Abo
  • Services:
Anzeige
Lego Minifigures
Lego Minifigures (Bild: Funcom)

Neue Gegenstände aus Lego bauen

Anzeige

Und dann gibt es die Builder, die vielleicht spannendste Gruppe. Mit ihr lässt sich aus den Objekten der Spielwelt Neues bauen. Wer etwa Legosteine am Strand sammelt, soll daraus ein Schiff basteln können. Das Ganze funktioniert nach den offiziellen Regeln von Lego, die in der echten Welt gelten. Leider konnten wir just diesen spannenden Aspekt in der anspielbaren Version noch nicht ausprobieren, weil die Entwickler noch daran arbeiten.

  • Lego Minifigures (Bilder: Funcom)
  • Lego Minifigures
  • Lego Minifigures
  • Lego Minifigures
  • Lego Minifigures
  • Lego Minifigures
  • Lego Minifigures
  • Lego Minifigures
  • Lego Minifigures
  • Lego Minifigures
Lego Minifigures

Beim Spielen haben wir jederzeit drei Figuren zur Verfügung, zwischen denen wir nahtlos wechseln können. Jede verfügt über zwei Hauptangriffe: Die als Biene verkleidete Kunststofffrau etwa kann Honig auf den Boden ausschütten und so Feinde verlangsamen und ihnen dann mit dem Wurf von Blütenstaub Schaden zufügen. Je länger wir die rechte Maustaste mit dem Angriff halten, desto stärker fällt die Attacke aus, was in maximal drei Stufen resultiert.

Das Programm soll sowohl für Einzelspieler als auch für Gruppen ausgelegt sein. Neben Kämpfen gegen computergesteuerte Gegner (PvE) soll es möglich sein, sich mit anderen Spielern anzulegen, also PvP. Auch größere Schlachten mit Oberbossen gibt es, wir haben etwa ein eher süß aussehendes Riesen-Tentakel-Monster gesehen und uns selbst mit einem bösen Indianer-Totem herumgeschlagen, das immer neue Feinde ausgespuckt hat.

Das alles passiert aus der Vogel-Perspektive in Umgebungen wie einer Piratenwelt, einem Vulkan, Eislandschaften und Karibikinseln, Mittelalterstädten und Dschungeln. Sogar in Geister-Gruftwelten und im All sollen wir unterwegs sein - und dort mit unserem Lego-Astronauten von Asteroid zu Asteroid hüpfen können.

 Lego Minifigures angespielt: Abenteuer mit rund 100 Klassen

eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 31. Mär 2014

solange man nicht selbst der Idiont ist wohl keinen ;)

iKlikla 28. Mär 2014

Also ich mochte LEGO Universe... aber war nur in der Closed BETA Phase dabei, habs mir...

Kashmir 27. Mär 2014

Ja, ein Minecraft mit Lego-Editor...und Quests (da ist Minecraft im SP ja ziemlich mau...

Anonymer Nutzer 27. Mär 2014

Für kleinkinder soll es Intressant sein also erwarte nichts aufwendiges oder Komplexes :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Falsch getestet

    FreierLukas | 16:52

  2. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 16:50

  3. Wow, etwa ein Zehntel eine aktuellen Grafikkarte...

    xmaniac | 16:50

  4. Re: Wird ein Mythos wiederlegt...

    /mecki78 | 16:48

  5. Re: Reiner Zufall...

    ArcherV | 16:47


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel