Abo
  • Services:

Lego Minifigures angespielt: Abenteuer mit rund 100 Klassen

Mit Rittern und Römern, aber auch mit ungewöhnlichen Klassen wie Operndiva oder Bauarbeiter können Spieler in Lego Minifigures von Funcom antreten. Das MMO richtet sich eigentlich an junge Spieler, könnte aber auch Älteren Spaß machen - Golem.de hat es ausprobiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Lego Minifigures
Lego Minifigures (Bild: Funcom)

Wir haben ein Problem: Fiese Freibeuter, hungrige Affen und ein paar Skelettkrieger starten in der Piratenwelt einen Großangriff auf uns. Für uns als Minimechaniker besteht trotzdem keine Gefahr, denn mit unserer Spezialfähigkeit zaubern wir ein Motorrad herbei und überfahren einen Teil der Feinde. Dann wechseln wir per Tastendruck zu einem Akrobaten, der mit einem Riesensprung den Boden beben lässt und die Feinde betäubt, so dass wir sie in Ruhe erledigen können.

Inhalt:
  1. Lego Minifigures angespielt: Abenteuer mit rund 100 Klassen
  2. Neue Gegenstände aus Lego bauen

Mechaniker und Akrobat, sofortiger Wechsel? Für Onlinerollenspiele ist das nicht gerade typisch. Trotzdem sind es Bestandteile von Lego Minifigures, das derzeit beim norwegischen Entwicklerstudio Funcom entsteht, welches sonst für große, düstere Titel wie Age of Conan und The Secret World bekannt ist. Das MMO rund um die Plastik-Minifiguren wird natürlich in offizieller Zusammenarbeit mit Lego entwickelt, und zwar für Windows-PC sowie Tablets unter iOS und Android - alle Spieler treten in der gleichen Welt auf dem gleichen Server an, ein nahtloser Wechsel der Plattform soll jederzeit möglich sein.

Lego Minifigures wird Free-to-Play. Natürlich sagen bei der Präsentation auch die Funcom-Mitarbeiter das Sprüchlein jedes Free-to-Play-Entwicklers auf: dass nämlich alle Inhalte auch ohne Echtgeld erreichbar seien. Wie sich das tatsächlich verhält, wird sich zeigen. Möglicherweise setzt das Programm eher auf Codes in Verpackungen der "echten" Minifiguren statt auf einen klassischen Item-Shop. Details will der Hersteller erst später bekanntgeben.

Die auffälligste Besonderheit des Programms ist die Masse an Klassen. Rund 100 soll es geben, darunter Ritter, Kapitän, Operndiva, Geist, als Biene verkleidete Frau, Baseballspieler, Hellseherin, Polizist, Kampfroboter und so weiter. Sie sind grob in drei Gruppen unterteilt: Einige Figuren sind besonders als Verteidiger geeignet - also das, was in klassischen MMORPGs der Tank ist. Als Zweites gibt es die Damage Dealer, die in Lego Minifigures Striker heißen.

Neue Gegenstände aus Lego bauen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Nolan ra Sinjaria 31. Mär 2014

solange man nicht selbst der Idiont ist wohl keinen ;)

iKlikla 28. Mär 2014

Also ich mochte LEGO Universe... aber war nur in der Closed BETA Phase dabei, habs mir...

Kashmir 27. Mär 2014

Ja, ein Minecraft mit Lego-Editor...und Quests (da ist Minecraft im SP ja ziemlich mau...

Anonymer Nutzer 27. Mär 2014

Für kleinkinder soll es Intressant sein also erwarte nichts aufwendiges oder Komplexes :D


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /