Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht
Artwork von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)

Lego Star Wars Angespielt: Das Erwachen der Plastikmacht

Artwork von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht
Artwork von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)

Sternenkrieger aus allen Star-Wars-Filmen, die erweiterte Handlung von Episode 7 plus Stormtrooper mit Mexikanerhüten und auch sonst viel Humor: Die Lego-Version von Das Erwachen der Macht hat beim Anspielen für Action und viele Lacher gesorgt.

Finn macht natürlich mal wieder Quatsch. Statt uns zu helfen, in der Lego-Version von Das Erwachen der Macht ein Tor zu öffnen, zerdeppert er in der kleinen Siedlung auf Tatooine lieber die Umgebung. Klar, das macht Spaß und bringt Baumaterial für später. Aber, verdammt noch mal, wir als Team - Finn und Rey - haben eine galaktische Aufgabe: Das Universum retten, oder so ähnlich.

Anzeige

Um das mal ganz grundsätzlich zu erklären: Lego Star Wars - Das Erwachen der Macht ist ein für so gut wie jede Plattform verfügbares Computerspiel, das die Handlung von Episode 7 nacherzählt, und dazu in einigen Levels einige Details über die Zeit zwischen diesem Film und dem davor bietet, also Die Rückkehr der Jedi-Ritter.

Diese wirklich neuen Abschnitte haben wir beim Anspielen nicht gesehen. Dafür haben uns die Entwickler ein paar neue Fakten präsentiert: Das neue Lego Star Wars bietet insgesamt 18 Levels, elf stammen aus Das Erwachen der Macht und sieben aus der Zeit zwischen den Filmen.

  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
  • Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)
Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)

Die englische Sprachausgabe hat das Entwicklerstudio TT Games aus dem Film übernommen, zusätzliche Szenen wurden von den Originalschauspielern eingesprochen. Wie das in der deutschen Version sein wird, ist uns noch nicht bekannt.

Spieler sind in den fünf Hubs Jakku, Takodana, der Starkiller Base, D'Qar und dem Millennium Falcon unterwegs, von denen aus es in die weiteren Abschnitte geht. Es wird 40 steuerbare Helden, Vehikel und sonstige Kreaturen plus 200 Randfiguren - teils zum Sammeln - aus allen Episoden geben, darunter Han Solo, Chewbacca, C-3PO sowie Kylo Ren, General Hux und Captain Phasma.

Beim Anspielen konnten wir sowohl den Solomodus als auch die Koop-Version ausprobieren. Ein entscheidendes Element ist die Wahl der Spielfigur: Als Rey können wir in den Lego-Levels an Rohren herumturnen, uns mit wilden Saltos und ähnlichen Manövern von Plattform zu Plattform schwingen - stehen aber hilflos vor einer schweren Eisentür. Wenn wir später mit Finn unterwegs sind, können wir diese Tür mit unserem Lichtschwert öffnen, um so etwa an Ausrüstung zu gelangen.

Im Koop-Modus lassen sich diese Fähigkeiten natürlich kombinieren: Rey gelangt über ein Tor und muss dann dafür sorgen, dass es von der anderen Seite auch für Finn geöffnet wird. Netter Gag: Wenn die beiden Figuren zu weit auseinander sind, schaltet das Bild auf einen Splitscreen-Modus, der ganz im Stil der Filme mal gerade, mal schräge Trennlinien verwendet.

Abwechslung für Jedi 

eye home zur Startseite
LH 24. Mär 2016

Kann ich mir gut vorstellen. Persönlich habe ich es wegen der vielen Bugs am Ende nicht...

The_Soap92 23. Mär 2016

Durchaus verständlich :D es ist mMn halt ein zweischneidiges Schwert. Ach ja un Teil 3...

MrSpok 23. Mär 2016

Wollte ich auch gerade anmerken. Hat nichts mit Star Wars zu tun. Ist davon abgesehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  3. byon gmbh, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  2. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  3. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  4. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  5. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  6. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  7. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  8. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  9. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  10. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: So sieht das Ende aus

    Smillie | 14:16

  2. Re: Golem: "Wer Lightroom CC und Photoshop CC...

    ad (Golem.de) | 14:15

  3. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    Dwalinn | 14:15

  4. Der war gut, Herr Oettinger.

    Keridalspidialose | 14:14

  5. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    neocron | 14:13


  1. 13:49

  2. 12:25

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:38

  6. 10:40

  7. 10:23

  8. 10:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel