbauen und ausprobieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Lego Super Mario im Test: Nicht ganz wie auf dem Gameboy, dafür aber in echt(Fast so viel) Spaß wie beim virtuellen Original 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Scion_Boss 29. Aug 2020

Ich denke der Autor hat einen falschen Schwerpunkt gesetzt bei der Bewertung des 71360...

Analysator 29. Aug 2020

Mario, Yoshi, Koopa, Toad, Bowser im normalen "Minifiguren" - Format sammeln, wie damals...

grumbazor 27. Aug 2020

Blöd nur dass bei minecraft die körperlichen Fähigkeiten verkümmern. Außer Mausschubsen...

JanX 27. Aug 2020

Da hast du recht. Ich bin AFOL im Hobby, und Journalist im Hauptberuf. Naja, wie...

lejared 27. Aug 2020

Dies "Classic" Boxen taugen nichts. Es ist wirklich schwer, da was sinnvolles mit zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /