LEGO Serious Play: Komm, wir bauen eine Geschäftsidee

Sieht aus wie Kinderspielzeug, ist aber mehr: Mit Lego Serious Play können Teams gefestigt, Unternehmenserfolge geplant und wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen werden.

Ein Bericht von Jan Rähm veröffentlicht am
Bei Lego-Serious-Play-Workshops bauen Teams ihre Arbeitswelt nach.
Bei Lego-Serious-Play-Workshops bauen Teams ihre Arbeitswelt nach. (Bild: Anna Donato)

Klemmbausteine, speziell die von Lego, sind schon lange nichts mehr nur für Kinder. Mit ausgesuchten Sets wendet sich der weltgrößte Spielzeughersteller seit einiger Zeit gezielt auch an Erwachsene. Weniger bekannt ist, dass die Bausteine zudem als Kreativitätstechnik und zum Teambuilding geeignet sind. Die Methode heißt Lego Serious Play. Gebaut werden sollen hier Visionen für zukünftige Strategien. Es soll mit den Händen gedacht werden oder besser: dem Gedachten soll eine Form gegeben werden.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher

"Hello Fiber bringt Glasfaser in deine Gemeinde", lautete der Werbespruch von Liberty. Kann man kleineren FTTH-Anbietern nach der Pleite noch trauen?
Von Achim Sawall


So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten

Elon Musk hat die Entwickler gefeuert, die am wenigsten Code geschrieben haben. Ein legitimes Mittel der Leistungsbewertung oder völliger Quatsch? Wie ginge es denn besser?
Von Rene Koch


Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


    •  /